Blog-Archive

Nach den ersten Therapiestunden….

Die ersten Therapiestunden liegen hinter mir!

Mein Angebot kommt bei den gestressten Menschen sehr gut an!

Ich bringe sie runter ! Sie haben wieder Ruhe und innere Kraft !

Ich bin ein sehr gutes Medium , schnell nehme ich die innere Unruhe der stressgeschädigten in mir auf .

Aber auch die Therapeutin Diva muss das alles in ihr aufgestaute einmal hinaus lassen.

Wobei kann man das besser als bei einem schönem Waldspaziergang .

Es ist schönes Wetter angesagt , denn der Wettercollie sitz mal wieder hoch.

08.11-EFFECTS

So machen wir uns auf und machen eine Kontrollrunde durch den Wald . Vielleicht finde ich hier noch den ein oder anderen Marathonläufer , Walker , Radfahrer oder Spaziergänger der ebenfalls vom Stress und Burn Out befallen ist und kann ihm noch helfen , bevor er irgendwo im Wald umfällt.

2014-11-09 07.25.21

Auf dieser Runde hab ich niemanden mehr gefunden dem ich helfen konnte , also liess ich meine nun gesammelten überschüssigen negativen Energien hinaus! 🙂

Ich hatte soviel Energien in mir angesammelt , das ich es mir nicht nehmen lassen konnte zu rennen und sogar über Hindernisse zu springen die eigentlich für Pferde gedacht sind ! Ja , da schaust du Pfridolin Pferd !   ( Übrigens , wer Pferde mag die genauso verkappt denken wie ich , der muss mal beim Pfridolin lesen…ich liebe Pfridolin Pferd , obwohl ich Gäule eigentlich gar nicht ausstehen kann )

Ich hatte solch eine Geschwindigkeit drauf , ich vermute das war schon Schallgeschwindigkeit , das ich euch das Video in Zeitlupe zeigen muss , denn sonst würdet ihr mich gar nicht erkennen können!

Ich muss sagen , ich fühlte mich oberspitzenmässig !

Aber durch die ganze rennerei , wurde es mir trotz der herbstlichen TEmperaturen schnell warm und ich freute mich riesig über einen kurzen Besuch im Waldschwimmbad !

 

Heute am Sonntag werde ich wohl selber mal was chillen , damit ich für die angemeldeten Patienten in der nächsten Woche , wieder genügend Ruhe und Gelassenheit in mir habe und weitergeben kann!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag

Bis bald

Eure

Diva

 

Deckstone Why-her Pre-Frühling Sunday Walk

Wie einige von Euch schon wissen, leidet meine Menschenfrau unter einer schweren Erkrankung, der ‚ Fotodepression‘

Es gibt einige Therapeuten die sie sehr gut behandeln können, indem sie schöne Fotos von uns Hunden machen und diese an meine Menschenfrau schicken.

Das ist wie eine Wunderheilung.

Gestern fand eine Outdoortherapiesitzung in Köln , am Decksteiner Weiher statt.

Der Therapeut hat ganze Arbeit geleistet!

 Die Fotodepression ist weggeblasen! 🙂

Der Therapie weckte bei meiner Menschenfrau Kindheitserinnerungen.

Sie war schon Jahrzehnte nicht mehr dort, aber alles sah noch genauso aus wie früher , als sie ihren Vater drt immer mit dem Rad beim joggen begleitete.

Nun die Bilder, die so schön sind das sie nicht mehr vieler Worte brauchen!

Danke lieber Fotodepressionstherapeut Pascal. S.und Danke an das grsse Menschenkind!

_MG_9767

_MG_9770 (1)

_MG_9772

_MG_9778

_MG_9779

_MG_9781

_MG_9785

_MG_9788

_MG_9796

_MG_9800

_MG_9806

_MG_9816

_MG_9862-001

522661_10151456678122410_1740165665_n

_MG_9820

Heute ausnahmsweise auch mal Bilder mit menschlichen Motiven.

Diva, gib dem Papa mal ein Küsschen ! 🙂

_MG_9848-001

Hier sind Donna und ich mit Frau ‚Blindschleiche‘ und Herrn ‚ Maulwurf ‚ zu sehen!

Das sind die Idioten die hinter diesem ganzen Quatsch hier stehen! 🙂

_MG_9843-001

Nochmal Frau Blindschleiche mit grossem Menschenkind 

Ich hatte auf das ganze Posing keinen Bock mehr!

_MG_9850-001 (1)

So, das wars für heute.

Bis bald Eure Diva

Und nun raus mit Euch, geniesst das schöne Wetter!

P.S Unsere Erkenntnis des Tages:

Die meisten Stadthunde sind unkomplizierter alks viele Landhunde. Wir hatten bestimmt 30 – 40 Hundebegegnungen, ALLE waren total unkompliziert!

Hier trifft man bei Spaziergängen manchmal 5 Hunde von denen 3 kompliziert sind , naja , manchmal sind auch eher die Hundehalter kompliziert! 🙂

%d Bloggern gefällt das: