Blog-Archive

Frau Holle lebt!

Endlich ist der Schnee auch mal bei uns im Rheinland angekommen!

Schnee finde ich klasse!

Verschneit ist nun die ganze Welt. Weiß der Baum und weiß das Feld.

Egal wie herum ich mich auch dreh,überall liegt weißer Schnee!

Ein weißer Mantel legt sich um die Welt , wenn der Winter sie in seinen Händen hält!

Draußen wird alles weiß und weißer und die Welt wird immer leiser!

SURb4Dh_bMToVKZLH5KHrVcl8ahMAuxTCYmEgS9BVtih=s437-no

Im Schnee kann ich viel länger , ausdauernder und schneller laufen, denn Schnee macht high!

Wir haben sogar eine Schneekönigen gesehen . Sie saß auf einem Thron aus Schnee.

5wcoUmi5GphohY5Jnix1mrOUWzBQ7X0jsW1YDY7eidUm=w246-h437-no

 

An anderer Stelle haben wir einen Schneemann gesehen!

Leider waren wir bei seiner Geburt nicht dabei!

Wir bauen einen Mann aus Schnee , der stehen bleibt bis zum ersten Klee! 

3bu7tMWKQNiD3Q0K4SVtH-tLDcltXBo6mbU4QWXKygAC=w853-h480-no

 

Werden Schneemänner überhaupt geboren?

Ja , klar , oder habt ihr noch nie von Schneewehen gehört? ( Heinz Erhardt)

Ja und dann haben wir auch schon wieder einen Gaulspaziergang gemacht. Diesmal mit einem anderen Gaul . Das Menschenkind hat sich von dem durch die Gegend tragen lassen . Irgendwie fand ich das am Anfang komisch , das sie auf dem Tier drauf sass !

Auch wenn es langsam langweilig wird . Ich bin echt stolz auf mich selber , das ich meine Gaulphobie so langsam überwunden hab!

Aber als die anderen Gäule auf der Koppel schnell in unsere Richtung gerannt kamen , musste ich doch nochmal kurz brüllen.

Die hätten uns ja sonst bestimmt über den Haufen gerannt!

Bis bald

Eure

Diva

 

Geheilt von der Gaulphobie!

Es ist kaum zu glauben , aber ich hab nachgegeben!

Jahrelang hab ich ja meinen Dickkopf durchgesetzt und behauptet das diese Gäule ziemlich doof sind!

Wenn ich ehrlich bin , hab ich eigentlich Schiss vor denen . Die sind sooo groß!

Wenn sie mir zu nahe kamen , hab ich als Vorsichtsmaßnahme schon mal laut gebrüllt , obwohl gar nix passiert ist, selbst wenn die Gäule in freundlicher Absicht kamen.

Mittlerweile tut mir das langsam schon leid! Ich hab denen unrecht getan!

Alle Gäule dieser Welt , verzeiht mir bitte! Ich hatte eine Gaulphobie und ich glaube ich bin nun geheilt!

Schaut selbst!

Der arme Gaul hat momentan ‚Rücken‘ und wird nicht geritten , sondern wird nur spazieren geführt.

Ich hab mich echt dazu herabgelassen ihn zu begleiten . Und was muss ich sagen ? Es hat Spass gemacht! Der ist voll lieb!

Ich hab mich sogar ganz nah an ihn heran getraut!

Einmal bin ich ihm sogar aus Versehen vor die Hufe gerannt ! Er hat mich nicht über den Haufen gelaufen!

Sogar mein Menschenmann hat ihn an die Leine genommen. Wenn der das macht , dann kann das gar nicht gefährlich sein!

Liebe Grüsse und ein schöne Wochenende wünscht euch die erleichtererte und geheilte

Diva

 

Joot Drup

Ich war gestern Joot Drup ! ( Gut drauf)

Bin mir nicht sicher ob es an eventuellen Drogen in meinem Fleisch lag , oder ob es an den Abgasen des Bayer Werkes lag die ich eingeatmet hatte-

20150120_112951Auf jeden Fall bin ich gestern ohne Ende gelaufen.

Ich hätte ein paar mal die Möglichkeit gehabt abzubiegen um den Weg abzukürzen , aber ich wollte weiter!

Für Donna sind solche Spaziergänge ja NORMAL , für mich nicht mehr . Ich laufe lieber öfters und dafür Strecken die nicht ganz so lang sind.

2015-01-21 09.00.04

 

Witzig fand ich auf der nächsten Grafik zu sehen wie die Geschwindigkeit der einzelnen Kilometer waren. Man sieht das ich am Anfang und am Ende ca 1,5 Kilometer lang an der Leine bin , denn da bin ich deutlich langsamer. Ich hab die Leine ja schliesslich dran , damit SIE mich hinterherziehen kann!

2015-01-21 08.58.34Für den Rest des Tages war ich geschafft und musste schlafen!

14217649949950

Donna ruhte im Gegensatz zu mir nur kurz aber tief!

2015-01-20 17.21.53Was gibts sonst so neues hier?

Ach Donna hatte sich in Parfum gewälzt und hat gestunken wie SAU !

20150117_162220

In letzter Zeit steht Donna auch auf Dreadlocks aus Matsch“! Jedesmal wenn sie mit IHR vom reiten kommt , hat sie diese komische Matsch Dreadlock Frisur . Darum war ein Bad mal dringend nötig und nun ist sie wieder sauber und fluffig!

EfiJeDpyOp7FBAkyzlkGFZio3VYM97I09YfH5Qd0vr4D=w636-h461-noDiese Gäule waren mir ja immer ein Rätsel , aber das sie auch so auf Matsch stehen und sich darin wälzen macht sie mir doch langsam symphatisch!

Meine Menschenfrau hat ja , wie bekannt ist einen Hundezubehör Fimmel , nun weitet sich das auch noch auf Pferdezeugs aus . Denn sie findet das Hund Pferd und Mensch ja etwas farblich zusammen passen müssen . Jetzt hat Pferd auch was in ihrer Lieblingsfarbe Türkis bekommen.

Ich muss zugeben , es steht ihm ja doch sehr gut.

Der Gaul war wohl letzte Woche in Osteopathischer Behandlung , weil er ‚Rücken‘ hat , jetzt latscht sie mit ihm auch noch durch die Gegend und reitet ihn nicht. Mensch , bin ich froh das ich da nicht auch noch mitlatschen muss!

Mich will sie mal zu einem ‚Benimm‘ Seminar anmelden. Meine Speisemanieren lassen sehr zu wünschen übrig, besonders wenn ich diese Leckereien aus Trockenfleisch bekomme. Ich räume dann erst einmal alles aus dem Napf heraus , verteile es auf zwei Quadratmeter und krümel auf vier Quadratmeter alles voll! 🙂

Boah man kanns auch übertreiben! Es reicht doch wenn Donna so Etepetete wie eine feine Dame isst!

Mir schmeckts halt!

20150115_092940

20150115_092837

 

Ach übrigens , mein Gewinn ist angekommen , nun muss ich Schluss machen und lesen !

Das hab ich bei Sabine und Gaston gewonnen ! Vielen Dank nochmal! Ich freu mich auf die Geschichte , denn ich liebe Dackel!

Bis bald

Eure

Diva

 

 

 

 

 

 

Mein Jahresrückblick

Liebe Leser

Erst einmal möchte ich mich bei allen ganz herzlich bedanken , das ihr immer gerne wiederkommt um hier meinen Quatsch zu lesen.

Ich bedanke mich für 100117 Bolgaufrufe und für 8616 Kommentare .

Aber auch den stillen Mitlesern danke ich . Ich kann es voll verstehn das euch manchmal die Worte fehlen und ihr nicht kommentieren könnt , trotzdem freue ich mich über euer Interesse an meinem Blog.

Danke! Danke! Danke! Und ein dickes Bordeauxdoggen Schlabberbussi von mir!

 

Und nun zu meinem Jahresrückblick:

Januar

Donna machte den Führerschein für den Rollator

 

Februar

Ich begann den Kampf um die rosa Couch

image

März

Wir waren in Bonn im Rheinauenpark

2014-03-14 17.12.15

2014-03-14 17.30.39

2014-03-14 17.33.07

Und am Schloß Benrath, in Düsseldorf

image

image

April

In diesem Monat wanderten wir in Hitdorf und Monheim herum

20140426_125226

20140426_135010

20140416_140612

Der Frühling fing an und wir kramten die Sonnenbrillen hervor

20.04.14 - 1

20.04.14 - 2

20140402_155311

Mai

Im Mai hatte ich Geburtstag! Ich bin 5 Jahre alt geworden und durfte zur Feier des Tages dort liegen wo ich am liebsten liege! 🙂

image

Zur künstlichen Besamung bin ich auch in diesem Monat gegangen

2014-05-27 11.38.46

Das hat aber nichts gebracht , also fragte ich die Bienchen ob die meine Bestäubung übernehmen könnten.

20140525_162426

In Köln waren wir mit Domblick spazieren

20140519_132912

und lernten eine zutrauliche Mutter Schwan kennen

20140519_135825

Hin und wieder hat mir irgendjemand etwas ins Futter getan

image

Juni

Im Juni waren wir in der Wahner Heide

Dort mussten wir aufpassen das wir nicht über den Haufen gerannt wurden

15.06.14 - 1

 

20140615_134134

Und in Monheim auf dem Monberg

20140615_182321

Ausserdem waren wir noch im Bergischen Land wandern

2014-06-17 17.10.22

2014-06-17 19.03.03

Jede Menge alte Autos haben wir auf einer Ausstellung gesehen

image

image

Juli

Wir überlegten ob wir ins Kloster gehen und Nonnen werden

20140723_094523

Oder ob der Job als Türsteher vor dem Rathaus besser zu uns passt

2014-07-18 06.33.37

Bei unseren Collie Freunden ging ich planschen

2014-07-19 21.39.55

Und schaute Collie Welpen

telefon-014

August

Im August nahm ich an der Modder Challange teil

Wir trafen echte Indianer

2014-08-24 14.24.12

und ich mutierte zum Windhund

image

Die rosa Couch wurde für Bordeauxdoggen gesperrt 😦

20140818_081445

Und ich machte dem Mann im rosa Tütü Konkurrenz

image

image

September

In diesem Monat waren wir auf Texel!

Urlaub! Das war der schönste Monat des Jahres , für mich! Ich liebe das Meer!

image

image

image

image

image

image

image

Oktober

Im Oktober haben wir vor bunten Mauern gesessen

20141029_093750

Es war Halloween

30.10.14 - 1

Es gab schöne Herbstspaziergänge

20141027_080710-EFFECTS

Donna schaukelt sich durchs Leben

November

Donna wird Reitbegleithund und die Menschenfrau ist wieder glücklich zu Pferde

image

image

image

Dezember

Keinachtsstimmung macht sich überall breit

image

Die letzten Ratten werden erlegt

20141213_211611

Flusi hatte Geburtstag

image

Ich finde nach wie vor Pferde doof! Ich löass mich auch nicht von etwas anderem überzeugen!

20141205_122424-MOTION

Ich hab ein ultragemütlichres neues Bett bekommen

1725166_1494676040822071_6203468481438722697_n

Und unser Keinachtsfest fand statt ( Hier habe ich echt sehr lange überlegt ob ich euch diese Bilder wirklich zeigen soll. Ihr haltet uns ja noch für total durchgeknallt!

Unser Keinachten stand unter dem Motto Superhelden

Die prominenten Gäste waren :

Harley Quinn, Joker , Wonderwoman, Captain America und Lara Croft

10841575_818393428203601_1228225284_n (1)

10872544_818393308203613_62910519_n

10884987_818392878203656_1273911755_n

 

So , das war mein kleiner Jahresrückblick.

Nun kommt noch Sylvester , ich bin froh wenn das vorbei ist , denn Donna mag die Knallerei überhaupt nicht und ich muss ihr dann die ganze Nacht Pfötchen halten.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein gesundes , glückliches Jahr 2015

Bis bald

Eure Diva

Je oller desto doller

Seitdem ich nun ein halbes Jahrzehnt bin , werde ich immer verrückter!

Ich bin beweglich wie ein Kaninchen , nix mehr Bewegungslegastheniker ….schaut her :

Ausserdem werde ich langsam zur Frühaufsteherin. Normalerweise war ich ja nicht vor 10 Uhr aus dem Bett zu bekommen , neuerdings gibt es Tage , da bin ich schon morgens um 7 Uhr unterwegs.
Meine Menschen konnten es kaum glauben , aber das ist doch bei alten Menschen auch so , das die nicht mehr so lange schlafen können, oder?

Heute Morgen war ich auch schon sehr früh und sehr lange unterwegs .

Ich hab meinen Frühsport gemacht! Eigentlich wollte ich mich auch auf das Ding drauf setzen , aber beim besten Willen , das ging nicht!

2014-06-04 11.12.18

Auf diesem Balken , bin ich aber nicht balanciert

2014-06-04 11.14.33

Dann habe ich auf einer schönen Blumenwiese Bienchen gehütet

20140604_082225

20140604_082111

Und in meinem LIeblingstümpel habe ich ein erfrischendes Bad genommen.

20140604_084657

In diesem Tümpel habe ich etwas interessantes gefunden und es gleich rausgefischt . Hier könnt ihr mich dabei beobachten:

Ich zeig euch das Fundstück mal aus der Nähe:
20140604_084929

Frauchen schaut und liest wohl zu viele Krimis oder Horrorgeschichten, denn sie hat sich extrem erschrocken ….hielt sie dieses Fundstück doch zuerst tatsächlich für eine abgeschnittene menschliche Brust! Tss, tsss!

Ach ich liebe meinen Lieblingstümpel , aber wenn er gerade nicht in der Nähe ist , tun es auch kleinere Wasserlöcher:

20140602_17504120140602_175054

Platz ist doch auch im kleinstem Wasserloch! 🙂

Wir haben auch noch ein richtig schön lackiertes Auto gesehen :

20140601_104852

Vor ein paar Tagen hatten wir auch Familienbesuch von den Collies of Magic Memories , leider hatten sie nur ihre Gärtnerin Kiss mitgebracht , die gleich in unseren Blumentöpfen rumgärtnern wollte .

Das ist Kiss :

20140530_165919

Hahaha , diesen Magic Memories liegt das gärtnern einfach im Blut , die jüngeren von denen gärtnern alle gern!

Donna hat uns früher auch immer alles ausgegraben und rein gebracht . Sie meinte das Pflanzen sich draussen nicht wohl fühlen und auch Familienanschluss brauchen. 🙂

Ach und was ich euch noch zum Schluss erzählen muss …

die Donna ist unsere Superheldin , die hat uns doch mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit vor einem Einbruch bewahrt!

Ihr knurren schreckte wohl die Einbrecher ab!

An einem spätem Abend lag sie zwischen Wohnraum und Flur und war gar nicht dort weg zu bewegen , sie beobachtete immer die Tür und knurrte .

Die Menschenfrau hat das mitbekommen , aber da sie selber nichts hörte , schenkte sie dem knurren von Donna keine weitere Beachtung . Sie dachte Donna hätte wieder Halluzinationen! 🙂

Dem war aber wohl nicht so ! Am nächsten Morgen fiel es dann auf , das jemand an der Türe rumgefummelt haben muss ….dort waren Spuren , die eindeutig zeigten , das hier jemand ohne Schlüssel reinkommen wollte .

Ich hab nicht geknurrt , aber glaubt mir , spätestens wenn die Tür aufgegangen wäre ….hätte ich da gestanden und den Einbrecher gestellt! Wirklich!

So leicht kommt hier niemand rein! Manchmal lass ich ja noch nichtmal unser Menschenkind rein wenn sie spät Nachts nach Hause kommt ! Erst wenn sie mir versichert , das sie es wirklich ist!

Ich sag nur eins , manche wollen es mir ja nicht glauben  und nennen Donna immer Lassie ….und meinen alle Lassies sind lieb zu jedem ….aber ….mit der Donna ist auch nicht zu spassen , auch wenn sie nicht so aussieht!

Unbefugte haben hier nichts zu suchen , das sagt auch Lassie Donna!

Bis bald

Eure Diva

 

 

 

Ein ganz normaler Tag

20140514_110226

 

Endlich regnet es mal nicht mehr . Hinter den dicken Wolken kommt sogar immer mal wieder die Sonne zum vorschein.
Ich dachte schon die Sonne hätte sich für immer verabschiedet , aber zum Glück gibts sie noch!
Da macht der Spaziergang gleich wieder mehr Spass !
20140514_110550

Ich mag Wolken! Die machen immer so schöne Bilder am Himmel!

20140514_112343

Jetzt kommt Kunst!

20140514_113444

Ich finds schön gemacht!

20140514_113304

20140514_113500

Besonders die zwei Hunde Statuen vor dem Kunstobjekt 🙂

20140514_113348

20140514_113517

Mein weites Land ….

20140514_113608

Ich lauf schonmal vor , hier gehts nämlich zum Wasser

20140514_113602

Jetzt komm schon

20140514_112822

Wir haben dich doch längst gesehen!

20140514_112829

20140514_113555

Schon tausendemale hier gezeigt ….ich liebe ihn , mein Strand , Diva Beach 🙂

20140514_114234

Ganz allein für mich ….und natürlich Donna

20140514_124516

Ich soll nicht auf den Steinen rumklettern , sagt sie ! Sie meint ich wär zu blöd dazu , würde abrutschen und mich verletzen! Die spinnt doch ! Ich kann das!

20140514_121945

Ein Schiff wird kommen….

20140514_114915-ERASER

huch , da ist es schon

20140514_125013

Ne Flusskreuzfahrt könnte mir auch mal gefallen!

20140514_125057

Donna , guck mal , man sieht ja vor lauter Fell den Kopf kaum!

20140514_124427

Ja , so ist besser

20140514_124529

Warum liegst du denn da unten? Gehts dir nicht gut?

20140514_123900

Nein , ich hab kein Sand im Gesicht! Das ist ein Peeling ! Man muss ja was tun um seine Schönheit zu erhalten!

20140514_123358

Mist , ich glaub ich hab einen Sonnenstich! Ich seh soviele Collies!

20140514_122826-ACTION

Jetzt ist es wieder besser! Keine Ahnung was das war?

20140514_122919(0)

Und Euch? Gehts Euch gut? MIr gehts blendend , mir gehts an meinem Strand immer blendend!

 

20140514_121335

Volle Konzentration! Ich habe Häschen entdeckt! Die werden auch immer dreister! Irgendwann hoppeln sie mir noch vor die Füsse!

20140513_174436

Ihr glaubt nicht was ich cooles gefunden habe! Parfum! Ein super gutes Parfum. Nichts das billige Eau de Fuchs , was ich sonst gerne benutze , diesmal war es Eau de Mensch !

SIE hat einen hysterischen Anfall bekommen! Beschimpfte mich mit den schlimmsten Schimpfworten, die ihr hier nicht hören möchtet. Sie meinte ich wär die grösste Sau die sie jemals erlebt hat . Dann faselte sie noch was davon das ich demnächst nur noch an der Leine bleiben muss , weil es ihr auf den Keks geht das ich mich andauernd in Sauereien wälze!

Sie versteht mich überhaupt nicht! 😦

Gar keine Empathie hat diese Frau!

 

20140513_173119

In einer Pfütze wurde ich vorgewaschen!

20140513_173501

Peinlich war es ihr! Wir mussten mit dem Bus nach Hause fahren. Ich stank so zum Himmel , das mindestens 10 Fliegen um mich rum schwirrten.

Zum Glück war der Bus ganz leer . Sonst hätte ich bestimmt zu Fuß nach Hause latschen müssen!

Sie meinte das sei unzumutbar!

20140514_132952

Zu Hause , ihr könnt Euch denken was sie mit mir gemacht hat?

Sie hat mich erniedrigt , sie hat mich verletzt , sie hat mir unter Würgereiz das gute Parfum abgewaschen!

Sauerei!

 

IMG_20140515_153758

Aber eins sag ich Euch . Ich werde wieder einen neuen Duft finden . Der werd ich es zeigen!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

DIVA MIT ANHANG

 

 

Ein ganz normaler Diva Alltag

„Diva!Divaaaa!

Wo bist du denn schon wieder!

Willst du heute nicht mal gemeinsam mit Donna und mir spazieren gehen? Es ist schönes Wetter , die Sonne scheint! Komm, du hast doch bestimmt auch Lust?“

Ich höre sie rufen, reagiere aber nicht! Ich bekomme mit wie sie sich selber Schuhe und Jacke anzieht , wie sie Donna anzieht , dann nimmt sie meine Fleecedecke , mein Halsband , mein Geschirr und ruft mich nochmal.

Still und leise verhalte ich mich und beobachte . Ich schnarche noch nicht mal , sonst findet sie mich ja direkt!

Sie rennt durch die Bude , schaut in mein Hundebett neben der Couch , schaut in mein Hundebett vor dem Fenster , schaut in mein Hundebett unter die Treppe ….nirgendwo findet sie mich.

Ich lach mich kaputt , aber nur leise und innerlich , sie soll mich ja nicht finden! 🙂

Sie rennt nochmal durch die ganze Bude und denkt , das sie mich vielleicht im Büro vor der Futterkiste findet .

“ Divaaa! “ höre ich wieder ihre Stimme kommt aus dem Büro.

Ich , verhalte mich weiter gaaaaaanz ruhig , wenn sie mich nicht findet , darf ich vielleicht zu Hause bleiben und sie geht mit Donna alleine!

Sie wurde schon langsam ein ganz klein wenig wütend , weil sie mich nicht fand. Dann bekam sie plötzlich einen Schreck! Hatte sie mich vielleicht versehentlich auf der Terrasse ausgesperrt ? (Das ist ihr nämlich schon häufiger passiert)

Sie rannte zur Balkontüre , riss die Tür auf . “ Divaaaaaa“ rief sie schon wieder

Sie ging raus , einmal von aussen um unsere Wohnung herum , auf unserem Balkonien kann man sich nämlich auch gut verstecken. Manchmal sitze ich da ganz still zwischen den Bäumchen und beobachte vorbeigehende Fussgänger.“ Diva, es reicht langsam! Dann bleibst du eben hier! “

Ja , genau das wollte ich hören!

Sie kommt wieder rein , schliesst wütend die Balkontüre hinter sich , bleibt stehen , guckt….och du scheisse , sie hat mich gesehen!

Ich lieg gemütlich , in der Sonna , auf der rosa Couch! Ich darf auf diese Couch eigentlich nicht! Ich weiss das auch, aber da schien doch die Sonne so schön drauf! Auf der anderen Couch , die ich benutzen darf , war es doch so schattig!

Ich bekam etwas Schiss! Würde sie jetzt schimpfen?

Sie dreht sich grinsend um , ohne etwas zu sagen , nimmt ihr Handy ….

Ich dachte , NEIIIIIN, bloss kein Beweisfoto …schnell runter hier und sprang geschwind von der Couch!

Sie lachte mich an oder aus , ich weiss es nicht so genau !

Ich lag mittlerweile auf dem Boden. Sie kommt mit dem Halsband auf mich zu . Nein , denkt bloss nicht das ich meinen Dickschädel etwas anhebe. Soll sie doch ihre Muckis etwas trainieren.

Sie hebt meinen schweren Kopf hoch , legt mir das Halsband um und schliesst es .

Nun kommt die Fleecemantel . Ich brauch den , damit mein Rücken draussen bei dem frischem Wind schön warm bleibt.

Sie legt mir den Mantel um, verschliesst den Klettverschluss im Brustbereich , nun muss der Klettverschluss unter dem Bauch geschlossen werden.

Nein , ich stehe auch dafür nicht auf . Elegant hebe ich meinen Bauchbereich an , das sie mit ihrer Hand drunter kommt um den Mantel zu verschliessen.

Nun , nur noch die Beinschlaufen.Hmmm, ich glaub dafür muss ich mich dann doch erheben. Ich stehe auf , hebe erst das rechte , dann das linke Bein an . Fertig , der Mantel sitzt. Schnell schmeisst sie noch wo ich gerade noch stehe das Geschirr über mich und verschliesst es.

Ach , das ist aber auch immer ein Krempel was ich alles anziehen muss! Ich freu mich schon auf den Frühling, mit wärmeren Temperaturen , aber bitte auch nicht über 20 Grad , sonst wirds mir zu warm !

So , nun gehts los ! Ich muss wohl doch mit !

Hoffentlich kommt uns jemand mit dem Auto abholen , ich hab kein Bock zu Fuss zu laufen.

Ich komme aus dem Hauseingang , schaue links , schaue rechts , leider kein bekanntes Auto zu sehen. Mir fällt die Kinnlade runter .

Na gut , dann werden wir ja hoffentlich mit dem Bus fahren.

Direkt vor unserer Haustüre ist eine Haltestelle , die nimmt sie aber leider nicht . O.K. dachte ich , dann fahren wir halt woanders hin und nehmen den anderen Bus der um die Ecke hält , aber als wir auch an dieser Haltestelle vorbei gehen , wurde ich stinkend sauer!

Was sollte das? Ich will das nicht!

Ich schaltete vom ersten in den nullten Gang , zwischendurch schleifte auch meine Bremse! 🙂

Irgendwann , endlich am Feld angekommen , machte sie mir wenigstens diese bescheuerte Leine ab! Hatte ich schonmal gesagt , das ich Leinen total unnötig finde?

Donna die Irre rannte als ob sie ne Palette Red Bull getrunken hätte immer hin und her und freute sich wie bekloppt.

Ich behielt weiterhin meinen Oma Rollatorgang .

Sie war mit Donna schon etwas weiter vor mir und rief:

“ Divaaaa , nun komm endlich ….ein Schrittchen schneller! “

Ich setze den Blick eines ganz armen misshandelten Hundes auf , schaute den beiden älteren Damen , die mich gerade überholten  tief in die Augen …….sie verstanden mich wohl!

Die eine sagte dann zu meiner Menschenfrau:

“ Ach , der arme ! Ist doch schon ein alter Hund! Der kann doch nicht mehr so schnell! “

Meine Menschenfrau lächelte und sagte nicht viel dazu.

Die Damen überholten uns und waren dann nach zwei Minuten schon sehr weit vor uns .

Zum Glück! Denn so konnten sie nicht sehen , wie der arme alte Hund , der nicht mehr so kann , doch noch kann , wenn man dann den Weg einschlägt den der arme alte Hund will! 🙂

2014-02-27 13.03.36

2014-02-27 13.05.35

Bis bald Eure Diva

P.S Diese Geschichte , beruht auf wahre Begebenheiten , die heute am 27.02 2014 wirklich passiert sind!

Olympische Hundespiele

Hier fanden die Olympischen Hundespiele statt.

Die erste Disziplin war ein Langstreckenspaziergang von 4 Stunden.

Donna und ich hatten mächtig Spass , weil es mal wieder irgendwo war , wo wir nicht so häufig unterwegs sind.

Ich bin ja bekanntlich ein sehr anspruchsvoller Hund . Wir haben nie , die gleichen Strecken die wir spazieren gehen , täglich machen wir andere Wege , denn sonst hab ich gar keinen Bock zu laufen, das wäre mir viiiiel zu langweilig immer den gleichen Weg zu gehen.

Donna ist da anders als ich , der ist das egal wo , Hauptsache sie wird beschäftigt.

In der Disziplin Baumstammhüpfen gewann Donna die Goldmedaille

1924698_1445705432328223_1929107391_n

998154_1445661598999273_417215785_n

Ich schlug sie dann aber um Längen in der Disziplin Wasserstehen

1897009_1445705488994884_1606871510_n

1623327_1445705782328188_405208492_n

1888733_1445705732328193_1020021783_n

Ich wollte mit dem Wasserstehen gar nicht mehr aufhören. Ich sags euch , ich bin die geborene Marathonwassersteherin. 🙂

Ich hab dann gesagt , das sie ruhig schonmal weitergehen könnten , weil ich noch ein paar Stunden Wasserstehen wollte.

1888630_1445705662328200_725018502_n

Aber Donna wurde dann so depri, weil ich nicht weiter mitkommen wollte , das sie sich fast von einer Brücke gestürzt hätte .

1618546_1445705635661536_383649520_n

1507095_1445705562328210_1946106616_nDonna: Bitte Diva! Komm weiter mit uns!

1901925_1445705455661554_1579219519_n

Sie kam dann schnell angerannt und machte vor meinen Augen einen Handstand

1795915_1445705535661546_1676555877_o

Sie meinte sie würde alles für mich tun , wenn ich nur weiter mitkommen würde.

Ich wollte sie nicht enttäuschen, also ging ich weiter mit.

1779708_1445705818994851_394660482_n

Nach dem Bach ging es dann in den Wald und es kam wie es kommen musste.

Wir verliefen uns!

Meine Menschenfrau hat sich bis jetzt jedesmal in diesem Wald verlaufen.

Doof , wenn man dann noch nichtmal Empfang hat und man sein Handy nicht nach dem Weg fragen kann.

Was  sollten wir machen?

Wir waren an einer Abzweigung wo es  nach links oder nach rechts ging und SIE hatte keine Ahnung wo lang wir mussten.

Sie fragte uns.

Wir machten auch keine Anstalten ihr den richtigen Weg zu zeigen ABER , schaut euch das Video an , wir schauten beide in die richtige Richtung !

Das hat die Menschenfrau wohl übersehen.

Sie setzte sich auf einen Baumstamm in die Sonne , während ich Löcher in den weichen Waldboden buddelte und wartete bis ein Spaziergänger vorbeikam um nach dem richtigen Weg zu fragen.

Meine Menschenfrau wollte es mir nicht antun den falschen Weg zu laufen , denn ich war ja schon superweit mitgelaufen. Sie hatte wohl Angst das ich das evtl. nicht schaffen würde und sie mich tragen müsste. 🙂

Der Witz war, das wir uns gar nicht verlaufen hatten!

Wir waren genau richtig und wir hatten nur noch ca. 100 meter zu laufen bis wir an der Stelle waren wo wir den Wald verlassen konnten und wo SIE sich wieder auskannte.

Es war ein wunderschöner Spaziergang, bei strahlendem Wintersonnenschein.

Bis bald Eure DIva

die heute unbedingt einen schonenden Wellnesstag braucht

Familienbesuch

Nachdem die zuletzt geplanten Besuche leider ins Wasser , oder sagen wir mal besser in den Schnee und ins Glatteis gefallen sind , hat das Wetter heute super mitgespielt und meine Adoptiveltern Manu un Volker von den Magic Memories kamen uns besuchen.
Für die , die es noch nicht wissen, die beiden haben mich vor einiger Zeit adoptiert und seitdem darf ich mich offiziell , weil urkundich bestätigt Breitmaulcollie Diva of Magic Memories nennen.
Die Menschen hatten einiges zu bequatschen, weil sie sich schon länger nicht mehr gesehen hatten.
Aber natürlich haben wir auch einen schönen Spaziergang gemacht.
Von dem Collierudel war diesmal nur Halina dabei, für die das sehr aufregend und spassig war.
Nun ein paar Bildchen.

Bis bald
Eure Diva

























Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Frauchen von Mr. 1000 Volt- Der Husky- Wir haben ein neues Auto geschenkt bekommen

Gestern kam uns das Frauchen von Mr. 1000 Volt besuchen.
Ich mag die total gerne , nur ihren idiotischen Hund , Mr.1000 Volt, finde ich ziemlich blöd !
Eigentlich ist er schon ein netter , aber ab und zu hat er nicht alle Tassen im Schrank und rennt mich und die Donna einfach um.
Gut das er nicht dabei war, sonst hätte ich das leckere Pferdeohr was sein Frauchen mir mitgebracht hat auch nicht geniessen können.
Ganz umsonst hab ich das Pferdeohr nicht bekommen.
Als Gegenleistung musste ich mit ihr zwangskuscheln. 🙂

Mensch ich war froh als sie dann mit dem einen und dem anderen Gläschen Wein vor dem Kamin saßen und quatschten.
Mein Herrchen hatte dann am spätem Abend etwas Sprachprobleme und sein Gleichgewichtssinn, war auch nicht mehr das was er mal war.
Frauchen lachte ihn immer nur aus.Sie hatte gar kein Mitleid mit meinem armen Menschenmann !:)
Sie meinte nur zu mir ich solle mir keine Sorgen machen, er sei nicht krank, das käme vom Wein.

Ich ging dann beruhigt ins Bett und schlief.

Am nächste Morgen hab ich auf anderen Besuch gewartet.

MediaLibSample_2013-02-03_09-17-20-

Der kam dann auch und ich hab den erstmal was angeschriehen.. Ich mach das immer so , wenn ein fremder Hund zu mir kommt. Ich schreih erstmal lauthals rum, so das sie richtig schön eingeschüchtert sind und dann ist es gut!

Der Husky behauptet ja immer er sein ein Aussie, aber alle sagen Husky zu ihm. Also muss es auch ein Husky sein.

3b34cc5e-8699-4883-b0fb-69f100bbe40c

Später durfte Pelle auch etwas rumlaufen und aus meinem Outdoor Eimerchen saufen.

ce140a80-adca-4014-b40a-d2fc2224a575

Der Husky hat uns eine Riesen Überraschung mitgebracht.

Ein neues Auto !

Meiner Menschenfrau wurde nämlich vor ein paar Tagen ihr Auto ( Einkaufstrolley) geklaut. . Einfach im Supermarkt gestohlen ! Frechheit!

Da ich kein Bock habe die ganzen Einkäufe im Bollerwagen hinter mir her zu ziehen und meine Menschenfrau auch nicht so stark ist und das alles tragen kann , sind wir auf solch ein Aoto angewiesen.

Der Pelle hat das wohl gehört das unser Wagen gestohlen wurde und hatte die superliebe Idee uns einen neuen zu schenken.

Das war vielleicht ne Überraschung!

WP_005119Und der hat sogar eine Hupe! 🙂 Wenn ihr die Leute im Weg sind, kann man sie damit einfach weghupen. Mal sehen wie das funktioniert?

WP_005120

Wir haben dann gemeinsam mit dem Husky Pelle , der aber ein Aussie ist und seinen Leinenhaltern einen schönen Spaziergang gemacht.

db81231a-79f9-4280-88ab-527667bc8007

Davon gibt es bestimmt bald Bilder in Pelles Blog!

Lieber Pelle

Vielen Dank nochmal für die Riesen Überraschung mit dem neuem Auto!

Meine Menschenfrau hat sich sehr gefreut!

afa85547-9637-4616-b6d8-a0d92dbee909

Bis bald

Eure Diva

%d Bloggern gefällt das: