Blog-Archive

Geheilt von der Gaulphobie!

Es ist kaum zu glauben , aber ich hab nachgegeben!

Jahrelang hab ich ja meinen Dickkopf durchgesetzt und behauptet das diese Gäule ziemlich doof sind!

Wenn ich ehrlich bin , hab ich eigentlich Schiss vor denen . Die sind sooo groß!

Wenn sie mir zu nahe kamen , hab ich als Vorsichtsmaßnahme schon mal laut gebrüllt , obwohl gar nix passiert ist, selbst wenn die Gäule in freundlicher Absicht kamen.

Mittlerweile tut mir das langsam schon leid! Ich hab denen unrecht getan!

Alle Gäule dieser Welt , verzeiht mir bitte! Ich hatte eine Gaulphobie und ich glaube ich bin nun geheilt!

Schaut selbst!

Der arme Gaul hat momentan ‚Rücken‘ und wird nicht geritten , sondern wird nur spazieren geführt.

Ich hab mich echt dazu herabgelassen ihn zu begleiten . Und was muss ich sagen ? Es hat Spass gemacht! Der ist voll lieb!

Ich hab mich sogar ganz nah an ihn heran getraut!

Einmal bin ich ihm sogar aus Versehen vor die Hufe gerannt ! Er hat mich nicht über den Haufen gelaufen!

Sogar mein Menschenmann hat ihn an die Leine genommen. Wenn der das macht , dann kann das gar nicht gefährlich sein!

Liebe Grüsse und ein schöne Wochenende wünscht euch die erleichtererte und geheilte

Diva

 

Joot Drup

Ich war gestern Joot Drup ! ( Gut drauf)

Bin mir nicht sicher ob es an eventuellen Drogen in meinem Fleisch lag , oder ob es an den Abgasen des Bayer Werkes lag die ich eingeatmet hatte-

20150120_112951Auf jeden Fall bin ich gestern ohne Ende gelaufen.

Ich hätte ein paar mal die Möglichkeit gehabt abzubiegen um den Weg abzukürzen , aber ich wollte weiter!

Für Donna sind solche Spaziergänge ja NORMAL , für mich nicht mehr . Ich laufe lieber öfters und dafür Strecken die nicht ganz so lang sind.

2015-01-21 09.00.04

 

Witzig fand ich auf der nächsten Grafik zu sehen wie die Geschwindigkeit der einzelnen Kilometer waren. Man sieht das ich am Anfang und am Ende ca 1,5 Kilometer lang an der Leine bin , denn da bin ich deutlich langsamer. Ich hab die Leine ja schliesslich dran , damit SIE mich hinterherziehen kann!

2015-01-21 08.58.34Für den Rest des Tages war ich geschafft und musste schlafen!

14217649949950

Donna ruhte im Gegensatz zu mir nur kurz aber tief!

2015-01-20 17.21.53Was gibts sonst so neues hier?

Ach Donna hatte sich in Parfum gewälzt und hat gestunken wie SAU !

20150117_162220

In letzter Zeit steht Donna auch auf Dreadlocks aus Matsch“! Jedesmal wenn sie mit IHR vom reiten kommt , hat sie diese komische Matsch Dreadlock Frisur . Darum war ein Bad mal dringend nötig und nun ist sie wieder sauber und fluffig!

EfiJeDpyOp7FBAkyzlkGFZio3VYM97I09YfH5Qd0vr4D=w636-h461-noDiese Gäule waren mir ja immer ein Rätsel , aber das sie auch so auf Matsch stehen und sich darin wälzen macht sie mir doch langsam symphatisch!

Meine Menschenfrau hat ja , wie bekannt ist einen Hundezubehör Fimmel , nun weitet sich das auch noch auf Pferdezeugs aus . Denn sie findet das Hund Pferd und Mensch ja etwas farblich zusammen passen müssen . Jetzt hat Pferd auch was in ihrer Lieblingsfarbe Türkis bekommen.

Ich muss zugeben , es steht ihm ja doch sehr gut.

Der Gaul war wohl letzte Woche in Osteopathischer Behandlung , weil er ‚Rücken‘ hat , jetzt latscht sie mit ihm auch noch durch die Gegend und reitet ihn nicht. Mensch , bin ich froh das ich da nicht auch noch mitlatschen muss!

Mich will sie mal zu einem ‚Benimm‘ Seminar anmelden. Meine Speisemanieren lassen sehr zu wünschen übrig, besonders wenn ich diese Leckereien aus Trockenfleisch bekomme. Ich räume dann erst einmal alles aus dem Napf heraus , verteile es auf zwei Quadratmeter und krümel auf vier Quadratmeter alles voll! 🙂

Boah man kanns auch übertreiben! Es reicht doch wenn Donna so Etepetete wie eine feine Dame isst!

Mir schmeckts halt!

20150115_092940

20150115_092837

 

Ach übrigens , mein Gewinn ist angekommen , nun muss ich Schluss machen und lesen !

Das hab ich bei Sabine und Gaston gewonnen ! Vielen Dank nochmal! Ich freu mich auf die Geschichte , denn ich liebe Dackel!

Bis bald

Eure

Diva

 

 

 

 

 

 

Mein Jahresrückblick

Liebe Leser

Erst einmal möchte ich mich bei allen ganz herzlich bedanken , das ihr immer gerne wiederkommt um hier meinen Quatsch zu lesen.

Ich bedanke mich für 100117 Bolgaufrufe und für 8616 Kommentare .

Aber auch den stillen Mitlesern danke ich . Ich kann es voll verstehn das euch manchmal die Worte fehlen und ihr nicht kommentieren könnt , trotzdem freue ich mich über euer Interesse an meinem Blog.

Danke! Danke! Danke! Und ein dickes Bordeauxdoggen Schlabberbussi von mir!

 

Und nun zu meinem Jahresrückblick:

Januar

Donna machte den Führerschein für den Rollator

 

Februar

Ich begann den Kampf um die rosa Couch

image

März

Wir waren in Bonn im Rheinauenpark

2014-03-14 17.12.15

2014-03-14 17.30.39

2014-03-14 17.33.07

Und am Schloß Benrath, in Düsseldorf

image

image

April

In diesem Monat wanderten wir in Hitdorf und Monheim herum

20140426_125226

20140426_135010

20140416_140612

Der Frühling fing an und wir kramten die Sonnenbrillen hervor

20.04.14 - 1

20.04.14 - 2

20140402_155311

Mai

Im Mai hatte ich Geburtstag! Ich bin 5 Jahre alt geworden und durfte zur Feier des Tages dort liegen wo ich am liebsten liege! 🙂

image

Zur künstlichen Besamung bin ich auch in diesem Monat gegangen

2014-05-27 11.38.46

Das hat aber nichts gebracht , also fragte ich die Bienchen ob die meine Bestäubung übernehmen könnten.

20140525_162426

In Köln waren wir mit Domblick spazieren

20140519_132912

und lernten eine zutrauliche Mutter Schwan kennen

20140519_135825

Hin und wieder hat mir irgendjemand etwas ins Futter getan

image

Juni

Im Juni waren wir in der Wahner Heide

Dort mussten wir aufpassen das wir nicht über den Haufen gerannt wurden

15.06.14 - 1

 

20140615_134134

Und in Monheim auf dem Monberg

20140615_182321

Ausserdem waren wir noch im Bergischen Land wandern

2014-06-17 17.10.22

2014-06-17 19.03.03

Jede Menge alte Autos haben wir auf einer Ausstellung gesehen

image

image

Juli

Wir überlegten ob wir ins Kloster gehen und Nonnen werden

20140723_094523

Oder ob der Job als Türsteher vor dem Rathaus besser zu uns passt

2014-07-18 06.33.37

Bei unseren Collie Freunden ging ich planschen

2014-07-19 21.39.55

Und schaute Collie Welpen

telefon-014

August

Im August nahm ich an der Modder Challange teil

Wir trafen echte Indianer

2014-08-24 14.24.12

und ich mutierte zum Windhund

image

Die rosa Couch wurde für Bordeauxdoggen gesperrt 😦

20140818_081445

Und ich machte dem Mann im rosa Tütü Konkurrenz

image

image

September

In diesem Monat waren wir auf Texel!

Urlaub! Das war der schönste Monat des Jahres , für mich! Ich liebe das Meer!

image

image

image

image

image

image

image

Oktober

Im Oktober haben wir vor bunten Mauern gesessen

20141029_093750

Es war Halloween

30.10.14 - 1

Es gab schöne Herbstspaziergänge

20141027_080710-EFFECTS

Donna schaukelt sich durchs Leben

November

Donna wird Reitbegleithund und die Menschenfrau ist wieder glücklich zu Pferde

image

image

image

Dezember

Keinachtsstimmung macht sich überall breit

image

Die letzten Ratten werden erlegt

20141213_211611

Flusi hatte Geburtstag

image

Ich finde nach wie vor Pferde doof! Ich löass mich auch nicht von etwas anderem überzeugen!

20141205_122424-MOTION

Ich hab ein ultragemütlichres neues Bett bekommen

1725166_1494676040822071_6203468481438722697_n

Und unser Keinachtsfest fand statt ( Hier habe ich echt sehr lange überlegt ob ich euch diese Bilder wirklich zeigen soll. Ihr haltet uns ja noch für total durchgeknallt!

Unser Keinachten stand unter dem Motto Superhelden

Die prominenten Gäste waren :

Harley Quinn, Joker , Wonderwoman, Captain America und Lara Croft

10841575_818393428203601_1228225284_n (1)

10872544_818393308203613_62910519_n

10884987_818392878203656_1273911755_n

 

So , das war mein kleiner Jahresrückblick.

Nun kommt noch Sylvester , ich bin froh wenn das vorbei ist , denn Donna mag die Knallerei überhaupt nicht und ich muss ihr dann die ganze Nacht Pfötchen halten.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein gesundes , glückliches Jahr 2015

Bis bald

Eure Diva

Donnas allererster Ausritt

Gestern hat Donna ihren allerersten Ausritt gemacht .

Wir sind echt überrascht , sie machte es , als hätte sie nie etwas anderes gemacht!

Sogar im Trab und auch im Galopp lief sie so brav mit .

Ich sag da nur STREBER !
image

image

image

image

„Pferde sind cool !“ Hat Donna gesagt !
„Die sind ganz lieb !“ Hat Donna gesagt !
„Die tun gar nichts !“ Hat Donna gesagt !
„Die können ganz schnell flitzen !“ Hat Donna gesagt !
„Das macht Spass ! „Hat Donna gesagt !
„Endlich mal schnell rennen und nicht immer so rumtrödeln !“ Hat Donna gesagt !
„So richtig schön durch Schlamm und Matsch !“ Hat Donna gesagt ! Hmmmm, Matsch ? Das würde ich auch gerne !
„Endlich mal körperlich ausgelastet !“ Hat Donna gesagt !
„Aber das mit der Stallkatze ….das müssen sie noch üben !“ Hat Donna gesagt ! 🙂
image

image

Und das Pferdchen ist auch ein Streber ! Hat Donna gesagt !
Der bleibt fürs Foto auch brav stehn !
image

Das hat soviel Spass gemacht , das sie in den Sonnenuntergang geritten sind . Hat Donna gesagt !
image

Tja , was soll ich dazu sagen ? Nichts ! Man muss och jönne künne !( Man muss auch gönnen können ! ) Sagt man in Köln und ich sags auch !
So , jetzt sind die ja genug geflitzt , jetzt können die ja mit mir wieder in Ruhe durch die Weltgeschichte trödeln!

20141123_115614

 

Bis bald

Eure Diva

Rück(an)sicht

 

 

2014-11-13 18.04.30

%d Bloggern gefällt das: