Blog-Archive

Sport ist Mord !

Bei uns gabs etwas zu lachen.
Frau Blindschleiche machte ihre ersten Laufversuche.
Ich hab mich schiefgelacht und ich wusste es schon vorher,  das Blindschleichen zur Gattung der Schlangen gehören und gar nicht laufen können.

Sie wollte Donna und mich nicht dabei haben,  denn sie meinte sie müsse das erstmal alleine üben.
Wir haben uns derweil mit dem Menschenkind am Rhein vergnügt.

image

Hier war sie noch locker und entspannt.  Sie hatte sich gerade erst die ganze Cross Skating Ausrüstung angezogen.
Dann gings los.

image

image

image

Es war Mist Wetter und zum Glück kaum ein Mensch unterwegs.
Sie hatte den ganzen Deich für sich alleine.
Das brauchte sie auch.
Schon alleine vom Platz her aber auch weil es wirklich schon oberpeinlich war wie sie dabei keuchte.

Ich sags euch,  eine alte Dampflok ist nicht dagegen.
Null Kondition hat die Frau.
Sie hätte nicht gedacht das das so anstrengend ist und der Sport Cross Skating hat nichts mit Inlinern gemeinsam,  es ist viel anstrengender und trainiert den ganzen Körper.
Auch die Arme,   die bei ihr nur aus Wackelpudding bestehen.

Nun gut,  sie schaffte gerade mal 4 Kilometer und brauchte eine geschlagene Stunde dazu.
Das ist ja voll lahm.
Da kann ich ja noch nebenher laufen.:mrgreen:

Zu Hause angekommen kontaktierte sie dann einen Cross Skating Profi .
Dieser sagte ihr dann das sie mit viel zu geringem Luftdruck gefahren sei.
Anstatt 7,5 Bar waren nur 4 Bar drin.

Ich glaub in meinen Pfoten ist der Luftdruck auch zu gering , da sind höchstens 2 Bar drin,darum bin ich auch so langsam.

Nächster Tag
Es geht weiter , so leicht gibt sie nicht auf . Sie steigt wieder auf die Rollen , obwohl sie jeden Muskel ihres  Körpers spürt.
Sie ist schon hart drauf.Respekt !

Das hätte ich nicht gefacht , denn am Vortag ist sie fast vor Anstrengung zusammen gebrochen.

image

Mit richtig aufgepumpten Reifen rollt es sich auch schon ganz anders.
Trotzdem ist es sehr anstrengend und sie muss Kondition aufbauen.
Sie soll am besten mal die Qualmerei aufhören , kein Wunder das sie so schnauft.
Donna das Menschenkind und ich haben uns in der Zeit in der sie sich quälte im Wald vergnügt.

image

Ich schaute zuerst der Menschenfrau noch hinterher , dann  machte ich andere Dinge , denn dieses Elend wollte ich nicht sehen.

image

image

image

image

Nach kurzer Zeit kam die Menschenfrau zurück, diesmal  war es nur ne halbe Stunde .
Sie zog ihr Zeugs aus und musste sich  erst ausruhen

image

Dem Menschenkind und mir kam  die Erleuchtung !

image

SPORT  IST MORD!

Bis bald unsportliche Grüße von der  Diva

Bis sie so durch den Wald skaten kann , muss sie aber noch ne Weile üben!

Spielereien

Ich muss euch mal was verraten. Ich bin echt ein armer Hund ! Ich bin ja wirklich ziemlich anspruchslos , brauche nicht viel Auslauf , brauche nicht viel Beschäftigung , ich bestehe aber täglich auf mein Spiel.Donna , die doofe Kuh gönnt mir noch nicht mal das! Sie jammert rum , oder möchte sich vordrängeln . Die bekommt den Hals nie voll! Ihre Eifersucht geht mir manchmal echt auf den Keks! Man muss doch auch mal anderen etwas gönnen können!

Spielen…bedeutet ja für jeden etwas anderes . Die einen rennen stundenlang einem Bällchen hinterher , die anderen lieben Intellegenzspiele und Geschicklichkeitsspiele , wieder andere lieben Stofftiere oder Quietschis ….Ich liebe Kampfspiele und ich kann die in allen Variationen , von wild bis vorsichtig. Ich hab ihr schon einige male versehentlich meine Tatze ins Gesicht geschlagen.Was mir aber noch NIE passiert ist , das ich zu fest gebissen habe . Ich beisse nämlich bei diesen Spielen immer ohne Zähne! Nicht das ihr denkt ich hätte schon die dritten und meine Zähne lägen im Glas , nein , die sind schon drin im Mund , ich stülpe meine Lefzen drüber ! 🙂 Heute mal ein Video von einem ganz vorsichtigem Spiel!

Besonders schön war dieses Spiel , weil ich dafür nicht aufstehen musste!

Bis bald

Eure Diva

Wir werden Fakire

Der Postbote hat geklingelt und gibt ein Päckchen ab!

20141210_133726

Häh??? Was sollen wir denn damit?

20141210_132127

Donna hast du ne Ahnung ???

20141210_132125

Nö! Ich weiss auch nicht für was das gut sein soll?

20141210_132123

Ich glaub wir sollen unser Gleichgewicht trainieren , damit wir nicht gleich bei jedem Windstoss und bei jeder Bodenunebenheit umfallen!

Ziel soll es sein , mit beiden Vorderpfoten auf den Dingern zu stehen.

Das ist Fakirtraining , nur das wir auf Igeln stehen und nicht liegen! 🙂

Aber zuerst fangen wir mal mit einer an .

Sie erklärt mir gerade was ich machen soll.

20141210_132603

Klar kann ich das! Ich bin doch nicht blöd! Ich bin sogar heute so schnell das die Kamera kein vernünftiges Bild machen kann , ich hoffe ihr erkennt es trotzdem.

Rechter Fuß…

20141210_132600

 

20141210_132708

 

Linker Fuß…..

20141210_132753

Yeahhhh…das macht mir voll Spaß! Ich liebe solche Spiele!

Streberlein machts natürlich auch auf Anhieb

20141210_132914

20141210_133027

 

So jetzt müssen wir erstmal üben drauf stehen zu bleiben , dann werden wir auf beiden stehen lernen und wenn wir das können , dann bekommen wir für die hinteren Pfoten auch noch zwei von diesen Dingern.

Das macht tierisch Spaß! Probiert es mal aus!

Bis bald Eure

Diva

Produktinfos ( falls ihr die Dinger auch wollt ) gibt es hier  Sissel Spiky Dome 

 

Brandgefahr wegen Hitze?

Donna darf die nächste Zeit nicht mehr mit zum reiten!

Sie hat sich zwar nicht daneben benommen , ich vermute es ist wegen der Brandgefahr , denn sie st ‚Heiss‘ . Man weiss ja nie , bei soviel Heu und Stroh entsteht ja sonst schnell ein Stallbrand mit solch einem heissem Collie! 🙂

image

Die Hitze befindet sich verstärkt im hinteren Teil ihres Körpers!

 

Am Wochenende waren meine Menschen auf dem Hundeweihnachtsmarkt . Die haben uns extra nicht mitgenommen , damit sie die Hände zum schleppen frei haben.

Nach gefühlten 5 Stunden kamen sie schwer bepackt nach Hause .

Ich hab noch ein Hundebett bekommen ! Ja ihr lest richtig NOCH eins , denn wir haben hier ja schon mehrere Hundebetten . Dieses neue steht genau neben meiner rosa Lieblingscouch , die immer noch mit einem Wäscheständer abgedeckt ist , damit ich da nicht drauf gehe .

O.K. Das Hundebett hat den Diva Test bestanden. ES ist wirklich sau gemütlich und genauso kuschelig wie die rosa Couch .

1725166_1494676040822071_6203468481438722697_n

 

Ich bin mir aber trotzdem noch nicht sicher , ob ich nicht doch wieder auf die Couch gehe wenn sie den Ständer runter nimmt!

Ausserdem haben sie uns noch Adventsdeko mitgebracht . Jetzt sehen wir genauso kitschig aus wie viele Fenster die überall beleuchtet sind .

Das rote ist der teuflische Collie . Dreimal dürft ihr raten welcher Engel das blaue ist!

Die ein und die anderen Leckereien gab es auch noch und , weil wir ja überhaupt keine haben , noch eine Hundeleine ! 🙂

Ansonsten ist hier alles wie immer ….ich kämpfe ab uns zu mit der Saugschlange

und flusiges muss entflust werden

Bis bald Eure

Diva

Therapietag

Heute aus dem Gesprächskreis der anonymem Kaninchenignorierer
image

Die laufen nämlich dort rum, während wir im Gesprächskreis sind
image

🙂

Gepachteter Weg

Ist es neuerdings möglich Spazierwege zur Alleinnutzung zu pachten?

20141026_140236

Neulich am Rhein .

Ich geh so einen Weg entlang der zum Rheinufer führt .

Ich mitten auf dem Weg , die Menschenfrau und Donna so ca 20 meter vor mir auf dem weg.

Hinter uns kommt ein Auto.

SIE ruft „DIVA , komm rüber ! “ und stellt sich ganz an den Rand .

Ich bleibe mitten auf dem Weg stehen, drehe mich um und schaue der Autofahrerin die langsam immer näher kommt mitten ins Gesicht ohne mich auch nur ein kleines Stückchen zur Seite zu bewegen.

Das Auto bleibt hinter mir stehn!

Ich denke : AHH geht doch! Euch hab ich sowieso gefressen die mit dem Auto fast bis in den Rhein fahren! Bloß nicht ein paar Meter zu weit laufen! 

In dem Auto bellt ein großer Hund .

Meine Menschenfrau kommt angelaufen und schiebt mich an den Wegesrand damit das Auto vorbei kann.

Das Auto parkt direkt vor uns auf einem Seitenweg.

Die Frau steigt aus.

Sie fragt : „Wo gehen sie entlang?“ Das bellen aus ihrem Auto wird noch lauter .

Meine Menschenfrau antwortet: “ Geradeaus !“ und zeigt mit der Hand zum Rheinufer .

Frau: “ UNd dann ? “

Dann gehen wir nach rechts! „ erwiedert meine Menschenfrau

Die andere Frau zeigt mit ihrer Hand auch geradeaus dann rechts und deutet mit ihrem Arm einen Kreis an , dann sagt sie ziemlich bestimmend :

DAS IST EIGENTLICH MEINE RUNDE ! Dort gehe ICH immer entlang!

Ich dachte mir , was das denn jetzt heißen soll? Darf da etwa kein anderer lang gehen?

Meine Menschenfrau : “ Das stört mich nicht! Sie können da doch auch entlang gehen!

Frau : „ Nein , nicht wenn SIE dort gehen , mein Hund kann es nicht so mit anderen Hunden!

Menschenfrau: „ Tja , ich muss trotzdem da lang! “

Frau überlegt und meint dann : „ Hmmmm, dann muss ich wohl heute mal anders gehen! “ 

Wir gingen dann einfach den geplanten Weg weiter .

Ich kanns echt nicht glauben . Wie kann man so engstirnig sein? Ich habe wirklich vollstes Verständnis dafür wenn jemand einen unverträglichen Hund hat und anderen Hundehaltern aus dem Weg gehen will , aber ich lasse mir nicht vorschreiben wo ich entlang zu gehen habe , zumal es dort an dieser Stelle genügend andere Wege und Ausweichmöglichkeiten gibt!

Das man Wege zur Alleinnutzung pachten kann , ist mir ebenfalls neu!

Menschen …Tsss tsss tsss!

Fehlt nur noch das die Wege demnächst mit Handtüchern bedeckt sind , wie die reservierten Liegen in manchen Hotels!

🙂

20141026_140809-EFFECTS

Schönen Sonntag wünscht Euch

Eure

Diva 

Morgendliche Rheinstrand Idylle

Zeitlupenweltrekord / Versteckspiel

And the Winner is …..DIVA

Heute , im Zeitlupenweltrekord !

Oder gibt es jemanden der das langsamer kann?

🙂

 

Die soll doch froh sein das ich diesen unnötigen Kram überhaupt mitmache! Das ist doch total sinnlos !

———————————————————————————————————————–

Gestern Abend hab ich meine Menschen mal wieder veräppelt!

Ach , mir macht das richtig Spass!

Ja und ich mache das extra!

Also , die wollten gestern am späten Abend das letzte mal mit uns Gassi gehen.

Vorher gingen sie auf den Balkon eine Rauchen.

Donna und ich gingen mit raus .

Ich beschreibe mal kurz unseren Balkon.

Unser Balkon geht an drei Seiten um die Wohnung herum , an allen Seiten sind auch Fenster .

Vorne und hinten gibt es auf der Terasse Licht , im Seitengang der die beiden Terrassen verbindet nicht .

Meine Menschen rauchten auf dem hinteren Teil .

Als sie fertig waren gingen sie rein und riefen uns .

Donna war auch sofort zur Stelle , ICH nicht!

Sie riefen und riefen…..

Sie waren sich nicht sicher ob ich mit hinein gegangen bin.

Sie schauten auf die vordere Terrasse , sie schauten auf die hintere Terasse , nirgendwo eine Diva zu sehen.

Sie liefen durch die ganze Bude , suchten Hundebetten und Couch ab , auch da war nirgendwo eine Diva zu sehen.

SIE schaute hinter die Couch . Manchmal lieg ich da und stell mich tot , besonders gerne mache ich das wenn sie mich suchen . Man hört mich dann noch nichtmal atmen!

Aber auch dort war ich nicht .

Im Büro vor der Futterkiste oder unterm Schreibtisch lag ich auch nicht!

Langsam wurden sie wütend!

Sie rannte nochmals zur vorderen , wie auch zur hinteren Terrasse und rief meinen Namen!

Ich reagierte , wie es sich für eine Diva gehört , überhaupt nicht!

SIE sagte zum Menschenmann : ‚ Hol mal die Taschenlampe ! Sie kann eigentlich nur auf dem Seitengang sein! ‚

Er kam mit seiner Wahnsinnstaschenlampe an , strahlte damit in den Seitengang , so das dieser hell erleuchtet war .

Mensch , hat das geblendet !

Tja und dann bin ich aufgefallen! Ich sass im Seitengang vor dem Fenster und schaute nach drinnen und beobachtete meine irren Menschen dabei wie sie mich suchten.

Ich musste mich wirklich zwanghaft ernst halten , damit sie nicht mein lautes Lachen hörten!

Tja , jetzt wisst ihr auch woher meine ganzen Falten kommen , das sind Lachfalten!

Liebe Grüsse

Eure Diva

2014-09-09 17.28.44

Der verwunschene Baumstumpf :)

Eine Geschichte aus dem Hause der Gebrüder Bordeaux

Vor vielen Monden , machten wir einen tollen Rheinspaziergang . Die Sonne schien , die Temperatur war angenehm , nicht zu warm und nicht zu kalt , genau wie es mir gefällt.

Ich hatte richtig Spass !

Der Spass hörte aber langsam auf , als wir an einem verwunschenem Baumstumpf ankamen.

20140824_120124

Die Menschenfrau fand den Baumstumpf schon beim letzten mal als sie hier war so toll , konnte aber nicht näher ran , weil er im Wasser stand.

Das Menschenkind und ihr Freund waren diesmal auch dabei . Auch die beiden fanden den Baumstumpf toll und kletterten drauf.

Kaum sassen die beiden auf dem Ding , waren sie auch schon verschwunden.

20140824_120009

Das Menschenkind haben wir nochmal ganz kurz gesehen . Es stand auf einer Insel und winkte und schrie um Hilfe !

Dann war es auch weg , wie ihr Freund . Die beiden waren spurlos verschwunden!

Der Menschenfrau kam das sehr komisch vor . Sofort rannte sie zu dem Baumstumpf und kletterte drauf.

2014-08-24 14.46.10

Der Menschenmann sprach noch zu ihr: Komm sofort da runter ! Sonst bist du auch gleich weg ! Die Menschenfrau aber liess sich nicht abhalten. Sie wollte ja schliesslich die Kinder retten….und schwups….war sie auch verschwunden.

Nun stand der Menschenmann mit uns Hunden ganz allein da !

Ich freute mich schon! Endlich waren wir die OLLE los ! Endlich können wir machen was wir wollen , denn unser Menschenmann ist nicht so streng wie SIE !

Der Menschenmann war aber ganz traurig !

Plötzlich tauchte eine Schamanin auf !

Sie nannte sich ‚ schnatternde Wildgans ‚ vom Stamm der letzten Flusianer .

2014-08-24 14.24.12

Sie erklärte das dieser Baumstumpf ein verwunschener Baumstumpf sei und das jeder der ihn beklettert sofort zu einer Wildgans verwandelt wird.

Meine Güte , jetzt dämmerte es mir , warum hier soviele Wildgänse waren.

 

 

20140824_130538-PANO

Ich stürzte mich in die Fluten und versuchte die Menschenkinder und die Menschenfrau zu finden, denn der Menschenmann tat mir sehr leid.

Das war schwerer als ich gedacht habe .

Ich war ziemlich ratlos. Wie sollte ich sie nur wieder finden unter all den Gänsen?

Ich setzte mich ans Ufer und überlegte und überlegte….

Mir kam keine Idee! Also rief ich die Schamanin ’schnatternde Wildgans ‚ , vielleicht konnte sie mir helfen.

Die Schamanin legte sich ans Ufer und sprach zum grossen Manitou .

Der grosse Manitou meinte , das wir die Kinder und die Menschenfrau unter den Gänsen nicht finden würden . Wir sollten warten bis ein Mond vergangen ist und zum nächsten Dschungel laufen.

Das taten wir dann auch .

Als wir im Dschungel ankamen , stand dort das Menschenkind mit ihrem FReund . Beide waren wohlauf.

Von der Menschenfrau fehlt immer noch jede Spur …..

und wenn sie nicht gestorben ist ….dann lebt sie vielleicht doch unter den Wildgänsen, oder auch hier:

🙂

Bis bald

Eure Diva

 

 

Pessimist oder Optimist ?

Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter Wolken!

2014-04-29 09.02.31

2014-04-29 09.01.50

Donna gehört demnach zu den Optimisten !

Ich seh das ganze etwas anders , nämlich so:

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass. Wir liegen im Trock’nen, was schadet uns das?

10287103_705089792867299_355061195_n

Bis bald

Eure Diva

 

Aktivwoche

Letzte Woche war hier ne Menge los , quasie fast jeden Tag etwas anderes, so das ich gar nicht zum bloggen und zu meinen Blogrunden kam.

Für mich war diese Aktivwoche eindeutig zu viel , ich brauche mehr Entspannungsphasen zwischen den Aktivitäten , bin ja schliesslich ne Bordeauxdogge und kein hyperaktiver Arbeitshund!

Die Menschenfrau hat mir versprochen, das sie es diese Woche ruhiger angehen lässt für mich . Ich hab jetzt Chill und Entspannungswoche . 🙂

Aber nun, nun berichte ich von den wichtigsten Ereignissen der letzten Woche.

Also zuerst mal , wir müssen natürlich nicht im Zwinger auf dem Balkon leben , wie sie letzte Woche berichtet hat.

Das Holzgestell war für unser Kaminholz was wir geliefert bekommen haben .

994377_1408754492689984_1053026050_n

An einem Tag haben wir einen Ausflug zur Vollrather Höhe gemacht.

1385647_1410427792522654_313234980_n

Donna fand am Anfang die Geräusche der Windräder sehr seltsam und wollte zuerst nicht aus dem Auto aussteigen, ich hab ihr dann aber gesagt sie soll nicht so ein Angsthase sein und dann traute sie sich auch

Nach 5 Minuten waren ihr die Dinger dann auch egal.

Es war sehr schön dort. Wir blieben nicht nur auf den normalen Wegen , sondern gingen auch querfeldein. Mich störte der ganze Matsch überhaupt nicht , aber die Menschen schon , deren Schuhe schwerer und schwerer wurden, weil der ganze Matsch unter den Sohlen klebte !

Aber es hat Spass gemacht!

1383643_1410432509188849_548646583_nAn einem Abend war Halloween und das Menschenkind wollte mit ihrem Freund zu einer Halloweenparty .

Ich bin ja froh das ich da nicht auch noch mit musste .

Schaut mal wie die beiden aussahen!

558002_1410817065817060_520627215_n

Wir warteten lieber zu Hause auf Kinder die zu Halloween an den Türen klingeln. Wir hatten uns extra ne Menge Süssigkeiten besorgt. Leider kam dieses Jahr niemand bei uns klingeln.

998315_1410677719164328_434681554_n

————————————————————————————————————————————————————————————-

Und dann war da noch der Tag ‚ Hunderunde goes Mosel‘

1453406_605849696128475_502258114_nWir trafen uns mit einigen bekloppten Hundebesitzern und mit lieben Hunden um eine gemeinsame Wandertour zu machen.

Das war lustig kann ich euch sagen.

Ich dachte manchmal , wir hätten jetzt Karneval und ich wär beim Karnevalszug. 🙂

Eine etwas verrückte Frau , hatte doch glatt eine Flasche Eierlikör mitgebracht und gab schon gleich am Treffpunkt ne Runde Eierlikör aus!

1012708_1411412785757488_1932490732_nIch beobachtete das aus Entfernung und dachte nur : Nee, nee , wo bin ich denn hier gelandet?

Meine Aufgabe war es jeden neu antreffenden Hund erstmal anzubrüllen. Denn , wenn ich zuerst am Treffpunkt bin , ist das doch logisch das das MEIN Treffpunkt ist und damit jeder weiss wo er bei mir dran ist , brüklle ich halt mal , das macht immer Eindruck! 🙂

Die anderen wissen ja nicht , das ich nur ne grosse Klappe hab , aber nichts dahinter ist , das merkten sie erst später ! 🙂

Es gab Hunde die auf Bäume kletterten

1454734_1411413062424127_983494212_n

971227_605649276148517_28561406_n

1451479_1411413155757451_2008347460_nDen ein und den anderen Wassersteher

1380461_1411413109090789_2112959854_nEierlikör saufende Hunde . ( Ich bin ja mehr der Rotweintyp , bin ja auch ne Rotweindogge)

1425563_581336578621508_1093887964_n

Schöne Burgen, hier Burg Eitz

995220_1411412879090812_468444035_n

Pause auf dem Mäuerchen

1392910_605649696148475_581451627_n

998804_1411412809090819_535789968_n

Schon wieder die komische Tante mit dem Eierlikör! 🙂

1403067_581336715288161_774536229_o

1454703_1411413195757447_1123349414_nGruppenbild

1404708_605649616148483_535361519_oUnd weiter gehts ! ( Die Blindis machen einen auf Anführer 🙂 ganz vorne dabei)

1400707_605651469481631_1829870336_o

537303_605648346148610_1138175609_n

Hey Du! Wen suchst du ? Ich bin hinter dir!

1454961_1411412895757477_156476441_nSollen wir denen hinterher gehen?

1395161_1411412969090803_1411003452_nSchöne Aussicht

1422635_1411412835757483_1923440622_n

995220_1411412879090812_468444035_nDas ist die schwarze Mamba , eigentlich heisst sie Jola und gehört zum Frauchen vom Adventure Dogs Hundeshop! Die Jamie , die auch zum Shop gehört wollte lieber zu Hause bleiben und kam nicht mit. Jola ist ein verrücktes Ding und die hatte unter anderem Riesen Spass mit Donna.

1383629_1411413009090799_2098367988_nSie heisst nicht nur Mamba und Jola , sie hat auch noch den Namen Lenkdrachen, sie hat schon etwas Ähnlichkeit mit einem Lenkdrachen und muss hin und wieder neu justiert werden.

1425482_594610980627401_1648712841_o

Das Mamba Frauchen schenkte uns Hunden zum Abschluss jedem eine Tüte super schmackhafte Leckerlies!

 

1426501_541533259271575_1175241021_n

1404882_605650112815100_134625096_o

Dann fuhren wir zur Burg Pyrmont , den Wasserfall gucken.

1383718_1411413135757453_1979615359_n

555813_1411412995757467_1699056489_nZwei besondres hübsche Burgfräuleins gabs da auch

66793_1411413025757464_1040962007_n

Anschliessend gings dann in die Pyrmonter Mühle , wo die Menschen sich die Bäuche voll schlugen. Wir haben leider nichts bekommen und mussten warten bis wir wieder zu Hause waren.

1421159_359009334234799_514256311_o

ES WAR EIN GENIALER TAG!

Danke an den Organisator Charly Meier für  diese schöne Runde , danke an alle Teilnehmer und ein besonderer Dank geht an Frau B. S aus Dormagen , die für uns den Moselexpress spielte und uns in ihrem Auto mitnahm!

 

Bis bald

Eure Diva

 

 

Spielen ist sehr wichtig !

Spielen ist wichtig, finde ich.

Beim spielen bekomme ich ganz viele Glücksgefühle, wenn meine Menschen das richtige Spiel für mich auswählen.

Ich spiele längst noch nicht alles.

Die Donna ist da unkomplizierter als ich, wie in fast allen Bereichen , ist sie mit allem zufrieden. Naja, ich bin ja auch eine Diva und muss meinem Namen auch gerecht werden.

Ich spiele am allerliebsten Kampf und Zerrspiele.

Ich kämpfe total gerne mit meinen Menschen.Ich stubse dabei immer gerne mit meinem Breitmaul an und nehme auch ihre Hände oder Füße beim Kampf in den Mund , aber mit eingezogenen Zähnen. 🙂 Ich knurre und brumme dabei , das ist aber alles nur Spass! Niemals würde ich meine Menschen weh tun.

Zerrseile sind auch klasse! Aber das beste Zerrspielzeug sind Mikrofaser Putzlappen!

Ich steh schon seit meiner Welpenzeit auf Mikrofaser Putzlappen. Anfangs musste ich die immer klauen.

Irgendwann merkten meine Menschen , das ich eine Vorliebe für diese Putzlappen habe und kauften mir meine eigenen.

Mann war ich da glücklich , als ich endlich meine eigenen hatte.

Die sind einfach klasse, man kann mit aller Kraft daran herum ziehen, man kann sie durch die Gegend schleudern, sie halten einfach alles aus!

Apportieren

Apportieren finde ich ein saublödes Spiel! Das ist unter meiner Schublade! Sowas beklopptes mache ich nicht.

Egal was ich apportieren soll, ich finde es blöd, Putzlappen apportieren auch! 🙂

Ich frag mich immer was apportieren für einen Sinn hat? Die Menschen schmeissen etwas weg….und die Hunde sollen es holen gehen! So ein Quatsch! Lasst sie doch selber laufen!

Donna ist da wieder ganz anders als ich. Die findet apportieren total klasse! Wie eine Deppin läuft sie immer und holt den Gegenstand den sie apportieren soll. Ich hab ihr schon tausendmal gesagt , das sie sich total zum Deppen macht und das nicht mitspielen soll. Aber auf mich will sie ja nicht hören.

Futterbeutel apportieren findet sie am besten. Wenn sie ihn wiedergebracht hat, gibts ja auch immer etwas aus dem selbigem.

Ich finde auch Futterbeutel apportieren TOTAL DOOF! Egal was da drin ist!

ABER…

jetzt kommts…..

mein zweites Lieblingsspiel , gleich gefolgt hinter den Zerrspielen und den Mikrofaserputzlappen….

ist Futterbeutel suchen.

Komischewrweise spiele ich das aber nur Indoor.

Meine Menschen verstecken den Beutel, das können auch richtig schwierige Verstecke sein und auf Kommando laufe ich los und such den Beutel.

Das macht Spass, bei diesem Spiel werde ich richtig feurig, was eigentlich selten bei mir der Fall ist.

Wenn ich ihn nicht auf anhieb finde, dann renn ich ganz nervös hin und her , schnüffel und jammer auch manchmal, aber ich find den IMMER!

Für dieses Spiel scheint das Colliegehirn wieder nicht gemacht zu sein. Dabei muss man ja denken. Selbstständig denken, fällt der Donna manchmal schwer, (Sorry Donna) , sie kann ja nichts dafür, sie hat ja auch einen kleineren Kopf! 🙂 Donna spielt lieber den Sklaven und befolgt einfach irgendwelche Kommandos ohne gross nachzudenken!

Ich denke immer erst BEVOR ich mich bewege!

Das spart unnötigen Energieverbrauch!

So ist jeder Hund irgendwie anders, aber jeder macht auf seine Weise Spass!

Ich könnte noch stundenlang über die Unterschiede zwischen mir und Donna schreiben und auch über unser Spielverhalten.

Das würde dann aber langweilig, bin mir sicher das ich einige mit meinem heutigem Bericht schon gelangweilt habe.

Nun wollt ich euch noch unser neuestes Spielzeug zeigen.

Wir haben ein neues Bällchen.

Bällchen finde ich eigentlich auch doof, aber dieses Bällchen ist einfach genial!

Das beste Bällchen was ich je vorgesetzt bekommen habe!

Seht selbst::

Bis bald

Eure

DIVA
%d Bloggern gefällt das: