Provokation an der Bushaltestelle

 20141003_121335

Früher hab ich mich ja über diese freilaufenden Katzenviecher extrem aufgeregt !

Einmal hab ich sogar meinen Menschenmann gegen ein Blumenrankgitter gezogen , weil ich so einem Vieh hinterher wollte . Er hat dabei fast seine Brille geschrottet . Der war vielleicht wütend auf mich! Damals hat er meine Leine einfach der Menschenfrau in die Hand gedrückt und gesagt : Nimm diesen Scheiss Köter! 🙂

Na ja , ein bisschen konnte ich seine Wut verstehen , er hat sich nämlich ziemlich weh getan an diesem Gitter!

Heute , bin ich ja schon älter und weise ! So ne blöde Katze bringt mich nicht mehr aus der Ruhe und Donna arbeitet auch gerade dann ruhig zu bleiben!

Diese Katze ist aber auch die dreisteste Katze die mir je begegnet ist . Sie hat keine Angst vor Hunden , sie hat uns sogar mal verfolgt ! Die läuft mitten in der Stadt rum und liegt auf der Lauer um Hunde zu verfolgen und zu provozieren! 🙂

Gestern lag sie an der Bushaltestelle!

Es hätte mich nicht gewundert wenn sie mit in den Bus gestiegen wäre!

Bis bald

Eure Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 4. Oktober 2014 in Allgemein und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Moin Diva,
    ohhh, das kenne ich, hier sind 13 (in Worten: DREIZEHN) freilaufende Katzen, da sind auch zwei dabei, die sofort angreifen, wenn man ihnen freundschaftlich näher kommen will 😦
    DIE bei dir, die fährt bestimmt auch bald heimlich Bus!
    Pass nur gut auf, dass sie nicht in den gleichen Bus einsteigt, wie ihr!!!
    Liebes und mitfühlendes Wuffi Isi

    • Hallo Isi
      13 Katzen? Das ist ja Wahnsinn! In unserer Nachbarschaft sind auch einige , aber so viele sind es zum Glück nicht . Ich schätze mal drei , vier oder höchstens fünf Katzen!
      Liebe Grüsse Diva

  2. Was? Solche frechen und provokanten Katzen habt ihr? Das geht mal gar nicht. Die müssen ordentlich verjagt und verbellt werden. Musste ich neulich auch machen, saß so ein Katzentier genau vor unserer Haustür (Glastür) und ich fange erst mal fröhlich schallend im Treppenhaus an zu bellen. Nur Frauchen war damit nicht einverstanden, komisch, ne?!

    • Huhu Chris
      Donna schreit manchmal auch hysterisch rum bei Katzensichtung . Unser Frauchen findet das auch nicht gut , ich finds nicht so schlimm. Man wird doch wohl mal einen Brüll lassen dürfen! 🙂 Liebe Grüsse Diva

  3. Hey Diva
    wir wurden bei einem Bauernhof sogar einmal von zwei Katzen verprügelt. Blöderweise waren wir online, sonst hätten wir denen saures gegeben… Kannst dir ja vorstellen.
    wuffund wedel
    DIE TIBIS

    • Hallo ihr Tibis
      Was? Ihr wurdet an der Leine von Katzen verprügelt? Das ist ja eine Unverschämtheit . Ich hoffe ihr wurdet dabei nicht verletzt! Liebe Grüsse Diva

  4. Hallo Diva,
    also hier bei uns ist es Chiquita, die manchmal unsere Katzen (etwas) jagt. Ich glaube, es ist mehr, dass sie spielen will. Aber die Katzen verstehen das nicht so richtig. Gut nur, dass Chiquita es nicht übertreibt. Und dass die Katzen viel schneller und wendiger sind als die alte Dame. 😉
    Hab‘ ein schönes Wochenende,
    Pit

    • Hallo Pit
      Unsere Menschenfrau sagt immer das Katzen für einen Hund sehr gefährlich sein können . Sie kannte schon Hunde die durch Katzen auf einem Auge erblindet sind . Liebe Grüsse Diva

  5. Katzen kann es geben, die echt verwunderlich sind, richtig dreist.
    Und das ist wohl eine von dieser Art.
    Lasst euch nicht aus der Ruhe bringen, das bringt echt nichts. Ihr seid ja inzwischen so cool, dass ihr nicht mehr angreift. Einfach mißachten, vielleicht klappt das und die Katze taucht nicht mehr auf. Das würde ich euch wünschen.

  6. Gar nicht um kümmern. Wenn ich mich über jede Taube aufregen täte, die dusselig zu mir rüberguckt, käme ich nicht mehr zum Fressen. Aber vielleicht denkt die Katze ja auch nur: Oh, da ist wieder der VIP-Hund. Glotzt dauernd zu mir rüber und lässt sich dann von dem Bus kutschieren – und unsereins muss laufen. Alles nur eine Frage der Perspektive. 😉

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: