Alles hat ein Ende , nur die Wurst hat zwei!

Leider ging unser Urlaub auch wieder zu Ende!

Wir müssen von dieser wunderschönen Insel Abschied nehmen!

Schade!

Ich finde das eigentlich richtig blöd! Mir hat es so gut gefallen.

Meinen Menschen auch . Ausserdem haben sie eine ganze Woche gebraucht um sich an diesem neuem fremden Ort erstmal zurecht zu finden .

Ihr glaubt gar nicht wie oft und wie weit wir uns in der ersten Woche verlaufen haben.

Das erste mal sind wir zum Strand geschlagene 2 Stunden gelaufen , dabei war er auf dem  kürzesten Weg in 15 Minuten zu erreichen.

Die Dünen waren am Anfang unser Verhängnis , aber wie gesagt , nach einer Woche klappte es so gut als hätten wir nie woanders gelebt .

So gut , das sie sich sogar trauten bei völkliger Dunkelheit von der Strandbude aus nach Hause zu laufen!

Donna und ich waren bei dieser Nachtwanderung nicht dabei . Wir waren schon tagsüber soviel gelaufen , das sie uns mal etwas Ruhe gönnen wollten.

Die haben tatsächlich den Weg nach Hase gefunden , ich bin stolz auf die beiden!

 

Wir sind in diesem Urlaub vielleicht weit gelaufen . Jeden Abend war ich so kaputt , das ich es kaum geschafft habe meinen Hintern von der Couch zu bekommen.

Ich lag Abends da wie tot

Donna und auch dem Menschenmann ging es nicht anders

Nur einer war noch fit ! Ich sags Euch , ich finde sie sollte Personal Wandertrainer für Blindis werden !

An einem Tag hat uns Donna sehr erschrocken.

Es blieb etwas Fleisch vom Abendessen der Menschen übrig . Die Menschenfrau schnitt es klein und rief uns.

Normalerweise steht Donna schon bereit wenn sie hört das Fleisch klein geschnitten wird , weil sie dann weiss das das für uns ist .

Ich stand auf und machte mich auf den Weg , aber wo war Donna ?

SIE dachte schon , sie hätte Donna im Garten ausgesperrt und sah nach.

Aber auch draussen war keine Donna zu sehen.

Sie rief nochmal.

Nichts , keine Reaktion von Donna!

Sehr ungewöhnlich!

Sie ging alle Räume des Hauses ab und dann fand sie Donna im Kinderzimmer auf dem Boden liegend .

‚Donna‘ rief sie

Donna reagierte nicht .

Sie rief nochmal und berührte Donna auch dabei.

Keine Reaktion.

Dann stand sie nur da und schrie: ‚ Sie ist tot! Sie ist tot! Sie ist tot! ‚

Der Menschenmann kam herbei gerannt , fasste Donna auch an und sie räkelte und streeckte sich!

Meine Güte , was haben wir uns alle erschrocken! So fest hat Donna noch nie geschlafen!

 

Nun war unser Abreisetag gekommen.

Mit der Fähre gings zuerst wieder auf das Festland .

Ich dachte wir würden auf eine andere Insel fahren und freute mich schon.

Hier liege ich auf dem Fährschiff

 

Bye , Bye Texel

Wir kommen bestimmt wieder!

Die Rückfaht mit der Bahn klappte sehr gut . Alles lief nac Plan und sogar ohne Verspätungen.

Im Zug hatte ich einen coolen Platz in der Panorama Lounge , dort konnte ich mich gemütlich ausbreiten und schlafen.

Es war ein richtig toller Urlaub !

Die Insel Texel ist sehr schön . Absolut hundefreundlich. Ein Paradies für Hunde , aber für Menschen auch.

Unser Urlaubshäuschen war auch sehr schön.

Wir hatten Glück , das unser Garten umschlossen war . So konnten wir immer frei raus und rein wie wir wollten . Die meisten anderen Grundstücke der Ferienhäuser waren offen. Aber wir waren eigentlich soviel unterwegs , das wir abends froh waren wenn wir mal Indoor sein konnten. 🙂

Das war unser Häuschen von vorne

Der Garten ging rund um das Haus . Es gab mehrere Terrassen mit Sitzmöbeln und Tischen , so das man an jeder Tageszeit ein sonniges Plätzchen haben konnte.

Einen Wintergarten für ungemütliche Tage gab es auch.

Es war soooooo schön !

Und nun , bin ich wieder zu Hause und träume vom Strand und von den Dünen!

 

Bis bald

Eure Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 1. Oktober 2014 in Allgemein und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 15 Kommentare.

  1. Da wäre ich aber auch traurig wenn ich da weg müsste… so eine schöne Insel 🙂

    Schlabbergrüße Bonjo

  2. Hach Diva, das kann ich verstehen, so ein Urlaub geht doch immer viel zu schnell zu Ende. Aber dass die Donna sooo fest geschlafen hat, das lag bestimmt an den langen und anstrengenden Touren, die ihr unternommen habt. Ich hätte mich da aber bestimmt auch erschrocken.

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Hallo Chris
      Für Donna ist es sehr ungewöhnlich , das sie solch einen festen Schlaf hat , bei mir ist das schon ’normal‘ ! Liebe Grüsse Diva

  3. Ein prima Ferienhaeuschen hattet Ihr da. Bin froh, dass Ihr heil, gesund und gut erholt wieder zurueck seid.
    LG, Pit

  4. Liebe Diva,
    Danke für den schönen Reisebericht! Dass Donna sooo tief geschlafen hat, das zeigt mal wieder, dass euer Frauchen ein „Energiebündel“ und scheinbar niemals müde ist 🙂
    Ich denke mal, du brauchst jetzt daheim eine Woche Schlaf, um dich vom wunderschönen Urlaub zu erholen!
    Schau mal bitte auf meinen Blog, da ist dein Frauchen „gefragt“.
    Liebes Wuffi Isi

    • Hallo Isi
      Du kennst mich gut! Ja , ich musste mich wirklich die ganze Woche erholen und habe viel Schlaf nachgeholt. Wenn meine Menschenfrau ein Hund wäre , dann wäre sie bestimmt so ein durchgeknallter hyperaktiver Bordercollie! 🙂 Liebe Grüsse Diva

  5. Liebe Diva,
    wir können dich gut verstehen. Ein herrliches Urlaubsdomizil habt ihr gehabt. Aber wir sind natürlich auch froh das ihr gesund wieder zu Hause angekommen seid. Nun ruht euch erst mal aus. Denn wenn Donna sooo fest schläft, dann muss es wohl doch auch anstrengend gewesen sein.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  6. Liebe Diva,

    wir verfolgen schon einige Zeit diesen wundervollen Blog (Kompliment an den Schreiber!). Die Berichte über euren Urlaub haben wir mit Spannung verfolgt. Wir waren gleichzeitig in Harlesiel an der Nordsee im Urlaub.

    Bei euren Berichten kommen einem die Tränen vor Lachen, bleibt einem das Herz stehen vor Schreck oder hat ungeheuren Spaß bei euren Abenteuern dabei zu sein.

    Wir hoffen noch viele Geschichten von Diva und Donna lesen zu können!

    Es grüßen Petty und Paul mit Herrchen und Frauchen

    • Hallo Petty Paul und Frauchen
      Es freut mich sehr , das euch mein Blog gefällt und ihr hier gerne lest. DANKE! Harlesiel kenn ich noch nicht , hört sich aber gut an , denn Meer ist immer gut! 🙂
      Liebe Grüsse Diva

  7. Aha auf Texel wart ihr also. Eine holländische Insel.
    Wie begeistert du davon erzählst, das muss ein Paradies für euch gewesen sein.
    Aber die langen Spaziergänge, die haben euch geschafft, und ihr lagt im Reich der Träume.
    Schöne Fotos von eurem Haus auf Texel, super, da hatte ihr ja echt viel Platz.

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: