The Day after…..

 

Der Himmel wurde schwarz und schwärzer.

Von weitem hörte man den grollenden Donner immer näher kommen.

Es wurde windig , windiger und dann stürmisch!

2014-06-10 08.43.28

Dann war es da !

Das Unwetter!

Der Himmel von Blitzen erleuchtet . Es krachte und schepperte , so wie schon lange nicht mehr!

Der Regen prasselte nieder.

Ach , ich find Gewitter ja schön , wenn ich sie zu Hause hinter der Scheibe betrachten kann. Auch der Donner macht mir keine Angst . Im Gegenteil , ich bin neugierig und muss immer gucken wo der Krach her kommt .

Donna , die Angsthäsin verzog sich zuerst zitternd in den Flur , dann ging sie zur Menschenfrau auf die Couch und zitterte weiter!

Mensch , das ist doch ne ‚Memme‘ das Colliefusentier und das will ein richtiger Outdoorhund sein? Schönwetterhund sag ich da nur!

Aber , ich muss zugeben , so ein Gewitter wie gestern Abend hab ich selber noch nie erlebt , das war schon sehr heftig!

Heute Morgen waren hier sogar Strassen gesperrt.

20140610_072607

Unser erster Spaziergang war eher ein Klettergang , weil wir überall über umgestürzte Bäume und Äste klettern mussten.

20140610_074106

20140610_074558

War aber mal spannende , so konnte ich auch mal Teile der Bäume beschnuppern an die ich sonst nie dran komme.

Ich hab noch nie in meinem Leben soviele Bäume auf einmal gesehen in denen der Blitz eingeschlagen hat!

20140610_074157

 

 

20140610_074206

Und bei Euch?

Alles Paletti?

Liebe Grüsse

Eure Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 10. Juni 2014 in Allgemein und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 26 Kommentare.

  1. Moin Diva, booooah! Da hat es euch aber voll ‚getroffen‘. Ich mag Gewitter auch nicht. Eine Weile war ich auch so verängstigt, wie deine Donna, aber nun bin ich ja schon groß und erwachsen……ich gehe bei Gewitter einfach ins Bad und komme erst wieder raus, wenn alles vorbei ist 😉 Aber in dieser Nacht war das Gewitter bei uns nicht so heftig – das hat sich wohl schon absolut bei euch ausgetobt 😦 Frauchen hat auch im Radio schon gehört, das es bei euch ganz besonders schlimm war. Gut, das euch nichts passiert ist und ihr heute früh schon mal eine Runde drehen konntet!
    Liebes WauWau von deiner Joy Schnuckelchen

    • Ach , du bist auch so eine Angsthäsin? Ins Badezimmer ist Emma früher auch immer gegangen , das ist schlau , da bekommt man am wenigsten mit! Liebe Grüsse Diva

  2. Huhu Diva,
    zum Glück war es hier nicht ganz so arg. Trotzdem habe ich Heidi um 4,30 Uhr mit meinem „Angsthecheln“ geweckt, und sie hat mich ins Schlafzimmer gelassen 🙂
    Das schaut ja wirklich arg bei euch aus, das muss ich gleich mal Herrchen zeigen, der will nämlich immer wissen, wie es euch geht, und was ihr so erlebt !!
    Liebes Wuffi Isi – auch Angsthase – leider 😦

    • Och , das ist aber süss das dein Herrchen immer wissen möchte wie es uns geht . Gibb ihm mal einen dicken Schlabberknutsch von mir. Liebe Grüsse Diva

  3. jesses!!!!!
    Das sieht aber schlimm aus bei euch!!!!
    Habe heute Morgen im Radio gehört, dass es auch Tote bei euch gab… so schlimm….
    wünsche euch einen schönen Tag trotz allem ♥

  4. Gut, dass es Euch gut geht. Es muss es heftig bei Euch gewesen sein, was man so liest hier und in der Presse. Bei uns war noch nix.. Alles ruhig, warm und sehr sehr heiß…

    LG Andrea und Linda

  5. Oh Diva, das klingt aber gar nicht gut. Wenigstens ist euch nix passiert! Aber so einen Haufen umgestürzter Bäume und Bäume, die vom Blitz getroffen wurden, hab ich auch noch nie gesehen. Ich hoffe, das Wetter beruhigt sich jetzt wieder. Hier hat es zwar die Nacht auch gewittert, aber nur ganz normal.

    Wuff-Wuff dein Chris, der natürlich auch keine Angst vor so einem Gewitter hat.

  6. Uhi das sieht ja nicht so schön aus. Hier hat es auch ordentlich gekracht und geregnet und es war Nachts voll hell, aber so schlimm wie bei dir sieht es hir nicht aus.

    Schlabbergrüße Bonjo

    • Wenn du erst meinen Wald sehen würdest ….da siehts aus wie nach einem Krieg , man kann da gar nicht mehr spazieren gehen! 😦 Liebe Grüsse Diva

  7. Das sieht ja schaurig aus bei euch,bei uns war nur ein Minigewitter,aber ich hatte auch soooo viel Angst wie Donna u.bin zu Sylvie auf,s Sofa geflüchtet u.habe meinen Kopf unter die Decke gesteckt.Collies sind eben kleine Sensibelchen.

    • Ihr Collies ….ihr seid ja alles ängstliche Hosenkacker! Sensibel bin ich auch , aber deswegen braucht man doch nicht gleich zu zittern! 🙂 Liebe Grüsse Diva

  8. Hauptsache Euch ist nichts passiert. Das war ein wirklich schlimmes Unwetter.
    der Roki

  9. Deine Bilder geben genau das wieder, was wir hier auch erlebt haben und welche Schäden wir nun betrachten „dürfen“. Luke sieht das mit den umgekippten Bäumen genau so. Es muss echt faszinierend sein mal das Beinchen an einer Baumkrone zu heben und an Ästen zu schnuppern, die sonst zu weit oben sind. Nun ja, dann können wenigstens die Hunde etwas Positives aus der Situation holen.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

  10. Mensch Diva,
    gut das alles heile bei euch geblieben ist.Auch wenn es draußen ja nicht so aussieht.
    Ich hab ja auch kein Schiss vor Gewitter,aber unser 2 Bein…;).
    Endlich ists bei uns etwas kühler geworden dank dem Regen.
    Stubser Lila

  11. Schoen, dass Ihr das Unwetter ohne Schaden ueberstanden habt! Hier hatten wir am Montagmorgen auch ein Gewitter, aber bei Weitem kein so dolles wie bei Euch. Aber trotzdem hat Sally sich bei dem Donner in die hinterste Ecke verdrueckt. Armes Maedchen! Und „unser Bach“ ist geradezu blitzartig angeschwollen. Mehr als einen Meter in gerade einmal 30 Minuten. Ein Video davon kommt demnaechst ins Blog.
    Liebe Gruesze aus dem suedlichen Texas,
    Pit

    • Hallo lieber Pit
      Das war das heftigste Gewitter das ich erlebt habe . Euren Bach hast du ja schonmal gezeigt . Wahnsinn das der so rasend schnell ansteigt ! Bin gespannt auf das Video! Liebe Grüsse Diva

  12. Hallo….wir waren am nächsten Morgen mal kurz im Wald gucken mussten aber schnell erkenne, dass wir da nix zu suchen hatten…..war absolut kein durchkommen !! Ich bin sehr fasziniert von dieser Kraft die da gewütet hat …..und ich fand das Gewitter wunderschön !! natürlich hoffe ich das niemand zu schaden gekommen ist und nicht zuviel kaputt gegangen ist !! auf der anderen Seite werden wir seit Jahren gewarnt und wir reagieren einfach nicht !! das war ja erst der Anfang …..die ersten kleinen Waldwege hat sich die Natur schon zurückgeholt …..die werden wohl nie wieder freigemacht werden ! mich macht das sehr nachdenklich …… lieben Gruss Petra

    • Hallo Petra
      Ich versuchte am zweiten Tag danach in den Wald zu kommen , aber ich kam gar nicht rein , der Hauptweg wurde von einem dickem Baum versperrt , die Seitenwege waren verschwunden.
      Ja , es macht schon nachdenklich! Die Natur holt sich ihr Eigentum zurück!
      Liebe Grüsse Diva und Anhang

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: