Auf der Berghütte

Letztes Wochenende haben wir nochmal Teile der anderen Rheinseite erkundet .

Wir sind wieder mit dem Piwipper Böötchen gefahren .

Ich liebe dieses Böötchen , ich könnte den ganzen Tag damit herum fahren.

Wir waren wieder die einzigsten VIP Gäste an Bord !

2014-05-03 17.44.07

Auf der anderen Rheinseite ist Monheim , wir waren schon ein paar mal dort , sind aber überwiegend am Rhein spazieren gegangen .

Dieses mal wollte die Menschenfrau mal die Monheimer City kennenlernen.

Ich fand das zwar völlig unnötig , aber was sollte ich machen? Ich wurde ja gezwungen mit zu gehen .

Zum Glück durfte ich mich für den Stadtbummel zuerst im Rhein etwas frisch machen.

2014-05-03 17.42.03

Donna spielte in der Zeit mal wieder etwas Fotomodel. Die eingebildete Köterin . 🙂

2014-05-03 17.43.29

Dann gings weiter .

Die Monheimer City war doch grösser als wir dachten . Wir erwarteten eigentlich ein Mini Dorf , mit höchstens einem Bäcker und einem Metzger , es erwartete uns aber doch ein süsses kleines Städtchen , mit einem richtigem Einkaufcenter .

2014-05-03 17.33.26

Interessante Wegweiser gab es dort

2014-05-03 17.37.47

2014-05-03 17.38.55

Der Rathhaushund

 

2014-05-03 17.39.43

Huch , da hatte der Osterhase aber bestimmt Transportschwierigkeiten 🙂

2014-05-03 17.32.49

Sogar Hochhäuser gibt es in der Weltstadt Monheim

20140503_141719

2014-05-03 17.35.12

Haribo macht keine Hunde froh!

2014-05-03 17.35.58

SIE kaufte sich dort auf dem Markt eine unmögliche Hose! Ihr könnt ihr ruhig auch sagen , das diese Hose potthässlich ist , jeder sagt das . Ich glaub sie wird langsam noch blinder und erkennt das nicht , denn sie sagt die Hose wär schön . Also ich geh nicht mit ihr vor die Türe falls sie sich wirklich entscheidet dieses hässliche Teil zu tragen! So wie ich SIE kenne , ist ihr eh egal , was ICH sage und was andere sagen erst Recht . Sie wird damit rumlaufen! Peinlich , wenn ich nur dran denke!

20140505_104008

Wir gingen dann wieder Richtung Rhein. Da gibt es doch tatsächlich den Monheimer Liebeszaun , mit Liebesschlösser!

 

03.05.14 - 2

Wir kamen an einem kleinem Gänseparadies vorbei

2014-05-03 17.24.18

Ich schaute sehnsuchtsvoll rüber , auf MEINE Rheinseite!

2014-05-03 17.21.01

Weiter gings….

2014-05-03 17.32.25

bald waren wir am nächstem Ziel . Wir wollten zum Monberg .

Vorher konnten wir uns noch in den Monheimer Niagara Fällen die Füsse kühlen.

20140503_144726

2014-05-03 17.29.14

Dann immer entlang des Wasserfalls….

2014-05-03 17.28.47

und das ist er : DER MONBERG ( Wenn ihr auf den Link klickt , kommt ihr zur Website dieser schönen Lokalität.)

2014-05-03 17.28.11

Wir Bergsteiger erklimmen die Treppen des Mon Berges .

2014-05-03 17.27.39

Ich sah erst später das es auch einen Treppenlift gab! Vorbildlich! Äusserst Behindertenfreundlich .

2014-05-03 17.24.53

Oben angekommen hatten wir eine tolle Aussicht .

Das Lokal ist eine Mischung aus Beachbar und Almhütte , das Publikum eher jung . Wir fandens spitzenmässig.

Die weiblichen Bedienungen trugen Dirndel, die männlichen Seppl Lederhosen . 🙂

2014-05-03 17.25.25

2014-05-03 17.26.35

2014-05-03 17.27.02

Die Bedienung war superschnell. Noch bevor meine Menschen sassen , brachte uns der nette junge Mann einen Wassernapf für uns Hunde !

Ohne das wir diesen bestellt hatten . Einfach genial!

Ich fühlte mich sehr wohl dort!

2014-05-03 17.25.49

Was in dem Lokal noch so passierte und die Toilettengeschichte , könnt ihr wenn ihr möchtet auf der Seite der Simulanten lesen.

Hier gehts weiter : Blinde Toillettengänge

Dann gings wieder zurück auf unsere Seite , diesmal mit ein paar mehr Gästen an Bord.

20140503_163020

Bis bald

Eure Diva

 

 

 

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 6. Mai 2014 in Allgemein und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 22 Kommentare.

  1. Liebe Diva,

    der Ausflug war doch sicher auch für Dich schön – es gab Wasser zum erfrischen, schöne Wege und dann noch dieses nette Lokal 😉 Auch wenn Du lieber auf Deiner Rheinseite geblieben wärst, es hat sich doch gelohnt, oder?!
    Mir jedenfalls hat euer Ausflug gut gefallen und ich finde es toll, dass ihr uns mitgenommen habt. Die Hose finde ich übrigens nicht furchtbar – sondern nur farbenfroh 🙂
    Ich habe mir auch die „blinden Toilettengänge“ durchgelesen und muss sagen, dass fand ich toll von dem jungen Mann – leider gibt es so etwas nicht mehr oft.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

  2. Ein toller Beitrag mit schönen Bildern und lustigen Texten 🙂

    LG Mathilda ♥

  3. Liebe Diva,

    das sieht nach einem interessanten Stadtbummel aus. Ich finde es toll, dass du wieder etwas Neues kennen gelernt hast. Der Mon-Berg gefällt mir aber noch am besten und bei der Hose musst du es positiv sehen. Deine Pfotenabdrücke fallen darauf nicht so schnell auf 😀

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Hallo Chris
      Ich springe meine Menschen nie an! Von mir haben die NIE Pfotenabdrücke , aber der Gedanke ist trotzdem nicht schlecht, ich werde es der Donna weiter sagen . Die springt immer! Liebe Grüsse Diva

  4. Ihr wohnt wirklich in einer schöner Gegend.
    Wisst ihr, dass wir dort wohnen, wo der Rhein entspringt?
    So, und nun wünsche ich euch weiterhin viel Freude bei euren super coolen Ausflügen!
    War interessant heute mit euch, danke dafür!

  5. Hallo Nathalie
    Ich würde mir mal sehr gerne ansehen wo der Rhein entspringt , Vielleicht schaffe ich das noch . Liebe Grüsse Diva

  6. Die Hose ist – nun ja – einen letzten Schrei wert… chrchrchr

    LG Andrea und Linda

  7. Elvira und xandor zimmermann

    Meine liebe diva !
    Allso die hosen sind einfach genial meiner chefin gefallen die sie sagt anja stehen die sicher echt gut !! Euer ausflug war echt total schön !! Ein grosser schlabber an dich diva ein feiner schlabber an donna das fotomodel und ein wuuf an die menschenfrau !

    • Hab ich mir fast gedacht das dir die Hosen gefallen Elvira . Ist ja auch kein Wunder , du erkennst bestimmt auch nicht wie hässlich die sind! Du Blindfish! Einen dicken Divaschlabberkuss an Euch zurück

  8. Huhu Diva,
    ALLES dabei, Tatzen im Rhein kühlen, Bootsfahrt, Donna als Model, du mit „saurem“ Gesicht 🙂
    Danke für’s Mitnehmen.
    Liebes Wuffi Isi

  9. Hallo Diva,
    da habt ihr einen sehr schönen Ausflug gemacht. Monheim ist eine schöne Stadt. Wenn du in Monheim dem Wegweiser nach Delitzsch gefolgt wärst, dann wärst du fast bei uns angekommen. Es wären auch nur 380 km gewesen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  10. Ein interessanter Ausflug, aber Ihr seid ganz schön weit rumgelaufen , oder?
    LG, Petra

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: