Blinde Wanderer zwischen Hitdorf und Monheim

Wir waren wieder mal besonders mutig ´und haben eine Wanderung in total fremder Umgebung gemacht .

Bei der Aufzeichnung ist wohl etwas falsch gelaufen,

Es sieht aus als wären wir das erste Stück unserer Wanderung geflogen . Das sind wir natürlich nicht .

Der Freund unseres Menschenkindes fuhr uns mit dem Auto nach Köln Langel zur Fähre und setzte uns da aus.

Die Wanderung begann in Hitdorf , das gehört zu Leverkusen.

Screenshot_2014-04-26-17-28-57

Wir fuhren dann mit der Fähre rüber auf die andere Rheinseite nach Hitdorf.

20140426_121239

Ich bin ja immer ganz aufgeregt , wenn ich Schiff fahren darf. Ich liebe Schiff fahren , das finde ich fast noch besser als Auto fahren . Am liebsten wäre ich Matrosin , dann könnte ich den ganzen Tag auf einem Schiff sein.

Die Fahrt dauerte leider gar nicht lange , schon waren wir auf der anderen Seite .

20140426_121810

Wir gingen diesmal sogar ohne Navigation . Wir schauten nur ab und zu auf die Karte um uns unseren Standort anzeigen zu lassen . Alles klappte ganz gut .

20140426_123506

Wir fanden sehr schöne WEge und mehrere sehr schöne Seen.

20140426_125226

20140426_125457

20140426_125849

20140426_130143

Ich testete natürlich überall das Wasser ! Das macht mir Spass!  Testergebnis Stiftung Diva Wassertest : Sehr gut!

20140426_125709

Aber auch Donna kühlte sich ihre Pfoten mal ab.

20140426_125713

Das nenn ich mal schöner wohnen. Ein Haus mit Wiese auf der Rehe wohnen , mit Aussicht direkt auf den See! Beneidenswert ! 🙂

Ich persönlich hätte dann nur gerne ein Loch im Zaun , damit ich auch direkt zum See zum baden gehen könnte.

20140426_125530

20140426_130029

20140426_135426

Ich wie immer , direkt am Wasser

20140426_135010

20140426_155528

20140426_155325

20140426_155051

20140426_154451

Zwischendurch mussten wir auch mal eine Pause machen um etwas Kraft zu sammeln! 🙂

20140426_153230

Hier eine ganz seltene braune Pusteblume

20140426_153217

Endlich wieder am Rhein

20140426_160024

Die Rückfahrt auf die andere , richtige Seite traten wir dann mit dem Piwipper Böötchen an , wo wir als VIP Gäste an Bord konnten. Das Böötchen fuhr doch tatsächlich für uns alleine auf die andere Seite . Das fand ich echt nett vom Kapitän .

20140426_161348

Etwas lustiges ist bei dieser Wanderung auch noch passiert , das muss ich Euch erzählen.

Herr Blindi traute nicht so ganz den Streckenansagen die Frau Blindi machte . Zur Sicherheit wollte er jemanden nach dem richtigen Weg fragen . Aber viele Menschen begegneten uns nicht gerade .

Dann , auf einem einsamen Feldweg , kam ein alter Mann mit Hund uns entgegen.

Herr Blindi fragte ihn nach dem Weg .

Der Mann brachte ein paar unverständliche Laute hervor .

Herr Blindi wiederholte seine Frage .

Wieder ein paar unverständliche Laute .

Plötzlich , Herr und Frau Blindie sahen es gleichzeitig ….dieser Mann schien wohl ein Taubblinder Mensch zu sein , denn er trug das Führhundgeschirr seines Hundes , der wohl gerade Freizeit hatte über der Schulter!

Wir fanden es irgendwie lustig .

Da treffen auf einem einsamen Feldweg drei Blindies aufeinander und zwei davon fragen den dritten nach dem Weg.

🙂

Die zweite lustige Sache war .

Wir gingen auf einem kombinierten Fuss/Radweg an einer Rad fahrenden Familie vorbei , die gerade auf einer Bank eine Pause machten.

Das Kind sagte zu seiner Mutter:

Guck mal Mama , die beiden spielen das sie Blind sind ! Oder sind die wirklich blind?

🙂

 

Tja , selbst die kleinen Kinder , halten uns schon für Simulanten . Damit muss man halt leben!

Liebe Grüsse Diva

 

 

 

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 27. April 2014 in Allgemein, Blinder Humor und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. kleinerponystern

    Ohhh Wasser! Das mag ich auch gern! Früher bin ich ganz oft mit meiner Mama schwimmen gegangen! Im Meer! Und dann hab ich immer rein geäppelt… Das war ihr dann unangenehm… Ich weiß gar nicht warum…aber da wo wir jetzt wohnen ist es ganz schön weit weg… Naja eigentlich gar nicht so weit… Aber ich bin ja nicht so der motiviteste wenns um längere strecken geht… Also muss der Gartenschau her halten…

    • Oh ja , das Meer find ich besonders schön . Soll ich dir ein Geheimnis verraten ? Ich hab schonmal ins Meer gekackt! 🙂 L.G. Diva

  2. kleinerponystern

    Oh das ist ein tolles Erlebnis! Besonders wenn die Menschen dann versuchen Slalom zu laufen um nicht dagegen zu kommen!!!

  3. kleinerponystern

    Ich meinte übrigens oben den Gartenschlauch.. ( ist gar nicht so einfach mit den Hufen zu tippen!)

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: