Aktivwoche

Letzte Woche war hier ne Menge los , quasie fast jeden Tag etwas anderes, so das ich gar nicht zum bloggen und zu meinen Blogrunden kam.

Für mich war diese Aktivwoche eindeutig zu viel , ich brauche mehr Entspannungsphasen zwischen den Aktivitäten , bin ja schliesslich ne Bordeauxdogge und kein hyperaktiver Arbeitshund!

Die Menschenfrau hat mir versprochen, das sie es diese Woche ruhiger angehen lässt für mich . Ich hab jetzt Chill und Entspannungswoche . 🙂

Aber nun, nun berichte ich von den wichtigsten Ereignissen der letzten Woche.

Also zuerst mal , wir müssen natürlich nicht im Zwinger auf dem Balkon leben , wie sie letzte Woche berichtet hat.

Das Holzgestell war für unser Kaminholz was wir geliefert bekommen haben .

994377_1408754492689984_1053026050_n

An einem Tag haben wir einen Ausflug zur Vollrather Höhe gemacht.

1385647_1410427792522654_313234980_n

Donna fand am Anfang die Geräusche der Windräder sehr seltsam und wollte zuerst nicht aus dem Auto aussteigen, ich hab ihr dann aber gesagt sie soll nicht so ein Angsthase sein und dann traute sie sich auch

Nach 5 Minuten waren ihr die Dinger dann auch egal.

Es war sehr schön dort. Wir blieben nicht nur auf den normalen Wegen , sondern gingen auch querfeldein. Mich störte der ganze Matsch überhaupt nicht , aber die Menschen schon , deren Schuhe schwerer und schwerer wurden, weil der ganze Matsch unter den Sohlen klebte !

Aber es hat Spass gemacht!

1383643_1410432509188849_548646583_nAn einem Abend war Halloween und das Menschenkind wollte mit ihrem Freund zu einer Halloweenparty .

Ich bin ja froh das ich da nicht auch noch mit musste .

Schaut mal wie die beiden aussahen!

558002_1410817065817060_520627215_n

Wir warteten lieber zu Hause auf Kinder die zu Halloween an den Türen klingeln. Wir hatten uns extra ne Menge Süssigkeiten besorgt. Leider kam dieses Jahr niemand bei uns klingeln.

998315_1410677719164328_434681554_n

————————————————————————————————————————————————————————————-

Und dann war da noch der Tag ‚ Hunderunde goes Mosel‘

1453406_605849696128475_502258114_nWir trafen uns mit einigen bekloppten Hundebesitzern und mit lieben Hunden um eine gemeinsame Wandertour zu machen.

Das war lustig kann ich euch sagen.

Ich dachte manchmal , wir hätten jetzt Karneval und ich wär beim Karnevalszug. 🙂

Eine etwas verrückte Frau , hatte doch glatt eine Flasche Eierlikör mitgebracht und gab schon gleich am Treffpunkt ne Runde Eierlikör aus!

1012708_1411412785757488_1932490732_nIch beobachtete das aus Entfernung und dachte nur : Nee, nee , wo bin ich denn hier gelandet?

Meine Aufgabe war es jeden neu antreffenden Hund erstmal anzubrüllen. Denn , wenn ich zuerst am Treffpunkt bin , ist das doch logisch das das MEIN Treffpunkt ist und damit jeder weiss wo er bei mir dran ist , brüklle ich halt mal , das macht immer Eindruck! 🙂

Die anderen wissen ja nicht , das ich nur ne grosse Klappe hab , aber nichts dahinter ist , das merkten sie erst später ! 🙂

Es gab Hunde die auf Bäume kletterten

1454734_1411413062424127_983494212_n

971227_605649276148517_28561406_n

1451479_1411413155757451_2008347460_nDen ein und den anderen Wassersteher

1380461_1411413109090789_2112959854_nEierlikör saufende Hunde . ( Ich bin ja mehr der Rotweintyp , bin ja auch ne Rotweindogge)

1425563_581336578621508_1093887964_n

Schöne Burgen, hier Burg Eitz

995220_1411412879090812_468444035_n

Pause auf dem Mäuerchen

1392910_605649696148475_581451627_n

998804_1411412809090819_535789968_n

Schon wieder die komische Tante mit dem Eierlikör! 🙂

1403067_581336715288161_774536229_o

1454703_1411413195757447_1123349414_nGruppenbild

1404708_605649616148483_535361519_oUnd weiter gehts ! ( Die Blindis machen einen auf Anführer 🙂 ganz vorne dabei)

1400707_605651469481631_1829870336_o

537303_605648346148610_1138175609_n

Hey Du! Wen suchst du ? Ich bin hinter dir!

1454961_1411412895757477_156476441_nSollen wir denen hinterher gehen?

1395161_1411412969090803_1411003452_nSchöne Aussicht

1422635_1411412835757483_1923440622_n

995220_1411412879090812_468444035_nDas ist die schwarze Mamba , eigentlich heisst sie Jola und gehört zum Frauchen vom Adventure Dogs Hundeshop! Die Jamie , die auch zum Shop gehört wollte lieber zu Hause bleiben und kam nicht mit. Jola ist ein verrücktes Ding und die hatte unter anderem Riesen Spass mit Donna.

1383629_1411413009090799_2098367988_nSie heisst nicht nur Mamba und Jola , sie hat auch noch den Namen Lenkdrachen, sie hat schon etwas Ähnlichkeit mit einem Lenkdrachen und muss hin und wieder neu justiert werden.

1425482_594610980627401_1648712841_o

Das Mamba Frauchen schenkte uns Hunden zum Abschluss jedem eine Tüte super schmackhafte Leckerlies!

 

1426501_541533259271575_1175241021_n

1404882_605650112815100_134625096_o

Dann fuhren wir zur Burg Pyrmont , den Wasserfall gucken.

1383718_1411413135757453_1979615359_n

555813_1411412995757467_1699056489_nZwei besondres hübsche Burgfräuleins gabs da auch

66793_1411413025757464_1040962007_n

Anschliessend gings dann in die Pyrmonter Mühle , wo die Menschen sich die Bäuche voll schlugen. Wir haben leider nichts bekommen und mussten warten bis wir wieder zu Hause waren.

1421159_359009334234799_514256311_o

ES WAR EIN GENIALER TAG!

Danke an den Organisator Charly Meier für  diese schöne Runde , danke an alle Teilnehmer und ein besonderer Dank geht an Frau B. S aus Dormagen , die für uns den Moselexpress spielte und uns in ihrem Auto mitnahm!

 

Bis bald

Eure Diva

 

 

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 4. November 2013 in Allgemein und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 17 Kommentare.

  1. Liebe Diva,

    zum Thema Eierlikör – ich stehe eher auf Rotwein ha ha ha…Ein toller Post einer sehr aufregenden Woche, die mir gefallen hätte.

    Socke findet, dass sie auch wie Diva kein hyperaktiver Arbeitshund sei.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

  2. Hallo Diva,
    da hattet ihr ja wirklich eine aufregende Woche. Hätte Sam auch seinen Spaß dran gehabt, er ist halt mehr der Renntyp 🙂 . Wünsche dir eine erholsame woche nach all den Strapazen.
    Viele Grüße von Sam und Ann-Bettina

  3. Super toller Bericht. Du hast ja richtig was erlebt. War bestimmt anstrengend?

  4. Mönsch…da kann man ja neidisch werden. Schöne Erlebnisse.
    der Roki

  5. Diva, kein Problem dass Du mich zuerst angebrüllt hast … verstehe ich alles 😉 und das nächste Mal bringe ich Dir ein Fläschchen Rotwein mit .. damit Du auch was zum trinken hast 🙂

    Hat Spass gemacht und wir freuen uns auf die nächste Runde!

    Pfötchen,
    Dein Charly

  6. Huhu Diva,
    MIR gefallen natürlich die beiden Burgfräulein am BESTEN. Heidi gefällt die Burg und der Wasserfall. Auch die Halloween „Kinder“ schauen super aus!
    Also das war ja wirklich eine aufregende Woche…
    Liebes Wuffi Isi

  7. Liebe Diva,

    das ist ja ein supertoller Bericht mit jeder Menge schönen Fotos – hab alles gespannt gelesen ..so viel Action, wow .. und mußte grinsen wegen dem „Lenkdrachen“ – besonders bei Wind hat Greta auch was von Lenkdrachen und düst wie wild in alle Richtungen (muß ja schließlich die herumwirbelnden Blätter einfangen 😉 ) da muss ich aufpassen, nicht gleich mit abzuheben 🙂

    Die Halloween-Kinder sehen ja echt voll gruselig aus, toll!

    bei uns waren einige Kids an der Tür und haben Süßes bekommen, wir hatten aber noch was übrig am Schluß.

    Jetzt wünsch ich dir eine ganz gechillte Woche nach all der Aufregung,

    liebe Grüße,
    Ocean

  8. Hi Tante Diva, Toll was Du wieder alles erlebt hast.Super schöne Fotos habt Ihr mitgebracht.Bei einer solchen Tour wäe ich auch gerne mal dabei.Und jetzt ruh Dich aus damit Du nicht aus den Socken kippst.Bis bald mal, liebe Grüße und extra Knuddel ,knuddel von unseren Menschen für Euch beide Eure Tracy

  9. Was fuer ein toller Ausflug, da waeren wir gern dabeigewesen, zumal die Rudelfuehrer gerade von ihrem Ausflug zur Burg Elz vorgeschwaermt haben.
    Am allermeisten haben mir allerdings die Burgfraeulein gefallen 😉
    Schlapprige Gruesse vom anderen Ende der Welt
    Dago von den Pankower Wiesen und seine Schweister Shiloh

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: