Wir clickern uns das Leben schön

Jeder von euch kennt bestimmt Clickertraining.

Manche benutzen es um ihrem Hund Tricks beizubringen.

Wir auch , aber Clickertraining ist auch eine gute Sache für den Alltag.

Es gibt ja oft Dinge vor denen Hund Angst hat , was Hund einfach nicht so toll findet , oft schafft man es mit gezieltem Training dem Hund diese Dinge schön zu clickern.

Ich vergleich das mal kurz mit Euch Menschen, manche trinken sich ihr Leben schön. Nur das das trinken, viel gefährlicher ist als Clickertraining.:)

Clickertraining kann auch süchtig machen, aber es ist eine schöne Sucht!

Ich persönlich , brauch mir eigentlich kaum etwas schön zu clickern, ich bin zufrieden , so wie es ist.

Aber Donna , Donna musste sich schon so einiges in ihrem Leben ’schön clickern‘ !

( Ich bin ja froh , das sie nicht das saufen angefangen hat)

Z.b. laute Geräusche , wie z.b.  geplatze Luftballons, Stimmen aus einem Mikrofon, trampelnde schreiende Kinder, besonders wenn das von hinten kommt. So etwas mochte Donna überhaupt nicht . Sie erschreckte sich , hatte Angst , schaute immer ängstlich zur Quelle der Geräusche.

Die Duschwanne. O.k. ich gebe zu die Dusche musste mir auch schön geclickert werden.

Wir müssen zwar nicht oft duschen, aber es kommt schon mal vor das wir das für Menschen unangenehm riechende Parfum benutzen , was wir draußen schon mal finden.

Dann müssen wir manchmal in die Dusche.

Wir konnten das beide überhaupt nicht leiden.

Einen kleineren leichten Hund , kann Mensch zwar einfach mal auf den Arm nehmen und in die Dusche setzen, ob er will oder nicht . Aber meine Menschen finden das nicht die optimale Lösung , die wollten es lieber das wir das freiwillig machen.

Ausserdem selbst wenn sie es mit Gewalt wollten, dann soll mir mal jemand zeigen , wie man eine 55 Kilo schwere Bordeauxdogge die sich mit allen Pfoten wehrt , einfach mal eben in die Duschtasse stellt. 🙂

Wir sträubten uns schon vor dem Badezimmer !

In kleinen Schritten wurde uns das Badezimmer schön geclickert. Immer ein Stückchen weiter rein mussten wir dann , bis der Click kam, ja und eines Tages gingen wir dann zwar etwas zögerlich , aber freiwillig alleine in die Dusche.

Genauso versuchte es meine Menschenfrau der Donna ihren Regenmantel schön zu clickern.

Letztes Jahr hat sie uns Regenmäntel gekauft. Ich fand den von Anfang an cool. Denn ich hab gemerkt , das ich dann nicht direkt nass bis auf die Haut werde wenn ich mal wieder durch den Regen laufen muss.

Donna findet den Regenmantel ätzend!

Die Menschenfrau dachte , das auch für Donna dieser Regenmantel eine gute Sache sei , weil sie sich bei Regen immer an der Hose meiner Menschenfrau abtrocknet! 🙂

Aber , Donna findet diesen Mantel extrem scheusslich! Sie versuchte ihn an Wänden , Möbeln oder durch hinschmeissen auf den Boden ab zu streifen. Sie versuchte es mit humpeln und immer wieder hinsetzen.

Menschenfrau dachte o.k . ich muss den Mantel der Donna schön clickern. Sie fing in ganz kleinen Schritten an. Zuerst nahm sie den Mantel nur in die Hand und rief Donna zu sich , die sich schon gruselte, dann legte sie ihn nur lose für Sekunden auf Donnas Rücken, oder Donna legte sich mal drauf…dann bekam Donna für kurze Zeit den Mantel in der Wohnung angezogen und die Menschenfrau machte etwas mit Donna woran sie richtig viel Spass hatte , oder auch mal zum fressen…

So ging das Schrittchen für Schrittchen weiter .

Ja wir haben ihr ihn etwas schöner geclickert! 🙂

Sie erträgt ihn , wenn sie muss.

Gestern morgen hat es hier in Strömen, wie aus Eimern geregnet.

Menschenfrau brauchte unbedingt Auslauf , logo wollte sie uns mit nehmen.

Ich : NICHT OHNE MEINE MANTEL ! 🙂

Donna : ACH DU SCH:::: SCHON WIEDER DIESES DOOFE TEIL !

Donna ertrug ihn zwar , aber man konnte deutlich merken , das sie sich mit dem Ding einfach nicht wohl fühlt!

Und was lernen wir daraus ?

Man kann sich vieles schön  saufen clickern, aber nicht alles!

Gestern wurde beschlossen das Donna dieses entzückende pinke Teil NIE wieder tragen muss!

Schade das der mir nicht passt!

Bis bald

Eure Diva

Diva: Donna , stell dich doch nicht so an. Er steht dir gut , betont deine tolle Figur und du wirst nicht nass!

Donna : Ich finde den aber scheisse! Ihr braucht mir den nicht schön zu clickern! Ich will den nicht!

8356a56f-d63c-4e7d-8c06-3eeae7999f00

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 17. September 2013 in Allgemein und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. …“geclickert“ haben wir noch nie.. sollte man das mal versuchen?
    Definitiv werden wir niemals RegenMäntel anschaffen 😉
    LG, Petra

    • Hallo Petra
      Früher fand ich clickern blöd . Ich war der Meinung so einen Quatsch brauche ich nicht . Das geht auch so, ohne Clicker!
      Irgendwann hat mich aber mal eine Hundetrainerin davon überzeugt und ich bin begeisterter Clickerer!
      Nicht nur um Tricks zu lernen.
      Wie ich eben schon unter Joys Kommentar schrieb, es muss nicht dringend mit dem Clicker geklickt werden, man kann auch ein spezielles Wort dazu benutzen. Wenn du es noch nie gemacht hast , musst du deinen Hund aber erst darauf konditionieren, damit er lernt was das Wort oder der Click bedeutet. Dazu gibt es auch sehr schöne Videos auf Youtube, z.b dieses http://www.youtube.com/watch?v=ivXczNpbEYk Liebe Grüsse Anja

  2. Hahaha, Donna, du schaust aber so klasse mit deinem Mantel aus…..aber naja, wenn du ihn nicht magst, dann eben nicht. Ob ich sowas tragen würde…..hm, keine Ahnung, haben wir noch nie probiert – aber ich sage es mal so, wenn Herrchen mich ärgert und mir zB ein Handtuch über den Rücken hängt und ich bekomme das nicht mal schnell los……ja, dann bleibt es eben da, pfft…rege ich mich doch nicht drüber auf. Von daher, vielleicht würde ich auch einen Regenmantel tragen…..wer weiß.

    Aber uns würde noch interessieren, wie man laute Geräusche ’schön clickern‘ könnte. Sagen wir mal den verhassten…..ähhhh, also den aufregenden Markt? Die Idee finden wir schon mal klasse, vielleicht könnte mir das ja auch helfen.

    Liebes WauWau die Joy Schnuckenhund

    • Hallo Joy
      Du kennst clickern schon, oder?
      Also , wenn du weisst was der Click bedeutet , dann würde ich das so anfangen,
      Nicht sofort das volle Programm , also nicht sofort mitten auf den verhassten Markt mit den blöden Glockengeräuschen und den vielen Menschen!
      Zuerst an einem Ort , wo schon etwas mehr los ist, als da wo ihr gewöhnlich seid , dann stellt ihr euch irgendwo hin oder lauft etwas auf und ab und immer wenn ein Geräusch von irgendwoher kommt , gibts einen Click und Belohnung.
      Nicht zu lange auf einmal trainieren. Besser kurz und öfter als seltener und lang.
      Das ganze wird dann ganz langsam gesteigert….näher an die Geräuschquelle ran…Click und Belohnung…Click und Belohnung und immer weiter so in kleinen Schritten steigern , bis du ohne Angst ziemlich nah an die Geräusche ran kannst. Irgendwann weisst du …ah…da kommen wieder die doofen Geräusche…jetzt gleich bekomme ich eine Belohnung!
      Die Belohnung soll etwas besonders leckeres sein, was du nicht immer bekommst und wo du voll drauf abfährst. Vielleicht schafft dein Frauchen es ja auch mal an einem Ort wo blöde Geräusche sind irgendetwas mit dir zu spielen, was du toll findest.
      Oder du setzt dich in etwas Entfernung einfach mit deinem Frauchen auf eine Bank und sie lässt dich einfach beobachten was in der Entfernung so passiert …und immer sofort bei Geräuschen , Click und Belohnung….
      Natürlich muss man nicht unbedingt den Clicker dazu nehmen. Man kann auch ein Wort anstelle des Clickerclicks benutzen, es muss aber kurz sein, präzise eingesetzt werden und immer gleich sein. Manche benutzen das Wort ‚ Click‘ ich persönlich sage lieber wenn ich keinen Klicker benutze ‚Yes‘. Nach diesem Wort muss aber immer sofort eine Belohnung kommen.
      Andere verbale Lobworte wie z.b ‚Fein‘ oder ‚Prima‘ oder ‚Super‘ können auch mal ohne schmackhafte Belohnung gesagt werden. Das EINE Markerwort , anstelle des Clickerclicks , soll IMMER belohnt werden.
      Ich wünsche Euch viel Erfolg beim üben!
      Liebe Grüsse Anja

  3. Liebe Donna, du siehst doch hübsch aus in deinem Regenmantel. Schade das du ihn nicht magst. Lotte trägt gerne einen Mantel. Emma hat bis jetzt noch keinen gebraucht. Ihr gefällt der Regen und sie trocknet schnell.
    Allerdings finde ich es sehr interessant das ihr euch das duschen schön geclickert habt. Bei Lotte ist duschen nicht unbedingt das Problem. Sie erträgt es. Emma geht zwar ins Bad, aber das war es dann auch. Vielleicht sollte ich die Wanne mit Wiener Würstchen auslegen. Aber ich werde es auf alle Fälle mal mit clickern versuchen. Zum Glück sind ja solche Badeprozeduren nicht so oft notwendig.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    • Hallo ihr drei
      Ja, das mit dem schön clickern geht wirklich , o.k, es ist nicht so , das wir freudig in die Dusche hüpfen , aber wir gehen, wenn auch zögerlich rein , wenn es sein muss! Vorher sind wir schon abgehauen wenn wir merkten ‚ da schwant uns etwas! 🙂
      Liebe Grüsse Diva , die zum Glück nur äusserst selten da rein muss

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: