Deckstone Why-her Pre-Frühling Sunday Walk

Wie einige von Euch schon wissen, leidet meine Menschenfrau unter einer schweren Erkrankung, der ‚ Fotodepression‘

Es gibt einige Therapeuten die sie sehr gut behandeln können, indem sie schöne Fotos von uns Hunden machen und diese an meine Menschenfrau schicken.

Das ist wie eine Wunderheilung.

Gestern fand eine Outdoortherapiesitzung in Köln , am Decksteiner Weiher statt.

Der Therapeut hat ganze Arbeit geleistet!

 Die Fotodepression ist weggeblasen! 🙂

Der Therapie weckte bei meiner Menschenfrau Kindheitserinnerungen.

Sie war schon Jahrzehnte nicht mehr dort, aber alles sah noch genauso aus wie früher , als sie ihren Vater drt immer mit dem Rad beim joggen begleitete.

Nun die Bilder, die so schön sind das sie nicht mehr vieler Worte brauchen!

Danke lieber Fotodepressionstherapeut Pascal. S.und Danke an das grsse Menschenkind!

_MG_9767

_MG_9770 (1)

_MG_9772

_MG_9778

_MG_9779

_MG_9781

_MG_9785

_MG_9788

_MG_9796

_MG_9800

_MG_9806

_MG_9816

_MG_9862-001

522661_10151456678122410_1740165665_n

_MG_9820

Heute ausnahmsweise auch mal Bilder mit menschlichen Motiven.

Diva, gib dem Papa mal ein Küsschen ! 🙂

_MG_9848-001

Hier sind Donna und ich mit Frau ‚Blindschleiche‘ und Herrn ‚ Maulwurf ‚ zu sehen!

Das sind die Idioten die hinter diesem ganzen Quatsch hier stehen! 🙂

_MG_9843-001

Nochmal Frau Blindschleiche mit grossem Menschenkind 

Ich hatte auf das ganze Posing keinen Bock mehr!

_MG_9850-001 (1)

So, das wars für heute.

Bis bald Eure Diva

Und nun raus mit Euch, geniesst das schöne Wetter!

P.S Unsere Erkenntnis des Tages:

Die meisten Stadthunde sind unkomplizierter alks viele Landhunde. Wir hatten bestimmt 30 – 40 Hundebegegnungen, ALLE waren total unkompliziert!

Hier trifft man bei Spaziergängen manchmal 5 Hunde von denen 3 kompliziert sind , naja , manchmal sind auch eher die Hundehalter kompliziert! 🙂

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 4. März 2013 in Allgemein und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. wunderschöne Fotos – liebe Grüße von der Insel

  2. Tolle Bilder – Ihr hattet alle sichtlich Spaß und Freude 😉
    Ich finde es immer schön, auch mal die Menschen hinter den Hunden zu sehen – vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    PS: Das mit den Stadt- und den landhunden ist uns auch schon aufgefallen!

  3. Als Landhund kann ich dazu nur sagen, dass Stadthunde eben von Haus aus viel mehr andere Hunde treffen weil in der Stadt die Hundedichte pro m2 höher ist. Ich treffe manchmal ein paar Tage lang keinen anderen Hund… bis auf Daphne natürlich, die ja bei meinem Tagesfrauli wohnt.

  4. Toller Therapeut, super Fotos!!

    LG Mathilda 😉

  5. Da wart ihr aber alle richtig ausgelassen und lebhaft. Ganz tolle Fotos habt ihr mitgebracht.
    Bei uns sind die LeinenträgerINNEN SEHR kompliziert.
    Es grüssen DIE TIBIS

  6. Hi Diva,
    das sind wirklich traumhafte Fotos – Danke!
    Liebes Wuffi Isi

  7. Hallo Diva,
    das sind tolle Fotos. Ihr habt ja richtig rum getobt. So viel Spaß habt ihr gehabt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen (deren Fotos auch manchmal grausam aussehen)

  8. Tolle Bilder mit viel Spaß!! zu euch rüberwink!!

  9. Danke für diesen schönen Spaziergang! Immer wieder eine Freude euch zuzuschaun!
    LG
    Angie

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: