Wellness / Frühling

Gestern hatte ich einen Wellness Tag.

Ich war nämlich bei Sarah’s Pfotenreha und hab mal ausprobiert ob mir das Unterwasserlaufband Spass macht.

Das gute war , ich kenn die Sarah und ich war auch schon in der Praxis ohne das mir irgendetwas passiert ist.

Also ging ich auch gestern locker da rein und schnüffelte mich mal um.

Die Rampe die zum grossem Aquarium führt finde ich eh cool. Ich lauf ja gerne über Holzstege und ähnliches.

Als ich oben angekommen bin, da wollten die doch glatt das ich in das Wasserbecken steige.

Das Band war noch oberhalb der Wasseroberfläche.

Nach ganz kurzem zögern stieg ich drauf.

So, nun stand ich da. Sarah und meine Menschenfrau freuten sich wie blöde. Mir wurde es etwas mulmig. Ja, ich gebe zu , ich hatte Schiss, gezittert hab ich.

Aber meine Menschenfrau konnte mich schnell beruhigen.

Sarah , liess das Band etwas runter, so das meine Pfoten im Wasser standen.

Huch…was war das?

Wasserstehen finde ich cool.

Das Band ging langsam noch ein Stückchen runter, mir stand das Wasser bis zur Brust.

Bloss nicht weiter…dachte ich mir! Ich will nicht schwimmen lernen!

Die Fleischwurst die meine Menschenfrau mir geben wollte interessierte mich gar nicht.

Das Quietschie auch nicht!

Was mich dann aber freute, das sie einen Stein aus ihrer Hosentasche zauberte und damit wild im Wasser rumplanschte! Das war cool! Und viel schöner als im Rhein, denn das Wasser war auch noch wohl temperiert.

Sarah machte dann das Laufband an. Nun sollte ich in dem Aquarium einen Dauerlauf machen. Ich hab das gar nicht kapiert!

Mir musste gezeigt werden, das ich einen Fuss vor den anderen setzen soll und dann hab ich das erst verstanden und machte mit.

Die Menschen freuten sich mal wieder.

Anschliessend gab es noch eine kleine Entspannungsmassage in der Kuschelecke

Das war gut!

Nach kurzer Entspannung sprang ich auf unt rannte wieder die Rampe hoch und wäre am liebsten nochmal ins fischlose Aquarium gestiegen. Die meinten aber es hätte fürs erste mal gereicht. Ich durfte mich nochmal aufs Band stellen, aber ohne ‚Wasserlaufen‘ .

Ich denk da geh ich nochmal hin. Das hat mir Spass gemacht!

——————————————————————————————————————–

Heute bei Sonnenschein und gefühlten 20 Grad , könnte man glatt meinen der Frühling sei im Anmarsch.

Donna hält schon Ausschau nach ihm

Wir rasen um die Wette

und auch der Collie ist sich nicht zu schade sich mal die Pfoten abzukühlen

Bis bald

Eure

DIVA

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 29. Dezember 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. ♥ Hallo Diva,

    hey,
    was hast du interessantes heute zu zeigen,
    berichten!
    Ich bin begeistert!!!!
    Echt!!!!
    Ich wusste gar nicht, das es sowas ähnliches gibt…. find ich ganz ganz cool!!!!
    Und die Massage, die war bestimmt total entspannt, oder?

    Ich grüss dich ganz lieb,
    lass es dir noch gut gehen im alten Jahr!

    Herzlichst Nathalie mit Fellnase Sindy

    G ___ ___
    O | V |
    O | ORNING
    D |__|V|__|
    __ __
    | |_| |
    | _ AVE A NICE
    |__| |__|
    ___
    | ` .
    | D i
    |.___, `A Y

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: