Adventure Tour zum Kaarster See

Meine Menschen sind in ihrer Mobilität zwar wegen ihrer Sehbehinderung etwas eingeschränkt, aber trotzdem machen sie immer wieder gerne Ausflüge mit uns in fremde Gebiete.

Diese müssen dann aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein.

Dank des Smartphones , mit Karte und Navigation ist es auch um einiges leichter geworden als es früher für sie war. Selbst wenn man sich verläuft, was immer wieder vorkommt, findet man den Weg zurück und muss nicht in irgendwelchen Wäldern rumirren. 🙂

Ich liebe das wenn wir irgendwo ganz fremd sind. Ich liebe es zu schnuppern und die Gegend zu erkunden und ganz besonders liebe ich es , wenn ich dann noch ein Gewässer finde.

Heute habe ich einen See gefunden.

Den Kaarster See!

Eigentlich sind es zwei Seen. Der kleine Kaarster See und der grosse Kaarster See.

Der kleine ist aber für Hunde verboten, der ist nur Badesee. Sehr schön angelegt und für Familien mit Kindern sehr gut geeignet, aber halt für uns Hunde verboten, also für meine Menschen uninteressant.

Ich witterte das Wasser sofort und ich wurde sehr lebendig und lauffreudig, aber wir mussten erst an dem kleinen See vorbei und dann waren wir endlich da.

Glasklares Wasser

Ideal zum Wasserstehen 🙂

Um den See führt ein Rundweg. Alle paar meter gibt es Trampelpfade die zum Wasser führen. Ideal für einen Spaziergang an einem warmen Tag.

Schade ist nur , das eine hälfte vom See direkt an eine Autobahn grenzt. Es ist dementsprechend laut, das passt eigentlich nicht zu diesem idyllischem Fleckchen, aber zum Glück ist angrenzend zur Autobahn ein Zaun, so das man keine Angst haben muss, das der freilaufende Hund mal eben per Anhalter wieder nach Hause fährt oder gar einfach auf die Autobahn läuft.

Kurz bevor wir den See wieder verliessen, trafen wir eine kleine knubbelige Fledermaus.

Meine Menschen sagten das das eine Französische Bulldogge wäre, ich glaub das aber nicht!

So klein und knubbelig….niemals ist das eine Dogge! 🙂

Aber eins muss man ihr lassen, sie konnte rasend schnell Schwimmen.

Ich hab noch nie einen kleinen Hund so schnell schwimmen sehen.

Einfach genial, war die!

Es war ein schöner Ausflug! Nun bin ich kaputt und penne!

Hier gibt es noch einen kleinen Rundumblick von der Brücke zwischen kleinem und grossem Kaarster See aus gesehen

Rundumblick (klick)

Bis bald

Eure

P.S. Falls noch jemand schöne hundegeeignete Ausflugsziele  kennt,im Raum in und um Köln, Düsseldorf, Neuss,  Bergisch Gladbach, Bonn, oder sonstwo , die aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind, dann schreibt uns doch bitte in den Kommentaren. Wir sind für jegliche Hinweise dankbar und offen neue Gegenden kennenzulernen. DANKE!

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 29. August 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 19 Kommentare.

  1. Sehr schön sieht es dort aus und klasse Fotos!

    LG Mathilda ♥

  2. Rainer Endrejat

    Das war wohl ein richtig toller Tag für Euch

  3. Hi Diva, Danke für diesen schönen Bericht! WIR wollen auch nicht immer an die bekannten Stellen. Fremdes und neues Gebiet ist viiiiel schöner.
    Liebes Wuffi Isi

  4. Das war ja ein super schöner Ausflug! Schöne Natur und so wenig Betrieb. UND SO sauberes Wasser. Ich schmunzle immer wegen der Wassersteherin.. So süss.
    LG, Trudy und die TIBIS

    • Es war sehr wenig Betrieb , das fanden wir auch sehr schön. Am Wochenende sieht es dort bestimmt auch ganz anders aus!

      • Liebe Anja
        das Titel-Foto ist der absolute Hit. Es löst die ganze Bandbreite der Gefühle aus. Es ist super- sexy, es erzählt von Glück, Unglück und Zufriedenheit.
        Herzliche Grüsse
        Trudy
        Voller Freude verspreche ich schon mal Samen, obwohl die erst noch reifen müssen… ;o)
        Bitta Adresse an
        prinzessin.chandra@GMX.ch oder bie fb info.

  5. Hallo Diva,
    das war bestimmt ein sehr schöner Ausflug. Der See ist ja landschaftlich sehr schön gelegen. Wenn es ans Wasser geht finden wir auch immer prima. Tolle Bilder habt ihr mitgebracht. Die kleine Knubbeldogge ist ja auch niedlich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  6. Ich find Wasser immer gut und freue mich drüber obwohl ich nie schwimme. Die Knubbeldogge wäre eine gute Schwimmlehrerin gewesen!

  7. ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    liebe Diva,

    ich kann dir sooo gut nachfühlen!!!
    Was gibt es schöneres als neue Orte zu entdecken…
    schnüffeln… und dann noch einen Badesee zu finden.
    Ihr habt einen super schönen Ausflug gemacht!!!
    …die Autobahn… muss man ignorieren 🙂

    Liebe Diva,
    du kannst sowas von stolz auf deine Menschen sein!!!!!
    Sie sind echt genial!!!
    Trotz Sehbehinderung, machen sie so tolle Sachen mit euch!!!!
    Ich habe grosse Ehrfurcht vor Ihnen und ziehe meinen Hut!!!

    Euch allen, alles Liebe,
    herzlichst Nathalie

  8. Hi Diva, Wir schließen uns Nathalie an , es ist wirklich erstaunlich was Eure Menschen alles mit /FÜR Euch machen..Das ist gar nicht soweit von uns weg, aber da Keiner von uns Wasser wirklich mag sind wir dort noch nicht gewesen.
    Und am Wochenende wird es da auch total überlaufen sein ……
    Aber schön das es Euch allen Spaß gemacht hat.
    Lg. Und Knuddel, knuddel für die beiden Damen SAM

    • Danke dir auch , lieber alter Sam! Meine Menschen haben den See nur durch Euch gefunden. Jedesmal wenn wir zu Euch fahren und wir auf die Bahn zum Colliewald warteten, kam vorher eine Bahn zum Kaarster See und meine Menschenfrau sagte schon seit längerem das sie diesen See unbedingt mal besuchen möchte. Und nun waren wir da! 🙂

  9. Servus Diva,
    in diesem schönen See kann dir die Strömung beim gemütlichen Wasserstehen wenigstens nicht die Füße unterm Baucherl wegreissen.

    LISSA ist das hier in einem Fluß nämlich vor ein paar Tagen passiert. (O.K., sie ist nicht gestanden sondern langsam dahingestapft weil sie eigentlich zu den Enten wollte…) Aber sie war jedenfalls not amused und ist ganz ganz schnell raus aus dem pösen, kalten Wasser. *g*

    Liebe Grüße, Klarissa

  10. Hi Diva,
    danke erstmal für Deine amüsanten unterhaltsamen Beiträge, die uns den Tag verschönern.

    Heute stand in der Morgenpost (Berlin) folgender Artikel: (Da ich ihn in der Online-MP nicht gefunden habe muss meine Assistentin ihn abtippen)
    Australier erzielen Fortschritte bei künstlichem Auge
    Australischen Wissenschaftlern ist nach eigenen Angaben ein großer Schritt hin zu einem künstlichen Auge gelungen. Einer Frau mit angeborener Netzhautdegeneration sei erfolgreich ein Prototyp eines „bionischen Auges“ eingesetzt worden, teil das australische Wissenschaftskonsortium Bionic Australia (BVA) mit. Der Prototyp soll die Grundlage für das erste Auge bilden, bei dem eine orgaische Fehlfunktion mittels technischer Sensorik überbrückt wird. Das kleine Gerät sei auf die kaputte Netzhaut der sehbehinderten Frau implantiert worden. Die Netzhaut ist der Teil des Auges, der das von der Linse gefilterte Bild zu Nervenimpulsen umwandelt und an das Gehirn übermittelt. Das implantierte Gerät enthält 24 Elektroden, die diese Funktion übernehmen sollen. Die Technik könnte sowohl bei angeborener Erblindung angewandt werden, als auch bei späteren Erkrankungen, etwa bei altersbedingten Netzhautrückbildungen. Die ersten Test seien sehr zufriedenstellend gewesen, so die Wissenschaftler. AFP

    Soweit meine Info. Denn Wissen ist alles.

    Dein Donny, dessen Menschenoma auch an einer Netzhauterkrankung erkrankt war.

    • Hallo Donny, Vielen Dank das du deine Assistentin mit dem abtippen beauftragt hast. Ja es gibt momentan sehr viele Versuche und Forschungen , wir lesen auch immer alles was uns unter die Finger kommt.L.G. Diva

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: