Olympiade in Dormagen !

Hier bei uns fanden heute die olympischen Spiele statt.

Es gab zwei Teilnehmer, Donna und meine Wenigkeit

Die erste Disziplin war , durch das hohe Gras laufen.

Donna war trotz ihrer geringeren Größe immer eine zehntel Stunde schneller als ich !

Gold für Donna !

Anschliessend ging es zum Wettkampf ins Stoppelfeld!

Ich bin der geborene Stoppelfeldsteher!

Donna schaffte es nicht so gut stehen zu bleiben, darum :

Gold im Soppelfeldstehen , ganz klar an mich!

Weiter ging es zum Strohballenhochsprung

Donna startete in diesem Wettbewerb ausser Konkurrenz!

Deswegen,

Gold für Donna

Weiter ging es im Spargelfolienhochsprung:

Auch hier startete Donna wieder ausser Konkurrenz und holte Gold !

Als letztes fand dann der Wettbewerb wer kackt die dickste Wurst statt.

Dreimal dürft ihr raten wer gewonnen hat!

Ich  ! Gold für die Diva Wurst! :)

Die Sieger bekamen ihre Medaillen und einen tollen Blumenstrauss

Die Zuschauer applaudierten und riefen Zugabe ! 🙂

Bis bald

Eure

Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 7. August 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Einfach Klasse dieser Post

  2. Wuff,
    was genial!! Glückwunsch zu euren Medaillen!
    LG Silas

  3. Hallo Diva und Donna,
    wir gratulieren zu euren Medaillen. Das waren ja außergewöhnliche Disziplinen. War bestimmt schwierig. Gab es denn auch Siegerleckerchen? Die habt ihr euch nämlich nach diesen anstrengenden Disziplinen verdient.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  4. Herzlichen Glückwunsch zur würdigen Vertretung bei Olympia. Schön das man sich auf euch verlassen kann 🙂
    der Roki

  5. spitzmaulvater

    Hallo Diva ich sag`s ja immer IHR seid in allen Disziplinen „SPITZE“..
    Schöne Fotos habt Ihr wieder gemacht.
    Alf hat gestern Abend auch Gold geholt aber bei einer nicht wirklich schönen Sache,Unsere Menschen waren beide dem Herzkasper nahe..
    Disziplin Hauptstraße „Lahmlegen“ Seiten wechseln und Marathon laufen bis ins JHQ… Da haben Sie Ihn dann wohlbehalten wieder einfangen können.
    Und das „GOTT SEI DANK“ alles ohne das jemand Schaden genommen hat.
    Lg. und einen schönen Tag Euer pitzmaulvater SAM

  6. HAHAHAHA, na dann mal herzlichen Glückwunsch an die Goldmariechens.

  7. Herzliche Gratulation für eure schwierigen Disziplinen. Super gemeistert.
    Und vor allem die Bildreportage ist SPITZE!
    Grüessli Trudy und DIE TIBIS

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: