Mein Freund Jojo, sieht nur noch Herzchen!

 

Gestern war mein Verehrer Jojo wieder da!

Ich find den ja eigentlich ganz nett, weil das eigentlich ein ganz ruhiger Typ ist. Wir haben schon viele Gemeinsamkeiten. Er ist sogar manchmal etwas schwerhörig , wie ich.  Wär ja schön wenn unsere Menschen uns mal ein Hörgerät kaufen würden, dann gings auch mit dem hören besser! 🙂

Er ist immer so stolz und so schön anzusehen, wenn er mich abholen kommt.Mit hoch erhobenem Kopf kommt er immer anstolziert. Sieht schon schick aus!

Aber , was ich gar nicht an ihm mag, ist seine Aufdringlichkeit!

Der will mich immer hinten beschnuppern und das kann ich gar nicht leiden.

Ich brüll ihn immer an, das ihm bald das Trommelfell platzt! Manchmal erschreck ich mich sogar selber vor meinem eigenen Gebrüll! 🙂

Aber das ist dem sch….egal! Immer und immer wieder versucht er es!

Ich hab ihn zur Donna geschickt, weil die schon langsam beleidigt wurde , das Jojo sie nur mit dem Ar….angesehen hat.

Aber der Herr Jojo interessierte sich absolut nicht fürs Frl. Donna.

Er dackelte nur mir hinterher. Der einzigste Ort wo er nicht hinterherdackelte, war im Wasser.

Da ist der Herr Jojo sich wohl zu fein zu. Er hat bestimmt Angst um seine Frisur. Ich mein, er hat aber auch ne Frisur! Das ist der Wahnsinn. Ich weiss immer noch nicht ob das alles echt ist, oder ob der sich Extensions hat machen lassen.

Ich muss ihn demnächst doch mal ein bisschen näher ran lassen und ihm mal mit meinen Pfoten durch das Fell gehen und mal fühlen!

Der Jojo tat mir später sogar etwas leid! Er hat sich so aufgeregt , das er gar nicht fressen mochte. Wir wollten nämlich gemeinsam zu Abend essen. Er überliess sein Futter freiwillig mir. Ich nahm es bereitwillig an.

Das hatten meine Menschen auch noch nie gesehen, das ich so gierig übers Futter herfalle!

Jojo schaute mir mit seinem süßem Blick zu wie ich alle in mich hineinverschling.

Ich glaube ich habe ihn etwas geschockt und sein Bild von seiner  Diva zerstört.

Ihm wurde plötzlich so schlecht, das er nur noch kotzen musste!

Nicht nur einmal, mehrere male. Dabei hatte er doch gar nichts gegessen. Der arme Kerl!

Ich schämte mich ein bisschen. Ich hätte ja auch etwas anständiger essen können.

Aber Jojo scheint nicht nachtragend zu sein. Nach einem kurzen Päuschen war er wieder ganz der alte und fing wieder mit seinen Aufdringlichkeiten an.

Ich glaub der hat sich in mich verknallt!

Ich find ihn ja auch nett, aber er muss seine Nase noch etwas besser bei sich behalten, dann lass ich ihn vielleicht demnächst auch mit auf meine Couch!

 

 

Bis bald Eure

Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 21. Juni 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Heute, einen Tag danach ist Jojo immer noch hin und weg. Spreche ich ihn an, schaut er aus weiter Ferne und meint: „lenk mich nicht ab, lass mich in Ruhe, ich habe diesen Duft noch in der Nase“.

  2. Diva, zieh dir ’n Frotteeschlüpper übern Po. Das sollte reichen. Auch wir Männer haben ästhetisches Empfinden.

  3. Hallo Diva,
    ja so sind die Männer 🙂
    Ich glaube kaum, dass Du sein Bild von Dir durch die schnelle Nahrungsaufnahme verschreckt hast, Männer mögen Frauen, die ihre Portionen ordentlich aufesssen!
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Mona und Anhang

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: