Archiv für den Monat Mai 2012

Ich hab einen Lover

Nun , mit meinen drei Jahren bin ich ja  nun endlich alt genug, das ich es hier in aller Öffentlichkeit zugeben kann.

Ich hab einen Lover!!!

Er gehört zwar einer anderen Rasse an, aber da ich ja nicht rassistisch bin, stört mich das in keinster Weise!

Diese komischen Molosserartigen Hunde machen mir ja immer Angst. Ich trau mich einfach nicht mit denen zu reden. Ich mach immer einen großen Bogen um die Molosser!

Ausserdem haben die immer alle solche doofen Kurzhaarfrisuren.

Ich steh mehr auf haarige Kerle.

Australien Shepherds zum Beispiel, die gefallen mir sehr. Wahrscheinlich erinnern sie mich an meine Adoptivmutter Emma.

Aber so ein richtiger Kerl….der Kerl meiner Träume….der muss richtig langes Fell zum kuscheln haben.

Wenn mir kalt wird kann ich mich in sein Fell kuscheln und er wärmt mich!

Mein Patenkind hat ja auch eine tolle Familie. Dieses Spitzmaulrudel hat zwei männliche Mitglieder, die mir eigentlich auch sehr gut gefallen.

Der Alf , das ist der jüngere, aber der ist total sexbesessen. Seitdem er nun schon das zweite mal Papa geworden ist, meint er er könne mit jeder Hündin gleich ins Körbchen steigen. Nö! Sowas ist nichts für mich! Der soll sich andere Weiber suchen die das mitmachen.

Und dann gibt es da noch den Spitzmaulvater Sam!

Der ist richtig süß und den hab ich mit seiner charmanten Art auch ganz lieb. Aber der ist was alt für mich!Das ist ja fast so wie damals der Johannes Heesters mit seiner Frau. Nö, das möcht ich nicht! Ich mag den Sam eher väterlich , freundschaftlich.

Aber nun hab ich den Mann meiner Träume gefunden.

Er heisst Jojo!

Ein Collie, was sonst, mit einem wunderschönem kuscheligem Fell und manchmal hat er einen kleinen Silberblick, aber das stört mich in keinster Weise. Meine Menschen gucken ja manchmal auch etwas komisch.

Ich bin KOMISCHGUCKER gewohnt!

Und hier ist er:

My one and only Jojo !

Jojo hat ganz wie es sich für einen Gentleman gehört mein Herz erobert.

Beim ersten Treffen war er sehr vornehm zurückhaltend.

Das hat mir sehr imponiert.

Die meisten Rüden haben ja ständig nur eins im Kopp!

Meine Symphatie hatte er schonmal.

Im war es auch scheissegal das ich ihn erst zur Begrüßung sofort anschnauzte, weil er mich zu intensiv beschnuppern wollte.

Beim nächsten Treffen holte er mich zu einem richtig schönem Spaziergang ab.

Er wusste das mir fremde Strecken immer sehr gefallen und wir gingen in einen Wald wo ich noch nie war.

Sicherheitshalber nahm ich die Donna mit.

Er wird ja wohl nicht in Anwesenheit von kleinen Kindern direkt zu doll rumbaggern, dachte ich!

Aber diesmal zeigte er mir doch sehr deutlich, das er interesse an mir hatte.

Diva: Jojo, lass das bitte! Donna guckt zu. Sie ist doch noch ein Kind!

Diva: Ich sags jetzt nicht nochmal ! Nase weg! Sonst knallts! 🙂

Jojo: Hmmm Divaaaa du duftest soooo gut!

Jojo: Un dein Nacken erst! Ist das die Stelle die dier immer beim wälzen parfümierst? Du weisst wohl was einem Rüdem gefällt!

Jojo: Schau mal, was für ein lauschiges Plätzchen! Sollen wir es uns hier etwas gemütlich machen?

Donna: Jaaa, kommt auf die Bank. Hier kann man die Aussicht geniessen!

Jojo: Boah Donna! Kannst du mal verschwinden! Wir sind doch hier nicht im Kindergarten! Ich möcht mit der Diva allein sein!

Diva: Nein Donna, du bleibst schön hier bei uns!


Später hab ich dann den Jojo mit nach Hause genommen. Ich musste ihn ja schliesslich auch meinen Menschen vorstellen.

Die sind ganz zufrieden mit meiner Wahl!

Sie meinen aber ich solle nichts überstürtzen. Ich wär ja noch jung!

Diva: Jojo kommst du mit raus?

Jojo: Wohin denn?

Donna: Komm Jojo, du kannst mit Diva gemeinsam auf der Liege liegen!

Jojo: Meinst du die Diva ist dazu bereit? Ich trau mich nicht!

Diva: Nein Jojo! Nicht auf die Liege! Komm hier hin! Da unten läuft der hysterische Jack Russel Max! Hilf mir ihn fertig zu machen!

Sag ihm das er mich in Zukunft in Ruhe lassen soll, bitte!

So, ihr lieben. Das war meine kleine Lovestory mit Jojo. Ich hab ihn zum Abschied noch heimlich auf seine Langnase geküsst. Ich glaub es hat ihm gefallen!

Bis bald

Eure Diva

P.S  An den möchtegern Killerrüden Willi Wollmatingen

Wag es dich ja nicht jetzt schon wieder Früchtchen zu mir zu sagen!

Ich war und bin immer ganz anständig! Ich bin noch Jungfrau ! Und bleibe es auch!

Obwohl ich sooo gerne Breitmaulcolliewelpen hätte!

Vielleicht adoptiere ich ja noch einen ? 🙂

Ich habe heute Geburtstag

Und pünktlich zu meinem Geburtstag bekomme ich das, was ich mir sehr gewünscht habe

Kühleres Wetter !!!!! 🙂

Ich weiss , ihr Menschen fandet das Wetter in den letzten Tagen toll, aber ich muss sagen mir war das alles viel zu warm.

Für mich war das nur zum aushalten wenn ich direkt im Wasser stand oder wenigstens mit dem kühlem Wasser aus dem Schlauch berieselt wurde.

Ich werde heute 3 Jahre alt!

Ich bin stolz darauf!

3 Jahre ist zwar noch kein Alter, aber trotzdem freuen wir uns alle sehr das ich mittlerweile schon 3 bin und vollkommen gesund ( ausser die ein oder andere Allergie)

Einige meiner Geschwister durften noch nichtmal ihren ersten Geburtstag erleben oder andere sind schwerst krank!

Ich freu mich einfach und das ist mein grösstes Geburtstagsgeschenk!

Foto:Mandy Quandt

Foto: Mandy Quandt

Foto: Mandy Quandt

Ich weiss noch nicht was heute passiert! Ich lass mich mal überraschen!

Zu einer Geburtstagsparty hab ich eigentlich gar keinen Bock!

Mir wär am liebsten die würden mich heute mal ausschlafen lassen, dann etwas essen und chillen, chillen chillen ! 🙂

Bis bald

Eure Diva

Üffes und Schajenn

Darf ich vorstellen, es gibt neue Familienmitglieder.

 Üffes Schäng Loräng ( Das ist die kölsche Übersetzung für Yves Saint Laurent )

und

Schajenn ( Chayenne }

Die beiden wohnen aber zum Glück nicht hier bei uns, sondern beim grossem Menschenkind.
Sie müssen dort die Ersatzrollen für Hunde spielen, wegen Berufstätigkeit !

Zum Glück wohnen die nicht hier, ich glaub die Donna würde noch einen Herzinfarkt vor Aufregung bekommen!

Ich bin mal gespannt was sie macht wenn wir den Üffes und die Schajenn mal persönlich kennenlernen???

Die Namen haben die Häschen von den Kindern bekommen.
Das kann ja auch nur welchen einfallen, die selber komische Namen haben!
Pascal- Kevin & Chantal 🙂

 Bis bald

Eure Diva

Alles DOOF! Schlepptop doof! Bilder doof! Software doof! Augen doof! Ich doof????

In der letzten Zeit kriege ich es nicht mehr auf die Reihe hier mal einen vernünftigen Blogeintrag zu erstellen.

Erst hat Herrchen das Schlepptop wochenlang mit zur Arbeit genommen, weil er es dort brauchte und ich komm ja nur mit dem gewohntem klar und hab das nicht wirklich auf Menschenkinds Schlepptop hinbekommen.

Nun ist gewohnter Schlepptop wieder da , aber Herrchen hat da was rumgefummelt, das  es auf dem Bildschirm anders aussieht als sonst und mein Programm mit dem ich immer die Bilder vom Handy runterlade finde ich nicht mehr.

Entweder es hat sich versteckt , oder Herrchen dachte das sei irgendein Müll und es ist weg.

Hmmm. Auf jeden Fall hatte ich schon den einen und den anderen Wutanfall! ( Das habe ich immer wenn die Technik nicht so funktioniert wie ich das möchte)

Ich wollte schon gar nichs mehr mit dem Schlepptop machen und den Blog beenden.

Hab mich dann aber ersteinmal mit anderen Dingen beschäftigt um dann erneut mit Ruhe und Geduld an die Sache ranzugehen.

Über Umwege ist es mir nun gelungen doch einige Bilder hierhin zu bekommen!

Aaaaaber das hat gedauert, kann ich euch sagen!

Doof! 😦

Nun gut. Das interessiert euch eh nicht. Ihr wollt doch eher wissen was ich so getrieben habe, oder?

Viel! Immer unterwegs!

Ein richtig schönes Erlebnis hatte ich am Samstag.

Mein Patenkind Halina-Blue kam mich gemeinsam mit ihrem Bruder Harvey besuchen.

Die sind ziemlich gewachsen die beiden!

Ein richtig hübsches Mädchen, finde ich!

Aber ihr Brüderchen Harvey ist auch nicht zu verachten.

Halina: Tante Divaaaaa, spielst du mit mir?

Diva: Nöö Kind, ich hab keine Lust, mir ist zu warm, frag doch mal die Donna!

Halina_ Ach dann leg ich mich erstmal mit Harvey unter die Bank!

Halina: Ich will doch nur gucken was ihr für Spielsachen habt!

Donna: Du darfst ja gucken, aber ich muss auf dich aufpassen und dich im Auge behalten!

Später hab ich den Kindern noch meinen Rhein gezeigt.

Diva: Los! Alles mir nach! Ich kenn den Weg!

Halina: Menschenfrau, darf ich wirklich mit der Tante Diva mitgehen?

Diva: Los, nun kommt schon! Kühlt euch endlich die Füße!

An einem anderen Tag, sind wir zu meinem Opa in den Garten gefahren.

Mein Opa ist der beste Opa der Welt und er hat den besten Rasen der Welt. Denn auf seinem Rasen wachsen immer wieder schöne Knochen.

Aber er hat auch das beste Wasser der Welt. Das spritz so schön aus einer Düse!

Ich liebe das!

Erfrischung pur! Das war schöööööön!

Diva : Jaaaa, mach weiter!

Donna; Nein, bloss nicht fotografieren. Guck mal wie ich aussehe! Wie eine nasse Ratte! So darf mich die Welt nicht sehen!

Diva: Los! Mach das Wasser wieder an!

Ja, da schaut ihr. Mit diesem coolem Wasserding kommt Leben in den Bewegungslegastheniker Diva !

So, das wars erstmal

Ganz liebe Grüße an euch ALLE

Eure Diva

Siesta !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Supernäschen

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Schwein

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Was ne Hitze !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Die Wächter

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Das Date

Foto : Mandy Quandt

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Umfrage

Sabberhund

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Sommerhaus

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Schlammfarben !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Meine Traummänner

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Pinzettenschnautze

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Hundevatertag

Einen ganz besonders lieben Gruß möchte ich an den alten Spitzmaulvater Sam richten.

Lieber Sam

Sauf nicht zuviel wenn du mit dem Bollerwagen durch den Wald ziehst, sonst findest du nachher den Heimweg nicht mehr! Nimm den Alf auch mit. Ist ja schliesslich seine erste Vatertagstour! 🙂

Liebe Grüsse Diva und Donna

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Wie in Norwegen

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Model

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

K.O

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Muss ich das machen ?

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Will auch !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Verwandlung

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Guck mal

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Das Boot

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Sitz !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Fleisch

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Regen

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Polizei

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Die Wetterdogge

Die Diva in der Pfütze liegt,
Das sagt uns das es Regen gibt !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Der Wettercollie

Steht der Collie auf dem Berg im Wald,
Ist es bald nicht mehr so kalt !

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Ab Morgen wird unser Städtchen um eine sinnvolle Einrichtung reicher

Zukünftig muss UNTERWASSERLAUFEN nicht unbedingt so aussehen:

oder so:

Sondern es kann auch so aussehen:

HMMM. Ob ich da auch meine Kneipp Bäder nehmen kann?

Also ganz ehrlich, der Rhein ist mir da lieber!

Mein Frauchen findet das toll, aber muss ich das jetzt auch toll finden?

Bis bald und ein schönes Wochenende wünscht Euch

die Diva

%d Bloggern gefällt das: