Umfrage

Einige Leser haben hier im Blog Probleme zu kommentieren. WordPress hat etwas in den Einstellungen verändert und ich weiss nicht wie ich das wieder rückgängig machen kann. Ich möchte das das mit den Kommentaren so funktioniert wie es immer war.

Wenn ich das richtig verstanden habe, muss sich jeder der ein Kommentar abgeben möchte, erst bei Wordpress anmelden.

Was soll der Quatsch? Finde ich blöd! Vielleicht weiss ja jemand wie ich das hier wieder normal hinkriege????

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 28. März 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 47 Kommentare.

  1. Ich habe mich bei WordPress angemeldet und kann meistens kommentieren. Bei mir denke ich, das Problem liegt an der Windows version meiner Rechner – mit dem Windows 7 Teil funktioniert es scheinbar reibungslos. Die anderen nur nach gut Düncken…. ? Hm, meine Beobachtung 😉
    Liebe Grüße
    Siggi

  2. muss ich erst mal testen…eventuell kommen deswegen bei mir kaum noch Kommentare an?

  3. ja stimmt, ich muss mich einloggen, ich schriebe über apple, an Windows liegt es also nicht

  4. Es hat wohl etwas mit der Übernahme von Gravatar zu tun, wer bei beiden angemeldet ist hat wohl das Problem

  5. Hi,
    ich bin bei Gravatar UND bei WordPress. Kommentieren klappt.

    Wenn ich richtig verstanden habe, erscheint das kleine Bildchen das fest mit einem mailkonto verknüpft ist nur, weil ich bei Gravatar angemeldet bin. Im Moment kommentiere ich hier bei euch mit WordPress wie gewohnt.

    In manchen anderen Blogs wird (schon automatisch) das Google Konto genommen.
    Ich surfe mit dem Füchschen und habe Windows7.

    LG, Klarissa

  6. kalle und Finn

    hallo könnt ihr uns lesen????????

    liebe Grüße Gaby mit Finn und Kalle

  7. Das Problem hatte ich in etlichen WP Blogs, hat sich aber alles von selbst erledigt, viele Kommentare landeten einfach nur im Spam, die wurden dann freigeschaltet.
    Sende jetzt mal den Artikel ab und wenn er erscheint, dann ist alles ok.

    LG Mathilda ♥

  8. 1. Versuch = kommentieren wie auf allen anderen Blogs (also die außer WP.com) mit meiner überall verwendeten E-Mailadresse

    Ich komme auf eine Seite wo ich aufgefordert werde, mich bei meinem WordPress.com – Konto anzumelden.
    Wenn ich das machen würde, könnte ich ohne Probleme den Kommentar abschicken.

    Wie ich schon erwähnte habe ich noch einen (im Moment stillgelegten) Blog bei WP.com.
    Ich gehe davon aus, wenn man nicht bei WP.com Mitglied ist, das es dann geht.

  9. 2. Versuch = Kommentar mit einer E-Mailadresse die bei Gravatar ist, aber nicht bei WP.com.

  10. Der letzte Kommentar ging ohne Probleme durch. Aber da war ich auch noch bei WP.com angemeldet vom 1. Versuch… 😉
    Jezt noch mal ohne diese Anmeldung, aber mit bei Gravatar angemeldeter E-Mailadresse und eigentlich müsste auch ein Bildchen zu sehen sein… 😉

    • Hallo Gucky
      Du bist doch eigentlich der Spezialist hier. Geht das denn irgendwie abzustellen? Das die Leute einfach so kommentieren können wie vorher? Bitte hilf mir !!!! 🙂
      L.G. Anja

      • Nein, da weiß ich auch keine Lösung… 😦
        Wie gesagt… wenn sie ein WP-Blog haben und sind bei WP angemeldet gibt es keine Probleme.
        Wer bei WP (com) keinen Blog hat, kann ohne Probleme (nach meinen Erkenntnissen) kommentieren.
        Also mit einer E-Mail-Adresse die man bei WordPress.com verwendet kann man nur kommentieren wenn man bei WP angemeldet ist oder sich nach Aufforderung anmeldet.

      • Ich finde diese zwanghafte Anmeldung echt blöd!

  11. Hallo Diva Ja auch ich habe seit Tagen Probleme zu kommentieren….Weiß aber nicht woran das liegt…. Habe den Fehler erst mal bei mir gesucht, so nach dem Motto zu Dumm zum zum.. Lg SAM

  12. öhm… bist du direkt bei WordPress? Also kein Blog auf eigenem Server?
    Blöd finde ich das mit dem Anmelden… 😦

    Also mit meiner E-Mail klappt es nicht (ohne mich anmelden zu müssen)…. mal eine andere eMail probieren….

    Liebes Wuff, der Barry

  13. Ok…mit eine „fremden“ Emailadresse funktioniert es….*grübel*

    • Hallo Barry
      Mit fremder Mail Adresse scheint es wohl immer zu klappen. Es gibt hier jemanden der bei jedem Kommentar eine neue Mail Adresse erfindet. 🙂
      L.G. Diva

  14. Wir versuchen es mal wie immer.

  15. Ging doch, wir haben uns nirgens anmelden müssen. Sind auch nicht bei WP angemeldet.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  16. Ich hatte bisher keinen Account bei Worldpress, aber einen bei Gravatar. Neuerdings wurde mir vor dem Kommentieren (nicht hier, aber bei Kater Pit) mitgeteilt, dass diese beiden Accounts jetzt einer seien und ich mich bei Worldpress anmelden müsse, bevor mein Kommentar angenommen werde. Leider war mir aber nicht klar, mit was ich mich anmelden sollte. Bei Gravatar nämlich sind drei meiner E-Mail-Adressen mit je einem anderen Avatar verbunden. Das gab ein ordentliches Durcheinander. Inzwischen scheint aber alles korrekt verknüft zu sein und ich kann wie bisher als „Max“ hier kommentieren. Ich muss allerdings bei WordPress eingeloggt sein. Oben auf meinem Bildschirm erscheint sofort das entsprechende WordPress-Menue, sobald ich einen Blog von Worldpress besuche.

    Ehrlich gesagt, als eine Art von Zwang empfinde ich das schon. Immer dieses Monopol-Streben – furchtbar.

  17. Hallo Diva,
    ich habe und hatte nie Probleme, bei Euch zu kommentieren, falls das hilft.
    Liebe Größe,
    Mona

  18. Ich musste mich auch anmelden.

    Es gibt oder gab zur Zeit sehr viele Änderungen in den verschiedenen Blogs.

    Liebes WUUUH
    Sally

  19. Huhu Diva,

    hhhmm… stimmt, bei uns funktioniert’s doch nicht ohne Anmeldung. Neulich ging’s noch, hoppla….

    LG und Wuff, der Nero

  20. Ich stelle jetzt mal die Gravatare ab. Dann sind keine Bildchen mehr zu sehen. Viewlleicht funktioniert es dann?????
    L.G. Anja

  21. Hallo ihr lieben

    Ich habe nun die Gravatare abgestellt und man müsste nun auch ohne Angabe einer E Mail Adresse kommentieren können. Damit der Blog nicht zu gespamt wird, muss ich aber jeden Kommentar freischalten. Könnte es bitte nochmal jemand probieren ob es nun besser geht! Nicht wundern wenn der Kommentar nicht sofort erscheint. Ich muss erst freischalten!
    Lieben Dank
    Anja

  22. Es scheint zu klappen! Bitte ausprobieren!!!!
    L.G. Anja

    • Hi, TEST, Klarissa.
      Ich habe mich in meinem wordpressblog abgemeldet. Komischerweise bin ich aber laut DEINEM Blog immer noch angemeldet. HÄ? Gravatar???
      Ich habe also auf „Ausloggen“ geklickt. (Bei dir jetzt) und unten sind die Zeilen zum Eintragen rausgeflutscht. Fix und fertig ausgefüllt mit wordpressblog und gravatar mailadresse. Ich trage jetzt den Bloggerblog dort ein. Mal gucken was passiert.
      Mir fehlen die Bildchen. *schluchz*

      Bäää – er will dass ich mich einlogge. Jetzt gebe ich die mailadresse weg. uuuuund >>>
      LG, Klarissa

      LG, Klarissa

      • Anscheinend hakt es wirklich an der mailadresse.
        Der Name ist anklickbar.
        – Na ich hoffe nur dass es bald wieder eine Lösung für das Erscheinen der hübschen Bildchen gibt. Doofe Technik(er).
        LG, Klarissa

      • Hallo Klarissa. Ich hab nochmal etwas geändert. Bildchen müssten wenn du angemeldet bist wieder sichtbar sein. Jetzt hab ich aber von Gravatar auf Avatar umgestellt!
        Ich hab selber keinen Durchblick was das alles bedeutet?????
        L.G. Anja

  23. test ohne gravatar- wenn das funktioniert… grübel

  24. nee, das war es nicht: Please log in to post your comment.

    smallhxxxxe@xxxxxde belongs to an account you are not currently logged into.

    WordPress.com or Gravatar.com credentials work.

  25. O.K., dann kommentiere ich jetzt also wieder während ich beim WordPress Blog angemeldet bin.
    uuuuund…

  26. Na gut, dann Teste ich mal ohne Email angabe.

    Aber dann ist ja mein Bild nicht mehr dabei, oder?

    Es muss aber auch an Gravater liegen. Denn ich habe keine Account bei WordPress.
    Ich habe meinen WordPress auf einem eigenem Server liegen und nicht auf WordPress.com.

    Ich glaube, bei mir kann man daher auch normal kommentieren, ohne sich irgendwo anmelden zu müssen.

    Liebes Wuff,
    der Barry – der dieses Zwanghafte auch scheußlich findet!

  27. Huhu,
    also ich habe keine Probleme.
    Text schreiben, abschicken, bumm … alles paletti.

    Grüßle
    Angus

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: