Spitzmaulalarm !

Für den Sam machte ich meine Couch frei

Er sagte zu mir: ‚ Komm doch bei mich bei!‘

Doch eh ich mich zu ihm begab,

die eilige Donna schon bei ihm lag

Sie machten sich zu zweit,

auf meiner Couch ganz schön breit.

Für Yonka und mich war kein Platz mehr frei,

das war ja ne gemeine Schweinerei!

Ich sagte: Hey ihr zwei, rutscht mal etwas auf,

dann passen Yonka und ich auch noch drauf.

Den  beiden in trauter Zweisamkeit

taten wir überhaupt nicht leid.

Sie meinten nur: Weggegangen ,

Platz vergangen

 

Sie konnten aber auch nicht lange liegen bleiben,

denn wir wollten uns noch anders die Zeit vertreiben.

Zum Spaziergang brachen wir auf

und Yonka veranstaltete einen kleinen Rennlauf,

Ihr Fell flattert schön im Wind,

wenn sie rennt so geschwind-

Hier schau her, das ist mein Reich

und mein allerliebster Tümpelteich

Sam, magst du mit auf diesem Steine stehn

und über diese Brücke gehen?

Die Menschen auf der anderen Seite sind,

los, Sam, wir müssen da rüber geschwind.

Sam traute dieser Sache nicht

und schrie nur: NEIN; DAS MACH ICH NICHT!

Er schaute nur zur Spitzmaulmutter

und meinte: Bitte, schick mir einen Kutter!

 

Spitzmaulmutter reagierte sofort

und ging mit ihm gemeinsam über diesen schrecklichen Ort.

Ich zwinkerte dem Sam dabei zu

und sagtem jetzt hast du deine Ruh.

Aussen herum musste die Yonka gehn,

sie wollte überhaupt nicht auf den Steinen stehn.

Es war mal wieder ein schöner Tag mit all den Flusentieren

auch wenn wir immer viel zu weit marschieren.

Bis bald

Eure

DIVA

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 30. Januar 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 13 Kommentare.

  1. Bilder voller Lebensfreude, sehr viele Hunde auf einem Sofa, da hat Mensch dann keinen Platz mehr 😀

    GLG Marianne ♥

  2. schön Deine neuen Fotos….der Collie Rüde sieht riesig aus !!!

    lg
    Petra

  3. Liebe Diva,
    du hast wieder sehr schön gedichtet. Supi Fotos habt ihr gemacht. Nur gut, dass dir Emma schon rechtzeitig beigebracht hat, dass man über die Steine laufen kann. So konntest du gleich den „Vorturner“, und bei den anderen Spitzmäulern Eindruck machjen!
    Dass du deinen Gästen dein Bett angeboten hast, das finde ich sehr nett von dir!
    Liebes Wuffi Isi, der das neue outfit hier gefällt

  4. Das ist aber mal wieder schöööön gedichtet, Diva! Find es auch sehr sozial für Besuch dein Sofabereich kurzzeitig zu räumen. Sowas fällt dann in die Kategorie „wohlerzogene Rotweindame von Welt“ – na das is doch was 😉

    Schöne Strecke ist das mit den Steinen übrigens, wo ist das denn? Tannenbusch??

  5. Liebe Diva, dass die Dich nicht mit auf Deine Couch lassen, finde ich gemein, aber euer Spaziergang hat mir gefallen, toll, dass Du von allein über die Steine gehst. LG. PIT

  6. Hi Diva,

    tja, manchmal geht Gastfreundschaft auch ein wenig nach hinten los 😉
    Da konntest Du ja richtig Eindruck machen bei den Spitzmäulern mit den Steinen – eine Rotweindogge von Welt eben…

    LG und Wuff, der Nero

  7. Hallo Diva,
    da habt ihr ja mal wieder Besuch gehabt von den Spitzmäulern. Als Gastgeberin hast du prima für alle gesorgt. Bestimmt haben Sam und Yonka gastaunt wie mutig da über die Steine gegangen bist. Die waren beeindruckt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  8. Hallo liebe Diva und meine Donna , Tja war schon toll wie Du die Couch geräumt hast!!!???? War aber nicht Sinn u. Zweck der Sache. Dich wollte ich an meiner Seite haben….. Aber es war ein super schöner Sonntag , gflaub mir jeden einzelnen Knochen spüre ICH. Und was war mit Kuschelen???? Du bist ein raffiniertes AAS. Beim nächsten Mal bin ich weg…. Einfach nicht da. UNSICHTBAR.
    Und was die Steine betr. Deine Spöttischen Blickle fühle ich jetzt noch.
    Ganz dicken Kuß V. Spitzmaulvater SAM

  9. Du bist selber Schuld , das ich nicht zu dir gekommen bin. Du hattest ja nur eins im Kopf. Du wolltest mir Breitmaulcollies machen!
    Spöttische Blicke? Du bist wohl schähl auf den Augen….naja, als alter Knacker darf man ja mal etwas schlechter sehen. Aber es war kein Spott, sondern Bewunderung, das du dich das auf deine alten Tage noch traust! 🙂
    L.G. Schmatzi von Diva

  10. Hey Tolle Maus. Meine Menschenfrau war dabei, und woooo DIE hin geht da geh auch ich HIN. Und auf die alten Tage Tja da wird man auch mutiger, was kann schon groß noch passieren,es kommt, wie es kommt und ich versuche alles nur noch zu genießen . Und ein Dickes Schlabberbussi würde ich noch mehr genießen.Lg Vom Spitzmaulvater SAM

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: