Die neuen Wellness Behandler Uli und Andrea

Das neue Jahr fängt ja schon gut an.

Da wird man gezwungen sich den Outdoor Wellnessbehandlungen hinzugeben.

Erst war es der Uli, der einem den Staub aus dem Pelz pustet und nun ist seine Kollegin Andrea da.

Überall Outdoor Badewannen.

Andrea scheint ne ganz harte zu sein. Bei ihr ist alles im Programm.  Gewitter,Wind, Regen, Hagel!

Sie hat uns heute morgen schon sehr gründlich mit einer Outdoor Dusche behandelt, inklusive crashed Eis, damit auch alle Hautunreiten verschwinden.

Aber was richtig schlimm ist, die Andrea ist auch eine Diebin.

Sie hat unserer Menschenfrau ihr Lieblingscappy geklaut. Einfach so. Husch …vom Kopf geweht und sie ist damit spurlos verschwunden!

Meine Menschenfrau hats nicht mehr wiedergefunden und Donna und ich hatten bei dem Sch… Wetter keinen Bock zu suchen.

Wir wollten beide nur noch rasend schnell nach Hause. Ich hab sie sooo schnell nach Hause gezogen, so schnell bin ich sonst NIE!

An die Leute in unserer Umgebung:

Wanted

Cappy, dunkelblau mit Glitzeraufschrift Norway und am Schirm Norge

Es flog von dannen, kurz hinter der Brücke bei Ford Pesch auf das Feld rechts. . Falls es jemand wiederfindet würden wir  mich sehr freuen. FINDERLOHN! 🙂 Vielleicht kann ja unser Dormagener Supersachensuchhund 🙂 Kim es finden. KIM, WENN DU ES FINDEST UND MIR WIEDERGIBST; BEKOMMST DU EINE SUPERLECKERE BELOHNUNG!!!!

 

Bis bald

Eure

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 5. Januar 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 22 Kommentare.

  1. Huh, was für ein Wetter. Da bleibe ich doch liebe hier und schaue mir ganz in Ruhe Euren schönen Blog aus der Ferne an. Ganz liebe Grüße

  2. Ja,ja, diese Andrea ist schlimmer, als der ulli!
    Warum haben eigentlich die Zweibeiner Gummistiefel, und wir Vierbeiner nicht?
    Das mit dem Käppi ist gemein, da hängt doch deine Menschenfrau sehr dran. Vielleicht findet Donna es DOCH noch in den nächsten Tagen?!
    An deiner Stelle würde ich vorerst nicht rausgehen, durch unser kurzes Fell pustet die Andrea doch total durch!
    Liebes wuffi Isi

  3. Hallo Diva,
    wie ärgerlich mit dem Käppi, wir drücken alle Daumen und Pfoten, dass es sich wieder anfindet.
    Das Wetter ist bei uns auch nicht besser, eben kam ein heftiger Hagelschauer runter, 5 Minuten später scheint die Sonne und jetzt gießt es wieder 😦 also schnell in die warme Decke „einmummeln“.
    Unsere Gehwege sind tw. auch überflutet und der wasserscheue Beagle macht Bocksprünge um keine nassen Pfoten zu bekommen 🙂
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Mona und Anhang

  4. Uiuiui, das sieht ja schon beängstigend aus. Wenn jetzt alles gefrieren würde, wäre Spass angesagt.
    LG, T&T

  5. Hallo Diva,
    wir haben heute nur eine kurze Runde gedreht. Unser Frauchen mussten wir anleinen, damit sie uns nicht davon fliegt. Der Regen kam quer angeflogen und tat im Gesicht höllisch weh. Nee, da wollten wir auch schnell wieder nach Hause. Schade um das schöne Cäppy von eurem Frauchen. Hoffentlich bekommt ihr es wieder. Wir drücken alle Pfoten.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    • Hi Emma und Lotte
      Unser Frauchen mussten wir auch anleinen. Zum Glück bin ich schwer genug, sonst wären wir wohl alle abgehoben.
      L.G. Diva

  6. Oh je wat fürn wetter!! *grins* Ich bleib lieber drin!
    LG
    Max und Bande

  7. Also hier ist alles Mögliche vorbeigezogen.. deine Kappe war nicht dabei. Aber ich kann mit diversen Gartenmöbeln, einem gelben Sack, einigen Stöckchen und einem Handtuch dienen..die gehören alle nicht uns 😉

  8. *grins*
    Eine gratis Wellnessbehandlung hat uns Andrea auch beschert 😉
    Aber wir haben keine Verluste zu beklagen – drücken Euch die Daumen, dass sich das Cappy wieder anfindet!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch
    Liebe Grüße
    Katinka

  9. Hi Diva,

    ja – die Schlammpackungen konnten sich sehen lassen, und geföhnt wurden wir anschließend auch gleich… Schade mit dem Cappy – wir drücken Euch Daumen und Pfoten, dass es wieder auftaucht.

    LG und Wuff, der Nero

  10. Moin Diva, das Wetter war tatsächlich so, dass man keinen Hund vor die Tür jagen mochte. Luke und ich konnten drinnen bleiben (zum Glück), Susanne war aber auch richtig sauer, als sie mit Amy zurückkam und ihr Käppi hat sie gleich zu Haus gelassen, so konnte es nicht wegwehen, dafür sah sie aber aus wie Struwelpeter.
    Hoffentlich bekommt ihr es wieder: Liebe Grüße PIT

  11. Ich glaube nicht, daß es auf dem Feld liegen geblieben ist. Es sein denn, es hat sich irgendwo verfangen. Vielleicht in irgendeinem Gebüsch ?
    Vielleicht findet es ja jemand der deinen Blog liest. Denn er muß ja auch wissen – wenn es jemand findet – wo es hingehört.

  12. Hi Gucky
    Ich glaub das es dort irgendwo im Schlamm liegt oder sich in einem Gestrüpp verfangen hat. Ja, wir hoffen auch das es jemand findet! 🙂
    L.G. Diva

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: