Hol das Stöckchen !

Ich kann diesen Satz schon auswendig.

Seit Monaten geht das so. Bei jedem Spaziergang!

Diva, hol das Stöckchen, sagt sie immer.

Sie weiß doch ganz genau das ich keine Lust zum apportieren habe.

Bestimmt gehen wir auch deshalb öfters mit solch verrückten Labradoren spazieren.

Sie sollten mir bestimmt das apportieren beibringen.

Auch Donna wurde nur angeschafft , damit sie unseren Menschen Stöckchen holt.

Sie hat schon ganz gut von diesen Labbis gelernt.

Zuerst hab ich ja noch mitgemacht.

Im Wald da laufen immer ganz viele Menschen mit Stöckchen rum. Die halten die schon in der Hand.  Ich hab sie denen einfach abgenommen, wie dieser Hund hier auch.

Bild von http://dogtari.blogspot.com/

Diese Metallstöcke wollte sie aber nicht. Nur Holz hat sie gesagt.

O.K. Kannste haben.

Hier tragen wir gerade gemeinsam ein Holzstück nach Hause:

Aber ich frag mich schon die ganze Zeit, was sie mit den ganzen Stöckchen anfangen will??

Über Monate haben wir nun gesammelt und alles auf unserer Terrasse deponiert.

Gestern meinte sie, das es nun reichen würde.

Wir brauchen keine Stöckchen mehr zu sammeln!

Endlich! Ich hab auch absolut keinen Bock mehr!

Jetzt bin ich total gespannt , wann und wo wir unser Traum Blockhaus bauen?

Und vor allen Dingen frag ich mich, wer das ganze Zeugs hier wieder raus transportieren soll?

Ich nicht!

Ich glaube dafür stelle ich zwei bis drei verrückte Labbis ein ( ich hab da auch schon welche im Auge) und bezahle sie mit einem getrocknetem Hasenohr! /(Das ist so quasi ein 1  Hasenohr Euro Job für verrückte Labbis)

Bis bald

Eure Diva

 P.S. Ich hoffe das es in unserem Blockhaus auch einen Internetanschluss gibt, damit ich euch von meinem neuem Traumleben, hoffentlich irgendwo im Norden an einem schönen Fjord berichten kann.

Ich hab da aber auch noch einen anderen Ort, wo ich gerne wäre, aber davon erzähle ich euch später mal!

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 17. September 2011, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 14 Kommentare.

  1. Ich geb mich auch nicht mehr mit so einen Kleinkram zufrieden. Ich habe allerdings keinen der mir hilft. So schmeisse ich die Stöcke immer Herrchen vor die Füsse und hoffe (nein flehe ihn an) das er mal mit anpackt.

  2. Ach so, mal nur für’n Willi: Schau mal, ich bin auch nicht bei WordPress 😀
    Geht aber trotzdem :-X

  3. Hi Diva,
    ich bin auch nicht grad ein Stöckchenfan, aber meine Leinenhalter lassen mich wenigstens in Ruhe und nerven mich nicht mit solch Stöckchenholerei. Ich galaub, dass Donna da eher Spass hat. Allerdings finde ich gemeinsames Stöckchentragen auch lustig.
    Ich bin auf dein Blockhaus gespannt, ohne Internetanschluss ziehst du dort hoffentlich nicht ein?!
    Liebes Wuffi Isi

  4. Moin Diva,
    na der Anfang für Euer Blockhaus sieht ja schon mal vielversprechend aus 🙂
    Mit Tayler wäre das Projekt zum scheitern verurteilt………….Stöcken holen oder wieder bringen = kein Interesse.
    Sehr gute Idee von Dir, andere damit zu beauftragen!
    Liebe Grüße
    Mona und Anhang

  5. Ich habe so einen Ball und Stöckchen verrückten Labbi zu Hause. Wenn Ihr wieder einmal einen 1 Eurojob für Stückchentransporte habt, schicke ich ihn gerne vorbei :-). Ein schönes Wochenende mit ausgedehnten Spaziergänge (ohne Stöckchen holen).

  6. Die Stöckchen könnt ihr mir überlassen. Ich mach daraus allerfeinste Bleib-im-Teppich-stecken- und Zerreiß-den-Staubsaugerbeutel-Späne.

  7. Die einzigen Stöckchen die WIR (nach laaaaaaaangem Überreden) holen, haben vorne und hinten einen Knubbel und werden hier relativ gut bezahlt.
    Blockhaustauglich sind die aber nicht. Die taugen eigentlich zu überhaupt nichts (als zum Tauschen). Nicht zum Schreddern, nicht zum Verbuddeln, nicht zum Verheizen. Total sinnlose Dinger, die nur dazu da sind verwirrte, übermotivierte Zweibeiner glücklich zu machen… *seufz*…
    Diva, wie das nur enden wird… (Schlimm. Echt besorgniserregend schlimm. Frauchen grinst gerade: Mit 100 Punkten!!!)

    Liebe Grüße,
    CARRY und die LISSA

  8. Diva du mußt jetzt stark sein… ich glaube, die gesammelten Stöckchen sind nicht für den Blockhausbau gedacht sondern zum Verheizen im Winter. :mrgreen:

  9. Diva, Internetanschluß ist das aller aller wichtigste in dieser eventuell Blockhütte!! Aber mal unter uns, ihr müsst ja ganz schön schuften für eure Leinenhalter…. pffff..
    WauWau die Joy

  10. Ich habe so das komische Gefühl im Bauch… ihr müßt weiter Stöckchen holen. Die haben nämlich kein Fell.
    der Roki

  11. Wann soll ich bei Euch anfangen?Krieg ich einen Vorschuß …..so zwei bis drei Hasenöhrchen…mein letzter Arbeitgeber schuldet mir noch drei Monatslöhne Pansen .
    Ich bin fleißig ,strebsam und freundlich,und ab sofort einsetztbar.
    liebe Grüße KIM

  12. Ein schnelles Hallo, bevor ich wieder für etwa 3 Wochen schweigen muss.
    Bleibt alle gesund und mir treu.
    Bis bald
    Mischka

  13. *hihi* wieder klasse!
    B.alou ist auch so ein Stöckchenjunkie – halte ich so ein Ding in der Hand, ist er nicht zu bremsen.
    L.ia interssiert das eher weniger – eigentlich nur dann, wenn sie es B.alou klauen kann 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Katinka

  14. Vielleicht solltest du es mal mit Ballis probieren. Stöckchen hole ich auch nicht, aber Ballis da kann ich nicht wiederstehen.
    Ich denke in dieser Blockhütte gibt es bestimmt Anschluß und wenn nicht, dann ganz bestimmt in eurer Nähe.

    Liebes WUUUH
    Sally

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: