Die Dormagener Waldmusikanten

Das sind die Dormagener Waldmusikanten.

Sie ziehen durch die Wälder im Kreis Dormagen.

Da sie so ziemliche Weltenbummler sind und immer viel unterwegs sind, werden sie auch schonmal ziemlich schmutzig. Ihnen ist kein Weg zu matschig und kein Tümpel zu stinkig. Sie schrecken vor nichts zurück. Besonders lieben sie diese Hundeparfums die es in freier Wildbahn öfters gibt. Sie parfümieren sich dann gerne ein, indem sie sich genüsslich darin wälzen.

 

Diese Musikantin sieht mit ihren nassen, schmuddeligen langen Haaren  besonders ungepflegt aus, aber sie ist glücklich mit ihrem Drecksleben und das ist doch die Hauptsache.

Hier, verrehrte Leser findet ihr die erste Hundeoutdoor Schönheitfarm.

Schlamm und Modder Bäder inklusive.

Auch handwerklich sind die Dormagener Waldmusikanten sehr begabt. Hier könnt ihr sie beim Bau eines Staudammes beobachten.

Das ist der beliebte Outdoor Whirlpool. Ein Genuss für Leib und Seele!

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch bei dem lieben Herr P. aus D., der ganz selbstlos sein Auto zum Transport des stinkenden, schmutzigen Trios zur Verfügung stellt und selber mit dem Drahtesel zur Arbeit fährt, während  sich die Chauffeurin Frau P aus D mit  mit diesem matschigen Trio und Frau G. aus D durch die Wälder treiben.

Wir versprechen ihnen , lieber Herr P. aus D. das wir bald ihr Auto aufs gründlichste reinigen werden! 🙂

 

 

Eine unserer Musikanten hat noch einen kleinen Nebenjob.

Sie hilft hin und wieder mal bei Gärtnerarbeiten aus.

Sie weiß immer wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist um die Erde aus den Blumentöpfen komplett umzugraben. 🙂


Donna

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

Die Aussichten für das Wochenendwetter sind diesmal, wechselhaft von Hellgrau bis Dunkelgrau.:)

Da wird sich mein Menschenmann freuen.

Grau ist nämlich seine Lieblingsfarbe! Aber eigentlich nicht beim Wetter!

 

Bis bald

Eure Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 30. Juli 2011, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 18 Kommentare.

  1. Wo habt ihr die schönen Bilder gemacht ? Das sieht ja wirklich einladent aus.
    Wir Hunde können uns ja gar nicht dreckig machen, dass sind Schönheitscremen. Ich bin zwar ein Rüde, aber ich habe vorgestern auch eine Schönheitscreme – Schlammpfütze gefunden, die ich direkt aufgetragen habe.
    Danke für die schönen Bilder, Diva 🙂

    Liebe Grüße an alle

    Eurer Reiseleiter Sammy

  2. DHi Sammy
    Das war im Wald am Kloster Knechtsteden. Ja ja, die Cremes…man findet sie zur Zeit fast überall und kostenlos! 🙂
    L.G. Diva

  3. Okay, hab ich verstanden: im Modder rumsauen, Sprudelbäder nehmen, Staudamm bauen. Aber wieso MUSIKANTEN? Ihr pupst doch wohl nicht etwa laut dazu in den Wald? Womöglich noch im … Triett?

    *schluck*
    Euer Max

  4. Hallo Diva und Rudel,
    vielen Dank für die tollen Bilder, da habt Ihr ja wieder viel Spaß gehabt.
    Donna leihe ich mir für den Herbst gerne mal aus, dann müssen die Blumenkästen umgegraben werden, bevor die winterharte Erika eingesetzt wird.
    Als Bezahlung habe ich an ein Schweineohr und viel Kuscheleinheiten gedacht :-))))))
    Herzliche Grüße
    Mona und Anhang

  5. Was ist das für ein toller Ort??? Ist da tatsächlich ein Brunnen im Wald und dazu eine tolle Riesenpfütze zum planschen??? Das muss doch das Paradies sein!
    Komisch, das die Menschen das mit der Schlammpackung immer nicht so richitg verstehen wollen – ich werde dann auch immer als ’schmutzig‘ bezeichnet…. pöh!
    Schönes Wochenende für Euch
    WauWau Eure Joy

  6. Danke für die Info, Diva. Mal schauen wann ich meine Frauchen und Herrchen, da hin schleifen kann. Die schleifen mich immer nur zum Rhein in letzter Zeit.

    Sammy

  7. Ach so, ihr habt auch Kneippsche Bäderanlagen bei euch? Ich dachte die gibt es nur hier. Habt ihr Fereinhäuser bei euch? Dann wird es wohl bald total überlaufen sein. So schön bei euch.
    der Roki

  8. Boah Diva.
    DAS ist ein toller Ort! Zu schade, dass wir so weit von euch weg wohnen. Die Wellnesskur würde ich mir auch gern mal selbst verorden.
    Großartige Bilder von glücklichen Hunden.
    Liebes *wau*
    die Smilla

  9. Hallo Diva,
    habt ihr herrliche Schlammpfützen. Endlich sieht Frauchen mal das sich auch andere Hunde einsauen können. Die denkt schon echt wir sind die größten Dreckferkel. So eine Schlammpackung ist doch gesund. Keine Ahnung diese Zweibeiner.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  10. Liebe Diva, Du kannst Dir nicht vorstellen, wie ich euch beneide. Ich möchte auch mal aussehen, wie ein Schlammferkel oder so aber wo kriege ich solche schönen Matschkuhlen her. Ja, dicht an Omis Wohnung ist ein wunderbares Moorgebiet aber läßt sie mich dahin, neee ! Mein Problem ist, der Hund in mir möchte sich gern im Schlamm wälzen aber mein Katergemüt muß sich bei der kleinsten Schmutzberührung putzen, putzen, putzen.
    Es ist zum heulen: Dein PIT

  11. Uiuiui Diva, kann man das bei euch buchen??? Wellness pur! So schöne Schlammbäder gibt es bei uns nicht, ich habe sofort nachgesehen. Bei uns im Wald kann man höchstens Wassertreten im Minibach, auch gesund aber nicht so schön wie diese Schlammbäder.

    Schade, dass ihr so weit weg seid.

    LG Judy

  12. Hi Diva,
    genau – DAS nennen wir Wellness pur! Modder, Schmodder und jede Menge Wasser 😀 Ab und zu eine Schlammpackung macht die Haare schön! Schade, dass wir so ausgedehnte Wellness-Anlagen bei uns noch nicht entdecken konnten – schon gar nicht mit Sprudelquelle!

    LG und Wuff, Nero & Murphy

  13. Hallo ihr beiden Kneipkurerinnen. Sieht echt toll aus. So etwas schönes gibt es bei uns im Wald leider nicht. da gibt es zwar einen Tümpel ,die Hexenkuhle, aber da würdest selbst DU nicht hinein wollen. Was deine Donna betrifft, sie MUß mit einer Wasserratte verwandt sein.!!!! Und was die Blumen angeht,Floristin ist wohl doch Ihr Lieblingsjob.
    Hat Menschenmutter Ihr wenigstens Handfeger und Kehrblech in die Pfoten gedrückt, damit sie die Schweinerei auch wieder beseitigt?? Schuldbewußt schaut die kleine ja schon drein. Oder wars vielleicht doch “ Teamwork“???
    Schöne Woche wünscht euch der Spitzmaulvater samt Anhang.

    • Bestimmt habt ihr Spitzmäuler ihr bei den letzten Besuch wieder von solch einem Unsinn ins Ohr geflüstert! Ihr habt glaube ich schlechten Einfluss auf mein Spitzmaul! 🙂 Sauber hat sie natürlich icht gemacht.
      L.G. Diva

  14. 🙂 moin Ihr Lieben ..na das ist ja wirklich ein tolles Trio ..immer was los, und wenn Ihr dann im Chor musiziert, das klingt bestimmt sehr beeindruckend. Die kurmäßigen Vorbereitungen habt Ihr jedenfalls schon gut hinter Euch gebracht ..so Fellpflege, Duftwässerchen und Wellness-Nachmittag im Sprudelbad braucht Hund ja schließlich auch regelmäßig. Lisa guckt ganz neidisch, das würde ihr nämlich auch gefallen 😉

    Liebe Grüsse an Euch zum Wochenstart 🙂

    Ocean

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: