Es war einmal….

 

…an einem Sonntag. Es klingelte bei uns und da standen da zwei Spitzmäuler an unserer Türe und fragten, ob wir nicht Lust hätten mit ihnen ne Runde spazieren zu gehen.

Sie wären noch nie in unserer Stadt gewesen und hätten gehört , das wir schöne Wege kennen würden, sie würden sich freuen wenn wir sie mal dorthin führen würden.

Nett und freundlich wie ich bin, sagte ich : Klar, kommt mit ich zeig euch mal den Rhein, dort bin ich am allerliebsten.

Man nennt mich hier, das Loch Ness vom Rhein, oder auch die planschende Elfe.

Manche sagen auch Diva  Pamela Anderson zu mir, obwohl ich noch keine Rettungsschwimmerin bin. 🙂

Die Spitzmäuler haben es aber nicht so mit dem Wasser, weil sie sind aus Zucker und schmilzen wenn sie nass sind! 🙂

Trotzdem zeigte ich denen wie man mit dem nassen Element umgeht.

Ach, hätte ich fast vergessen. Die haben auch noch zwei Nacktnasen mitgebracht. Irgendwie kamen die mir bekannt vor. Die hab ich schonmal gesehen???? Wer war das denn nochmal????

Ich glaub das waren die Leute von der Collie Gang, da wo die Donna herkommt.

Da Nacktnasen auch ihren Auslauf brauchen, haben wir sie dann auch mitgenommen.

 

Dieser Mensch scheint wohl der ‚ Spitzmaulflüsterer ‚ zu sein! 🙂

Alle gleich, diese Spitzmäuler…verfressen bis zum gehtnichtmehr!

Kaum ist die Hand an der Bauchtasche….

Nö, Leute …mit mir nicht! Ich bin nicht gegen Futter käuflich!

Macht doch was ihr wollt. Ich beobachte lieber mal einen Käfer.

Nachdem wir eine Zeit lang rumliefen. Kehrten wir in unser Lieblingsgasthaus ein.

Wir Hunde mussten wieder still schweigend rumliegen….

Wem sein neugieriges Näschen mag das wohl sein?

Donna vergnügte sich derweil mit über das Mäuerchen gucken und Schiffe zählen….

während die Männer sich mit ‚ dem kühlem Blonden‘ vergnügten.

Endlich ging es weiter.

Mein Menschenmann mutiert wohl auch so langsam zum Spitzmaulflüsterer. Wenn das so weitergeht, werde ich ihm jeglichen Kontakt zu den Spitzmäulern verbieten!

Als wir dann wieder zu Hause waren, mussten wir wieder nur rumliegen.

Während sich die Menschen mit dem Ergebnis des silbernen Monsters vergnügten.

Langsam können die aber auch mal gehen, ich brauch so langsam etwas Ruhe, damit ich mal richtig pennen kann!

Ich hab schon ganz kleine Augen!

Als die Spitzmaulbrigade dann wieder weg war, hab ich mir erstmal meine bequemen Hausschuhe angezogen…

und es mir dann richtig gemütlich gemacht!

Eins muss ich sagen…

Die anderen beiden Spitzmäuler waren längst nicht so nervig wie mein Spitzmaul!

Piercinglöcher haben die mir gar keine gemacht!

Ob ich mein´Spitzmaul umtauschen kann?

Weiß einer wie lange die Gewährleistungsfrist für kleine Spitzmäuler läuft.

Aber bitte nichts davon meinen Menschen sagen, sonst krieg ich Ärger!

Ach nee, besser doch nicht!

Ich liebe mein kleines Donnalein!

Auch wenn sie manchmal nervt, aber sie ist das beste Aufputschmittel der Welt und das auch noch völlig Rezeptfrei!

 

War schön mein Tag mit den Spitzmäulern, langsam denke ich schon fast ich wär selber eins.

Als ein Spaziergänger nach meiner Rasse fragte, hätte ich fast geantwortet:

ICH BIN EIN BREITMAULCOLLIE! 🙂

 

Bis bald

Eure Diva

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 22. Mai 2011, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 10 Kommentare.

  1. *wuuuhaaahaa* Breitmaulcollie find ich super Diva *wedelwedel*
    Euer Besuch sieht aber ausgesprochen hübsch aus (natürlich nix gegen dich, so im Spitzmaulranking betrachtet nur). Toller Tag, mit viel Action. Hätte mir sicher auch gefallen.. Bin ich eigentlich sowas wie ein Mini-Spitzmaul ohne Fusseln? *grübelgrübel*
    Jedenfalls hat mir dein Bericht super gut gefallen. Besonders das Foto mit den rosa Puschen ist super 🙂

    Liebes *wau*
    die Smilla

  2. Hi Diva,
    das finde ich aber nett, dass die „Donna Leute und Spitzmaul Hunde“ euch besucht haben.
    Schöne Fotos hast du hier gezeigt.
    Da fällt mir ein, dass ICH keine Hausschuhe besitze.
    Das muß sich ändern!
    Liebes Wuffi Isi

  3. Muß ein suuuuper Sonntag gewesen sein,wie meine beiden Rudelmitglieder mir berichtet haben.Aber ich habe das getan,was du auch garne tust.Geschlafen und mit meiner Frau
    gekuschelt und die Ruhe genossen.Wo hast du die Puschen gekauft Diva? die hätte meine Frau auch gerne! Vielleicht kannst du ja ein Paar besorgen.Größe 36 u.wenn möglich in Mint.Sie liebt diese Farbe.Würdest Ihr echt einen Herzenswunsch damit erfüllen,u. mir
    armen alten Hund eine anstengende Shopingtour ersparen.Vergnüge mich auch lieber mit einem kühlen Blondem.Vorab vielen Dank.Grüße an alle und erfolgreiche Woche wünscht
    Euch allen der Spitzmaulvater.

  4. Super Hausschuhe:-))

  5. Klasse. Zu den Pantöffelchen fehlt dir nur noch ein Krönchen! Ne ne, Diva aus D. -unverwechselbar.
    der Roki

  6. Das hast du wieder gut im Griff gehabt, liebe Diva! Vier Zweibeiner und drei Spitznasen – alle achtung, wie gelassen du das nimmst. Aber deine Donna umtauschen? Nein! Die anderen sind dir nur deswegen nicht so nervig erschienen, weil die sich „auf Besuch“ nicht gleich verraten wollen. Deine Donna biegst du dir schon zurecht.
    LG, Enya

  7. Hallo plantschende Diva,
    da habt Ihr ja einen tollen Besuch gehabt und dass Du nach der Runde kleine Augen hast und müde bist, kann ich gut verstehen.
    Wenn ich noch anmerken darf, die rosa Hausschuhe stehen Dir ausgezeichnet, die Farbe harmoniert sehr schön mit Deiner Fellfarbe!
    Donna würde ich auch nicht mehr her geben, die macht sich doch richtig gut, oder?
    Ich gehe nach meiner Stadtparkrunde jetzt „auch“ schlafen, Frauchen ist schon ganz hibbelig, die hat keine Zigaretten mehr soll sie sich bloss welche holen, Hauptsache ich kann mich jetzt ausruhen.
    Viele Grüße
    Beagle Tayler und Rudel

  8. also diva, diese hausschuhe sind echt divenhaft! für mich wären die nix, sonst nimmt mir keiner mehr ab, dass ich ein killerrüde bin. aber zwischen die zähne würd‘ ich die dinger doch gerne mal bekommen. und ansonsten finde ich, du siehst wirklich aus wie eine elfe, oder wie heißt nochmal das tier mit dem rüssel… hahahahahahaha… sei nicht sauer, aber schließlich machst du auch immer noch rum mit diesem sammy.
    dein verschmähter verehrer willi : )

  9. Liebste Elfe, mein Herz schlägt ja schon lange heftig für Dich aber Du mit den rosa Pantöffelchen, könntest es glatt zum schmelzen bringen 🙂
    Hört sich nach vergnügtem Wochenende an. Herzlich grüßt; Dein PIT

  10. na das war bestimmt eine Überraschung.
    Du Diva…..ich kenn nur Breitmaulfrösche, kannste auch quarken ?
    Und mit den Puschen siehste bischen wie Cindy aus Marzahn 🙂

    schon wech Indi………Bussi hinterher hauch

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: