Fröhliches Osterknochensuchen

Auch in diesem Jahr fand wieder in Opis Garten das alljährliche Osterknochensuchen statt.

Mein Opi ist schon ein aussergewöhnlicher Mensch, denn bei ihm ist Ostern wohl an mehreren Terminen im Jahr, denn dort gibt es immer Osterknochen.

Ich bin da immer total gerne.

Seitdem unsere Emma nicht mehr da ist, konnte unser Opa nicht mehr zu uns kommen, denn er hätte es nicht ertragen können nicht mehr von ihr begrüsst zu werden.

Er war auch zuerst nicht begeistert davon, das wir uns ein neues Rudelmitglied zulegen wollten.

Aber nun, wo er Donna kennengelernt hat und vor allen Dingen gesehen hat wie gut wir uns verstehen und wie glücklich sie mich macht, hat er sie natürlich auch direkt ins Herz geschlossen.

Um zu ihm hin zu kommen mußte Donna aber ihre ersten Aufgaben bewältigen die sie noch gar nicht kannte.

Wie, Treppen. In ihrem alten zu Hause hat sie keine Treppen kennengelernt, und hier kann sie mit dem Fahrstuhl fahren.

Donna bewältigte die Treppen überraschend gut.

Ich ging vor und Donna nach kurzem zögern sofort hinterher.

Zuerst mussten wir Treppen runter und anschliessend sofort wieder hoch.

Das hat sie super gemacht.

Auch in der S Bahn war sie zum ersten mal. Sie war zwar am Anfang ein wenig nervös, aber als sie sah wie cool ich da lag, wurde sie auch sofort ruhiger.

 

Danach folgte Donnas erster Bahnhof, noch ist es ein kleiner ruhiger Bahnhof, ich bin mir sicher das sie auch noch ganz andere Bahnhöfe kennenlernen wird. Mit mir haben sie damals ja auch den ganzen Quatsch gemacht.

Vor dem Bahnhof beobachteten wir erst mal etwas den Verkehr, Donna kommt nämlich aus dem Wald, sie ist zwar kein Waldschrat, aber sie lebte in einem Gebiet wo es kaum Strassenverkehr gibt.

 

Kurz danach mussten wir durch diesen hässlichen Tunnel. Motorradfahrer geben dort oft laut Gas, macht ziemlichen Krach, aber Donna bewältigte das besser als wir dachten.

In Opas Garten zeigte ich ihr erstmal mein Lieblingsspielzeug, eine Plastik Giesskanne!

 

Die Osterknochen brauchten wir gar nicht lange zu suchen, hat der Osterhase wohl kein Bock mehr gehabt sie ordentlich zu verstecken.

Die Menschen saßen in geselliger Runde und quatschten, während wir fast den ganzen Tag, nur mit kurzen Unterbrechungen durch den Garten tobten.

 

Ausserhalb des Gartens ist eine sehr schöne Parkanlage, ich zeigte der Donna diese und stellte sie auch ein paar anderen Hunden vor.

 

 Ich kann euch sagen, dieses Spitzmaul Donna ist der reinste Stress!Aber spassiger Stress!

Sie hat kaum Ruhe in ihren vier Beinen und will immerzu toben.

Ich war am Abend sowas von gerädert, das ich  schnell in meinem Bett lag und schnarchte und sie…..

sie fragte mich glatt noch: ‚ Komm Diva, bitte lass uns noch eine Runde spielen‘

Die ist nicht klein zu kriegen!

Ich dachte sie wär noch ein Baby und braucht viel Schlaf, das scheint aber nicht so zu sein.

Meine Menschenfrau meint, das Donna so dreist und frech ist, das es gut möglich sein könnte, das sie mir die gerade erst erworbene Chefrolle irgendwann streitig machen wird!

Da bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich mir die wieder nehmen lassen werde!

Mal sehn. Ist ja auch ein bisschen anstrengend Chef zu sein! 🙂

 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Bis bald

Eure

DIVA

Advertisements

Über Donna & die blinden Simulanten

Donna packt aus ! Donna erzählt Geschichten und zeigt Bilder aus ihrem Leben mit ihren beiden blinden Simulanten

Veröffentlicht am 25. April 2011, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 17 Kommentare.

  1. Das sind wunderschöne Aufnahmen!

    Hallo liebe Diva,
    es freut mich, dass ihr soviel Spaß zusammen habt und ich wünsche euch einen wunderschönen Ostermontag!
    Grüße bitte auch deine Menschen und Donna ganz herzlich von mir!

    Alles Liebe
    Heike
    und einen dicken Knutsch von deinem Liebsten. Natürlich!
    🙂

  2. Mach Deine kleine Puschelmieze nicht gleich kaputt! Aus der soll doch noch ein richtiger Hund werden. Weiter viel Spaß Euch allen. Kuss Sammy

  3. WAU Diva *wedelwedel*
    Kaum schaut Hund mal ein paar Tage nicht so regelmäßig in das Weltweite-Netz, da passieren die spannenden Dinge! Boah. Du bist jetzt echt eine Cheffin.. ich bin schwer beeindruckt. Und deine neue Mitbewohnerin ist ja eine ganz schöne Hundedame. Kerstin sagt, sie würde die kleine gerne mal ganz dolle wuscheln (was auch immer sie damit meint).
    Jedenfalls freuen wir uns riesig und sind sehr gespannt auf eure gemeinsamen Abenteuer ♥

    *wuhuff*
    die Smilla

  4. Boah Diva, da hast du der Donna ja schon richtig viel beibringen müssen!!! Hast du super klasse gemacht! Wir freuen uns, das ihr so viel Spaß habt, du und Donna und deine Nacktnasen dann sowieso. An die Emma werdet ihr immer denken, das geht gar nicht anders, aber es muss auch neuen Spaß im Leben für euch alle geben!
    Noch ein paar schöne Osterstunden
    wünschen Siggi und Joy

  5. Hallo Diva,

    was für schöne Fotos von Euch. Prima, dass Donna sich so gut eingelebt hat. Na klar bleibst Du die „Chefin“ :-))

    Liebe Grüße Tayler und Rudel

    PS: Alle Osterknochen gefunden????

  6. Hi Diva,
    da hattest du ja einen wunderschönen und auch stressigen Tag. Pass nur auf, dass du deine Chefrolle noch ein wenig behältst!! Du mußt Donna ja noch eine Menge zeigen und das macht sich besser, wenn man der Boss ist!
    Habt ihr alle Osterknochen gefunden?
    Liebes Wuffi Isi

  7. Hallo Diva,hallo Donna.
    Arme Diva was du jetzt alles aushalten mußt.
    Du hast nicht nur eine neue Freundin bekommen,sondern dein eigenes Fitnesstudio.
    Aber schaden kann es nicht,Bewegung hält jung und es gibt keine Langeweile.
    Aber als ich heute morgen gelesen habe,
    Opa,Garten,Blumen, oh je oh je.
    Spitzmaulmamma hatte Bauchweh u. Den lieben
    Gott angefleht,Bitte bitte las Sie dort nicht auch Floristin spielen.
    Aber es freut uns ganz doll,daß Ihr so viel
    Spaß miteinander habt.
    Sind neugierig was Ihr noch alles miteinander erlebt.Bei Dir liebe Diva bedanken wir uns.Durch Dich können wir Ihren weiteren Lebensweg miterleben,
    auch wenn Sie nicht mehr bei uns ist.
    Gib gut auf Sie acht, die Spitzmauleltern
    Lady u. Sam.
    Alle anderen Spitzmäuler grüßen natürlich auch.
    Ps. Schlaft schön,und lange.
    Eure Menschen brauchen auch Ihren Schlaf um
    für Euch Racker genügend Kraft auf zu bringen.

  8. 🙂 jetzt hab ich erstmal alles nachgelesen und geschaut (unser Internetzugang daheim ist seit Samstagnacht defekt) ..das sind ja tolle Neuigkeiten bei Euch! Donna ist ja knuffig – sie hält Euch alle bestimmt enorm auf Trab 🙂 herrliche Action-Fotos sind das!

    ganz viel Spass miteinander und viele liebe Grüsse 🙂

    Ocean

  9. Deine Bilder sind wieder einmal herrlich! Da strahlt die Sonne über den ganzen Bildschirm 🙂

    Viele liebe Grüße, Emily

  10. Ich wollte dich endlich zur deiner Fluffi-Donna beglückwünschen! Ich freue mich ja so für dich. Bin gespannt auf eure weiteren Abenteuer 🙂

    Wuff,
    Dixie

  11. Hi Diva,

    schöne Tobebilder von Euch beiden! Wo die Zwerge die Energie nur immer hernehmen? Murphy war damals auch einfach nicht platt zu kriegen… Wenn sie aufmüpfig wird, zeig ihr lieber rechtzeitig, wer der Boss ist – ich war zu gutmütig und nun hab ich den Aufstand!

    LG und Wuff, der Nero

  12. Hallo Diva,ich freue mich ganz doll für Dich und deine Zweibeiner, dass Donna bei Euch eingezogen ist. Tja, wenn ich mal so aus Erfahrung sprechen kann…das wird wohl stressig bleiben. Meine Nervensäge läßt mich eigentlich auch nie in Ruhe- dauernd nur spielen. Aber ich habe mich trotzdem sehr an sie gewöhnt und finde es toll dass ich nicht allein auf 4 Beinen laufe.
    LG
    Mischka

  13. Hallo Diva,
    da hast du der Donna aber schon eine Menge beigebracht. Mit der Donna habt ihr wirklich Glück. Das Spielen mit der Donna macht dir doch auch Spaß. So schöne Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  14. Liebe Diva, wir sind ja soooo stolz auf dich. Du bist ja eine supertolle Spitzmaulersatzmama, ganz klasse. Da wird das kleine Flauschi ja noch ganz viel von dir lernen. Kompliment auch an die Kamerafrau, sehr schöne Fotos. Bitte mehr davon.
    Wir wünschen einen schönen Tag.
    LG. Angi und die zwei Pennmützen

  15. Du hast so viel von Emma gelernt, und jetzt kannst du dein Wissen an Donna weitergeben. Voll super machst du das.

    Liebes WUUUH
    Sally

  16. Moin ihr zwei DD’s,
    Ostern, das ist nicht zu übersehen, habt ihr mächtig viel Spaß gehabt. Großen Respekt hat das Spitzmaul nicht vorm Breitmaul, jedenfalls nicht beim rumtoben.
    Muß über euren Opi grinsen, meiner war auch nicht begeistert von meiner Ankunft und nun ist er seit langem schon mein allerbester Freund.
    Darf Anfang Mai wieder Urlaub machen bei ihm und Omi, leider kommt der Streitmacher Pit auch mit 😦
    War Ostern nur wenig im Garten, es geht mir zurzeit nicht so gut, war heute beim Doc, großes Blutbild machen, hab zuviel abgenommen in letzter Zeit und bin immer müde.
    Send euch liebe Grüße, Mädels; euer HEIN

  17. Das macht so richtig Spass, zu sehen wie gut das anläuft bei euch mit Donna. Und Diva, die bis anhin eine eher uhige Kugel geschoben hat, kommt so richtig auf Touren.
    Toll!
    LG, Trudy

Trau dich und schreib mir hier, für deinen Kommentar danke ich dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: